Montag, 17. Juni 2019
Montag, 10. Juni 2019

TORGAU

Starkes Feld, starke Zeiten beim Citynachtlauf Torgau

Start frei für den Citynachtlauf 2019.Foto: TZ/Leukhardt

von unserem Redakteur Nick Leukhardt

Torgau. Sponsorenlauf, Firmenstaffel, Hauptläufe: Der Freitag vor Pfingsten stand im Zeichen des Citynachtlaufs 2019. Ergebnisse und einen Stimmungsbericht gibt es hier:

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken


Wenn hunderte Menschen im Affenzahn durch Torgaus Straßen flitzen, im Kampf um die Bestzeiten bis an ihre Grenzen gehen, und der ganze Marktplatz gefüllt ist mit fröhlichen Fans, dann kann das nur eins bedeuten: Es ist wieder Citynachtlauf in Torgau.

Am vergangenen Freitag, pünktlich für einen aktiven Start ins lange Wochenende, veranstaltete der Kreissportbund zum mittlerweile 8. Mal das beliebte Sportevent in der Innenstadt und wieder einmal folgten zahlreiche Sportbegeisterte dem Ruf und nahmen an einem der zahlreichen Läufe teil.

Der Sponsorenlauf

Nachdem im vergangenen Jahr die Schüler des Johann-Walter-Gymnasiums ihren Joe-Polowski-Gedächtnislauf im Rahmen des Citynachtlaufs veranstalteten, war 2019 wieder der klassische Sponsorenlauf der Torgauer Vereine an der Reihe.

Über 100 Sportler des SSV Torgau, des SC Hartenfels 04 sowie des MSC Pflückuff gingen an den Start und versuchten, so viele Runden wie möglich in einer Zeitspanne von 60 Minuten zu sammeln.

58 Läuferinnen und Läufer im Alter von 5 bis 51 Jahre brachte der SSV 1952 Torgau ins Rennen, die ihre Anstrengungen dem Erwerb neuer Wettkampfblöcke, Wettkampfspeere sowie einer Abdeckung für die Stabhochsprunganlage widmeten.

Ganze 712 Runden schafften die Sportler in  der vorgegebenen Stunde und konnten 5224,50 Euro erlaufen. Den Großteil konnte der Verein für seine eigenen Zwecke behalten, 10 Prozent des Sponsorenlauf-Geldes floss jedoch bei allen drei Vereinen in die gemeinnützige Stiftung Ellywunschente.

Ebenfalls mit jungen und älteren Läufern waren die Fußballer des SC Hartenfels 04 an den Start gegangen. Die 45 Sportler  sammelten nicht nur Geld für die Ausbildung neuer Trainer und Übungsleiter, sondern auch für einen neuen Zaun.

Dieser soll in Zukunft das Vereinsgelände vor den Wildschweinen am großen Teich schützen, nachdem diese in der Vergangenheit dem Platz bereits öfter Schaden zufügten (TZ berichtete).

Den kleinsten Teil des Starterfeldes machten die Läufer des MSC Pflückuff aus. Insgesamt 14 Motorsportler gingen an den Start und sammelten Geld für die Nachwuchsarbeit im Verein.

Die Firmenstaffel

Für viele Torgauer wohl das Highlight des Citynachtlaufs ist die traditionelle Firmenstaffel. Während die großen Hauptläufe vor allem für geübte Sportler eine interessante Herausforderung darstellen, lockt der Firmenlauf mit seiner verhältnismäßig kurzen Strecke auch untrainierte Gelegenheitssportler an.

112 Teilnehmer, verteilt auf 28 Teams, gingen an den Start und kämpften Seite an Seite mit den Arbeitskollegen um die Bestzeiten. Am Ende setzte sich jedoch keine Firma per se durch, sondern die Freiwillige Feuerwehr Taura holte sich nicht nur wie im vergangenen Jahr den Sieg bei den Männermannschaften, sondern auch wieder einmal den Gesamtsieg.

Bei den Frauenmannschaften setzte sich das Team der ARAL Tankstelle Uwe Barth durch und ließ die Konkurrenz, darunter auch den letztjährigen Sieger, den DRK Kreisverband, seinen sprichwörtlichen Staub fressen.

Und auch bei den Mixed-Staffeln kam es zu einem Wechsel an der Tabellenspitze. Die TZ-Mediengruppe, die im letzten Jahr noch als klarer Sieger hervorging, konnte ihren Titel nicht verteidigen und musste diesen an das Bauunternehmen EZEL abgeben. Das Rabe-Team war nur wenige Sekunden vom Zweitplatzierten, dem Autohaus Kühne, entfernt.

Doch am Ende waren es nicht nur die neun Sieger, die einen Grund zum Jubeln hatten. Auch die Letztplatzierten, eines der insgesamt vier Teams des Torgauer Seniorenzentrums Vitaris, wurde von den Moderatoren Martin Zeunert  und Robert Schwandt auf die Bühne geholt und erhielten als Preis Konzertkarten für die Rockband ZZ Top überreicht.

Die Hauptläufe

Auch wenn bereits am Nachmittag der Bambini-, der Sponsoren- und der Firmenlauf für ordentlich sportliche Gaudi auf dem Torgauer Marktplatz sorgten, markierten in diesem Jahr die beiden Hauptläufe über 6 und 10 Kilometer das absolute Highlight des Citynachtlaufs.

407 junge und ältere Sportler gingen an den Start und brachten das Pflaster der Torgauer Innenstadt ordentlich zum Beben. Egal ob joggend oder walkend, alle Teilnehmer gaben ihr absolut bestes und wurden am Ende auch alle mit einer goldenen Medaille für die sportliche Leistung ausgezeichnet.

Doch wie es nunmal bei sortlichen Wettkämpfen so üblich ist, konnte am Ende nur einer jeweils als wirklicher Sieger nach Hause gehen. Und das waren in diesem Jahr sowohl auf der 6 als auch auf der 10 Kilometer langen Strecke Teilnehmer des Leipziger Sportvereins SC DHFK.

Praktisch ins Ziel geflogen kam nach gerade einmal 21 Minuten der Leipziger Thomas Lenor, bevor nur knappe 13 Minuten und 4 Kilometer später auch sein Vereinskollege Sascha Strötzel die Ziellinie erreichte. Da staunten nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Organisatoren waren ob dieser sportlichen Leistung regelrecht baff.

Das Fazit

„Für uns Organisatoren war der diesjährige Citynachtlauf, wie in den Vorjahren auch schon, eine rundum gelungene Veranstaltung“, brachte es Sven Kaminski, Geschäftsführer des Kreissportbundes Nordsachsen, einen Tag nach dem Lauf auf den Punkt.

Fast alles habe wunderbar funktioniert und ineinander gegriffen, lediglich einige uneinsichtige Autofahrer, die sich trotz Absperrung in das Innenstadtgebiet bewegten, hätten Probleme bereitet.

„Da wollen wir im nächstenJahr noch ein bisschen nachbessern, aber alles andere war zu unserer vollsten Zufriedenheit.“

Besonders die große Resonanz aus der regionalen Bevölkerung lobte Kaminski in den höchsten Tönen. „Wir haben damals den Citynachtlauf ins Leben gerufen, um die Leute in und um Torgau wieder mehr zusammenzubringen. Und das haben wir auch in diesem Jahr wieder voll erreicht.

Das merkte man nicht nur im Gespräch mit den Läufern, sondern konnte es direkt sehen, wenn man einfach mal seinen Blick über den proppevollen Marktplatz wandern ließ. Ich möchte mich noch einmal bei allen Unterstützern und Förderern des Citynachtlaufes bedanken und spreche ein großes Lob an alle Teilnehmer aus. Der Termin für das nächste Jahr steht schon, am 5. Juni geht es auf dem Marktplatz wieder rund. Ich freue mich drauf.“

Ergebnisse:

Ergebnisse:

Bambinilauf 400 Meter

• u6 männlich
1. Marwin Engelhard (SV Süptitz) 1:50 min;
2. Tom Jake Fritzsche (Süptitz) 1:51 min;
3. David Bosch 1:59 min

u6 weiblich
1. Sophia Kresse 1:41 min; 2. Emilia Linnéa Littmann (TSV Blau-Weiß Torgau) 1:55 min;
3. Thea Schmidtke (Audenhain) 1:59 min

u8 männlich
1. Till Merkel (Torgauer Ruderverein) 1:40 min; 2. Paul Luca Ehlke (Bauunternehmung EZEL) 1:41 min; 3. Bruno Peters (Torgauer Ruderverein) 1:42 min

u8 weiblich
Rosalie Wendt (Langenreichenbach) 1:28 min; 2. Nele Kaminsky (Torgau) 1:46 min; Leoni Günther (SSV Torgau) 3:07 min

1-Kilometer-Lauf

u8 männlich
1. Niklas Engelhard (SV Süptitz) 3:57 min; 2. Jailan Meißner (Torgau) 4:24 min; 3. Krasno Dritlind (Torgau) 4:29 min

u8 weiblich
1. Frida Ebert (Gaststätte Germer) 5:57 min; 2. Talia Ulbrich (Dautzschen) 6:41 min

u10 männlich
1. Felix Ansorge (Torgau) 3:55 min; 2. Ole Zieger (Hohburger SV) 3:55 min; 3. Felix Dietze (TSV Schildau) 4:15 min

u10 weiblich
1. Melanie Walter (Torgau) 4:24 min; 2. Emilia Graf (Mockrehna) 4:36 min; 3. Klara Schmidtke (Audenhain) 5:11 min

2-Kilometer-Lauf

Männlich:
1. Yannic Barth (SG Grün Weiß 90 Pretzsch) 7:47 min; 2. Egon Lock (Schöna Laufen) 8:05:110 min; 3. Luca Liepelt (TSG Markkleeberg 1903) 8:05:143 min

Weiblich
1. Nova Lortz (SV Neptun 08 Finsterwalde) 08:32 min; 2. Emma Richter (SV Chemie Nünchritz) 9:05 min; 3. Maya Richter (SV Klitzschen 1920) 9:11 min

6-Kilometer-Lauf

• Männlich:
1. Thomas Lenor (SC DHfK Leipzig) 21:04 min; 2. Alexander Engel (Rad Union Halle) 22:37 min; 3. Martin Dietze (TSV 1862 Schildau) 23:59 min

• Weiblich:
1. Alexa Maxime Tischer (LC Eilenburger Land) 26:34 min; 2. Yvonne Möritz (Strelln) 28:34 min; 3. Franchy Mai (LC Eilenburger Land) 29:19 min

6-Kilometer-Walking

• Männlich
1. Sven-Torsten Böttcher (Dessau NW) 37:54 min; 2. Gottfried Hanusch (LSV Schirmenitz) 39:09 min; 3. Siegfried Zeller (Bad Düben) 42:44 min

• Weiblich
1. Ina Hentzschel (Häufig Walking Merseburg) 40:30 min; 2. Roswitha Militzer (Spf. Neukieritzsch) 47:05 min; 3. Alexandra Kylla 48:29 min

10-Kilometer-Lauf

• Männlich
1. Sascha Strötzel (SC DHFK Leipzig) 34:42 min; 2. Cornelius Weber (SC DHFK Leipzig) 36:06 min; 3. Dominik Weidner (Ungarn Amateure Wermsdorf) 36:32 min;

• Weiblich
1. Paula Gredig (SC DHfK Leipzig) 42:52 min; 2. Christiane Rabe (Bauunternehmung EZEL) 44:20 min; 3. Bärbel Hempel (ESV Lok Döbeln) 45:14 min

1-Kilometer-Firmenstaffel

• Männlich
1. Freiwillige Feuerwehr Taura 14:12 min; 2. Stadtverwaltung Torgau 14:53 min; 3. Auto-Center Torgau 15:02 min;

• Weiblich:
1. Aral Tankstelle Uwe Barth 18:50 min; 2. Apotheke am Friedrichplatz 19:11 min; 3. DRK Kreisverband Torgau-Oschatz 19:16 min;

• Mixed
1. Bauunternehmen EZEL 14:50 min; 2. Autohaus Kühne 15:09 min; 3. Leipziger Volksbank 15:11 min

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Citynachtlauf 2019TorgauMarkt


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Branchensprechtag
19.06.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen
20.06.2019, 09:30 Uhr - 15:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
20.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
4. Gewerbetag Elektromobilität
21.06.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
10. Fachtagung "Energie-Effizienz-Strategie" 2019
25.06.2019, 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Innenstadtforum 2019
26.06.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
27.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Workshop - Suchmaschinenoptimierung
28.06.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Kreativtreff "Ab in die Mitte!"
01.07.2019, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Workshop: Kundenservice der Zukunft
02.07.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Hamburg - Hafen verbindet
02.07.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Auditieren mit Tablet
03.07.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Indonesien als Wirtschaftspartner
04.07.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
14.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Business-Speed-Dating auf der Designers Open 2019
25.10.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Workshop: Neue Strukturen im HR-Bereich
29.10.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Seminartag (nicht nur) für das Gastgewerbe
04.11.2019, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

fotowettbewerb

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN