Mittwoch, 21. August 2019
Mittwoch, 1. Mai 2019

TORGAU

Diesmal schwangen Emotionen mit

Auch ein blank polierter Wolga fuhr im Demonstrationszug mit. Foto: Nico Wendt ?

von unserem Redakteur Nico Wendt

Weßnig. Am Feiertag kamen wieder Hunderte Besucher zur Maidemo nach Weßnig. Die 20. Auflage fand allerdings auch erstmals ohne Ideengeber Wolfgang Lahn statt, der im vergangenen Jahr verstorben war 

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Weßnig. „Ich bin jetzt richtig glücklich und froh, dass es so gut abgelaufen ist und dass alles super geklappt hat. Vielen vielen Dank an alle Helfer.“ Manuela König war die Erleichterung anzusehen, als sich der Demonstrationszug nach gut einer Stunde aufgelöst hatte und sich ein Großteil der Besucher dem anschließenden Programm widmete oder zufrieden nach Hause zog. 

Emotionen und Erinnerungen schwangen diesmal mit bei der traditionellen Maidemo in Weßnig.  Musste die 20. Auflage doch ohne Ideengeber und Initiator Wolfgang Lahn stattfinden. Der Inhaber des Landgasthofes war im vergangenen Jahr plötzlich verstorben. Tochter Manuela zweifelte jedoch keine Sekunde daran,  dass es die beliebte Maidemo auch künftig weiterhin geben würde. Im Hintergrund hatte sie ohnehin schon viele Fäden bei der Organisation gezogen. Doch „Wolle“, wie ihn alle nannten, war das Aushängeschild. Sein Gesicht hatte die Veranstaltung jahrelang geprägt. Wie er da Kochlöffel schwingend an der Gulaschkanone stand, das war unverwechselbar. Mit einem lebensgroßen Konterfei versuchten seine Mitstreiter nun die Erinnerung wachzuhalten. „Die 20. Auflage soll gleichzeitig eine Hommage an Wolfgang Lahn sein“, fasste es Frank Seifert zusammen, der die Moderation übernommen hatte.

 Das Veranstalterteam von Landgasthof und Elbaue-Biber-Verein konnte sich wieder über Hunderte Besucher freuen. Die Gaudi-Parade ohne jeglichen politischen Hintergrund ist und bleibt ein Zugpferd in der Region. „Musste man früher am 1. Mai marschieren, tun es die Leute heute freiwillig, bemerkte ein Zaungast mit Augenzwinkern. Gerne kramen die Nostalgie-Fans dabei sehr tief in der Klamottenkiste und reisen stilecht in NVA-Uniform oder im DDR-Outfit an gespickt mit Orden und Ehrenzeichen. Die obligatorische Mai-Nelke durfte auch diesmal nicht fehlen und wurde fleißig vom Helferteam verteilt. Oldtimer jeglicher Art – vom Lanz-Bulldog, Moped SR 2 über den russischen Armeejeep UAZ-469 bis hin zum Trabbi-Kübel oder der W50-Feuerwehr– setzten sich dann langsam in Bewegung und nahmen die Runde ums Karree in Weßnig gleich zweimal. Bestaunt von Menschenmassen am Straßenrand. Etwa 25 bis 30 Schaubilder waren zu sehen. Die Teilnehmer – viele von ihnen Stammgäste – hatten sich einmal mehr  recht spontan gemeldet. Sie reisten zum Beispiel aus Welsau, Mockrehna, Audenhain, Taura oder Torgau an. „Ich freue mich, dass so viele dabei sind. Die Tendenz ist wirklich gleichbleibend“, sagte Manuela König. Besondere Aufmerksamkeit konnten wieder Uwe Patommel aus Welsau und Horst Ziegenhorn aus Dautzschen-Last erlangen. Sie kamen in originalen Uniformen eines Admirals (Generaloberst) der DDR-Volksmarine und Generalmajor der Landstreitkräfte. Auch ihr auf Hochglanz polierter Wolga GAS 24 Baujahr 1955 machte was her und zog die Blicke der Demo-Besucher magisch an. Im Anschluss der Demo sorgte Sängerin und Entertainerin Helene Fischer alias Ramona Schneider aus Wurzen für Stimmung.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Sommerakademie 2019: Professionell telefonieren im Geschäftsleben
26.08.2019, 17:00 Uhr - 09.09.2019, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2019: Abendseminar Arbeitsrecht / Zoll
26.08.2019, 17:00 Uhr - 27.08.2019, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2019: Online-Marketing
27.08.2019, 08:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Grundlagen der Buchführung
27.08.2019, 08:00 Uhr - 29.08.2019, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Imagefilm für die Webseite
27.08.2019, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Fachkräftemangel – Was tun?
27.08.2019, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebskostenabrechnung
28.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Das Teilhabechancengesetz
28.08.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Plan B - Segel setzen
28.08.2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Business-Knigge
29.08.2019, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Richtig fördern, aber wie?
29.08.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebsprüfung im Lohn
02.09.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Mehr Erfolg durch E-Commerce - nicht nur für Händler
12.09.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Videomarketing
18.09.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Rechtssicher durch das Onlinegeschäft
19.09.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Unternehmerreise Sevilla / Spanien
25.09.2019 - 27.09.2019
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Update Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
26.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga