Montag, 27. Mai 2019
Montag, 13. Mai 2019

MOCKREHNA

"Intern fielen schon öfter kritische Worte"

Der Bahnhof Mockrehna.Foto: TZ/C. Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Mockrehna. Es sei gewiss kein Zufall gewesen, dass er ganz offen die Bahnhofsproblematik in der jüngsten Gemeinderatssitzung angesprochen habe. Das bestätigte Sandro Oschkinat (Freie Wähler) im Gespräch mit der Torgauer Zeitung.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

TZ: Herr Oschkinat, als Gemeinderat hatten Sie doch in der nun auslaufenden Legislaturperiode genügend Zeit, immer wieder den Finger in die Wunde zu legen. Warum ausgerechnet zur letzten regulären Sitzung des scheidenden Gemeinderats?

Sandro Oschkinat: Die Sache brennt mir schon sehr lange auf den Nägeln. Allerdings wollte ich die sich bietende Gelegenheit nutzen, die Sache im Beisein von Christian Borchers öffentlich anzusprechen. Denn ich finde, dass über solche Probleme nicht hinter dem Rücken des eigentlichen Adressaten gesprochen werden sollte. Zudem wurde das Thema nicht erst am Dienstag im Gemeinderat angerissen. Intern fielen schon öfter kritische Worte.

Es werden immer wieder Stimmen laut, die das Mockrehnaer Bahnhofsareal als Schandfleck bezeichnen. Wie beschreiben Sie die Situation?

Mit dem verlassenen Bahnhof und dem Müll gewinnen wir definitiv keinen Blumentopf. Deswegen hoffe ich nach wie vor auf eine Verständigung zwischen Eigentümer und Gemeinde.

Sie schlugen vor, dass die Gemeinde den Bahnhof doch einfach kaufen könne...

... weil sich bisher an der Situation nichts geändert hat.

Besäße die Gemeinde den Bahnhof, würde sich also etwas ändern?

Ich stehe nach wie vor zu meiner Aussage, dass derartige Investitionen langfristig gut angelegtes Geld für die Kommune sind.

Aber das Geld muss die Kommune erst einmal haben. Bürgermeister Peter Klepel kündigte ja bereits an, dass der neue Gemeinderat vor allem die Kindertagesstätten im Blick haben müsse, weil die Betreuungsplätze vorne und hinten nicht ausreichen...

Ohne irgendeinem Ortsteil zu nahe treten zu wollen; aber ich staune schon, wozu die Gemeinde auch dank Fördermitteln im Stande ist.

Beispiel?

Wie gesagt, ich möchte niemandem zu nahe treten.

Wie stellen Sie sich denn die Zukunft des Bahnhofs vor?

Auf jeden Fall nicht so düster wie jetzt. Vielleicht gelingt es ja, dort Wohnräume zu integrieren. Ebenso verfügt der Ortsteil Mockrehna noch immer nicht über einen Jugendclub. Ich wünsche meinen Nachfolgern im Gemeinderat recht viele kreative Ideen. Alles, was machbar ist, wäre eine Verbesserung der Situation.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der Ausgleichsanspruch für den Handelsvertreter
05.06.2019, 13:00 Uhr - 15:30 Uhr
Schichtplangestaltung in der modernen Arbeitswelt
05.06.2019, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
14. Leipziger Arbeitsrechtsforum
18.06.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Branchensprechtag
19.06.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen
20.06.2019, 09:30 Uhr - 15:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
20.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
4. Gewerbetag Elektromobilität
21.06.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
10. Fachtagung "Energie-Effizienz-Strategie" 2019
25.06.2019, 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Innenstadtforum 2019
26.06.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
27.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Kreativtreff "Ab in die Mitte!"
01.07.2019, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
14.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

fotowettbewerb

Frühlingsabo

Zukunft Heimat

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN