Mittwoch, 21. August 2019
Dienstag, 4. Juni 2019

OSTELBIEN

"Die Bremer wollen uns als Partner in Sachsen"

Beilrodes Nachwuchsleiter Ronny Täsch freut sich auf das zweite Werder-Fußballcamp.Foto: TZ/Archiv (Jack)

Von unserem Redakteur

Jetzt ist es amtlich: Im nächsten Jahr wird es wieder ein Werder-Fußballcamp beim ostelbischen FSV Beilrode 09 für alle interessierten Nachwuchsfußballer geben.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Fussball/Vereinsleben. TZ sprach über das nächste große Highlight im Vereinsleben mit Nachwuchsleiter Ronny Täsch.
TZ: Weshalb hat sich der FSV Beilrode entschieden, die Werder-Fußball-Schule erneut für ein Camp anzufragen?
Ronny Täsch:
Das ein Fußballcamp prinzipiell eine echt gute Sache ist, konnten wir nun schon zweimal in Beilrode erleben. Das Werdercamp im Herbst 2018 und auch die RBL-Fußballschule zu Ostern wurden sehr gut angenommen und bereiteten allen Beteiligten viel Spaß. Die Feedbacks waren ausnahmslos positiv. Natürlich hat man dadurch auch Lust, solche Veranstaltungen zu wiederholen. Aber nicht nur von Beilroder Seite besteht das Interesse! Allen voran die Bremer wollten unbedingt wiederkommen, was sicher nicht nur an der Wiederholung des gemeinsamen Grillabends bei mir zu Hause liegen sollte.
Was hat sie sonst vom FSV Beilrode überzeugt?
Die Werderaner waren echt total begeistert von dem ganzen Umfeld in Beilrode, von den Kids und dem ganzen Drumherum. Der grün-weiß geschmückte Sportplatz hat, so glaube ich, am meisten imponiert. So etwas haben sie so bisher noch nicht erlebt. Wir hatten uns im Herbst 2018 schon verständigt, das wiederholen zu wollen. Mehr noch, sie wollen uns als den Partner in Sachsen gewinnen. Es ist nicht angedacht jedes Jahr die Bremer zu begrüßen, aber eventuell alle zwei bis drei Jahre könnte das schon was werden. Es soll ja etwas besonderes sein und nicht durch Regelmäßigkeit seinen Reiz verlieren.
Für welchen Zeitraum ist das dann zweite Werder-Fußball-Camp in Beilrode geplant?
Das Camp wird vom 17. bis 19. April stattfinden. Also genauso wie im Vorjahr, von Freitag Mittag bis Sonntag Abend. Es wird das Wochenende nach Ostern sein.
Wer kann sich für eine mögliche Teilnahme anmelden und bis wann sind Meldungen möglich?
Das Fußballcamp ist wieder für Kinder von 6 bis 13 Jahren geplant, wobei da sicher auch wieder 14- und 15-Jährige teilnehmen dürfen, wenn es in dieser Altersspanne genug Anmeldungen für eine separate Gruppe geben sollte. Anmeldungen sind wahrscheinlich ab Herbst möglich. Ab wann und wie diese möglich sein sollen, geben wir dann noch bekannt. Das liegt noch in den Bremer Händen und wird mir mitgeteilt. Erfahrungsgemäß sollten Anmeldungen bis etwa zwei Wochen vor Beginn möglich sein. Diese Pufferzeit von 14 Tagen wird dann benötigt um alle Shirts mit Namen zu bedrucken und alles weitere genau planen zu können.
Wie viele Kinder sind eingeplant für das Camp, also wann schließt das Meldebuch?
Grundlegend hatten wir uns im letzten Jahr so verständigt, dass sich maximal 100 Kinder anmelden können, wenn alle drei Fussballplätze nutzbar sind. Maximal 80 Kinder sind für zwei Plätze gedacht. Anmeldeschluss sollte also bei entsprechender Maximalbelegung sein, darüber spreche ich aber auch nochmal mit den Verantwortlichen. Beim letzten Camp gab es 66 Anmeldungen, wenn wir in etwa wieder diese Kapazitäten erreichen können, sind alle sehr zufrieden.
Wie konkret sind die Absprachen mit Werder Bremen inzwischen?
Es gelten die Absprachen wie im letzten Jahr. Vertraglich und inhaltlich im Bezug zum Fussballcamp gibt es keine Veränderungen.
Welche Aufgaben und Herausforderungen obliegen dem FSV Beilrode in der Vorbereitung?
Große Aufgaben oder Herausforderungen warten auf unseren Verein in meinen Augen nicht. Wir haben beim letzten Mal alles ganz gut hinbekommen. Ich gehe davon aus, dass uns das  wieder ähnlich gut gelingen sollte. Um die Hotelunterkunft für drei Nächte hab ich mich zu kümmern, die Finanzierung dafür hoffe ich wieder über externe Sponsoren abfangen zu können. Das Hotel „Wenzels Hof“ in Zwethau hat den Trainern sehr gut gefallen, hoffentlich sind da im nächsten Jahr wieder Zimmer frei. Außerdem wird das Mittagessen für Samstag und Sonntag von uns organisiert, aber auch da hoffe ich wieder auf unseren Caterer, das Kürbisdomizil Zwethau, vom Herbst letzten Jahres. Ansonsten werden wir natürlich unseren Vereinsimbiss am Platz öffnen und ich werde wieder als „Mädchen für alles“ den ganzen Tag hin und her rennen und helfen wo Hilfe benötigt wird.
Ist die Vertragsunterzeichnung bereits erfolgt oder wann erwartet Ihr eine Bremer Abordnung in Beilrode?
Ja, natürlich ist der Vertrag unterzeichnet. Sonst hätten wir Beilroder uns noch nicht an die Öffentlichkeit gewagt. Eine Delegation aus Bremen wird nicht extra anrollen. Das war damals eine einmalige Sache, um unser Vereinsgelände und alle weiteren wichtigen Begebenheiten mal anzuschauen und kennenzulernen. Im Januar 2020 ist ein „Meet&Greet“ in Bremen geplant. Da sind wieder alle Camppartner (Vereine) eingeladen, mit denen in dem entsprechenden Jahr ein Camp veranstaltet wird. Das war beim letzten Mal schon eine sehr angenehme Sache, ich freu mich darauf. Den Bremern liegt es sehr am Herzen, solche Veranstaltungen zusammen mit den Vereinen durchzuführen, nicht nur den Sportplatz zur Verfügung gestellt zu bekommen und dann wieder zu verschwinden. Deshalb das „Meet&Greet“, hier werden viele verschiedene Dinge besprochen, damit am Ende ein reibungsloses tolles Erlebnis für die Campteilnehmer steht.
Gespräch: Eileen Jack


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Sommerakademie 2019: Professionell telefonieren im Geschäftsleben
26.08.2019, 17:00 Uhr - 09.09.2019, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2019: Abendseminar Arbeitsrecht / Zoll
26.08.2019, 17:00 Uhr - 27.08.2019, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2019: Online-Marketing
27.08.2019, 08:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Grundlagen der Buchführung
27.08.2019, 08:00 Uhr - 29.08.2019, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Imagefilm für die Webseite
27.08.2019, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Fachkräftemangel – Was tun?
27.08.2019, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebskostenabrechnung
28.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Das Teilhabechancengesetz
28.08.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Plan B - Segel setzen
28.08.2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Business-Knigge
29.08.2019, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Richtig fördern, aber wie?
29.08.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebsprüfung im Lohn
02.09.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Mehr Erfolg durch E-Commerce - nicht nur für Händler
12.09.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Videomarketing
18.09.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Rechtssicher durch das Onlinegeschäft
19.09.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Unternehmerreise Sevilla / Spanien
25.09.2019 - 27.09.2019
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Update Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
26.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Umweltforum 2019
08.10.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga