Freitag, 19. Juli 2019
Mittwoch, 19. Juni 2019

TORGAU

Klassenerhalt noch möglich? - jetzt heißt es abwarten

Torgaus Steohanie Schmidt konnte in keinem der beiden Spiele am Wochenende punkten.Foto: TZ/Jack

Von Hannah Walther

Rein spielerisch haben die Torgauer Tennisdamen die aktuelle Sommersaison in der Landesverbandsliga beendet – auf dem letzten Platz. Und doch könnten sie mit etwas Glück in der Liga bleiben.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Alle sechs Spiele in der aktuellen Landesverbandsliga-Saison sind absolviert und es sieht nicht gut aus für  die Torgauer Tennisdamen. Platz 7 von sieben  in dieser Liga spielenden Teams könnte den Abstieg bedeuten. Und dabei hatten sie so sehr gehofft, dass es besser laufen würde. Das tat es nicht, auch nicht am vergangenen Wochenende, als die Tennisdamen des TVT gleich zwei Punktspiele in Folge absolvieren mussten.
Eine klare Sache
Am Samstag trafen sie in heimischen Gefilden auf die dritte Vertretung von Dresden-Blasewitz, die um den Aufstieg mitspielt. Schnell wurde deutlich, dass es aus Torgauer Sicht hier nicht viel zu holen gab. Christin Schmidt (2), Daniela Schwarz (3), Heidi Schwarz (5) und Jeannette Walther (6) verloren alle ihre Einzel klar in zwei Sätzen. Anders Stephanie Schmidt (1) und Eva Lirsch (4). Beide erkämpften sich nach großartigen Leistungen den Gewinn wenigstens eines Satzes. Leider hatten sie dann im darauffolgenden Champions Tie Break nicht das Glück auf ihrer Seite. So stand es nach den Einzeln bereits 0:6 gegen die Gastgeberonnen.
Auch die Doppel brachten wenig Zählbares für Torgau. Die ersten beiden Doppel S. Schmidt/Lirsch und C. Schmidt/H. Schwarz gingen verdient an die Dresdnerinnen. Lediglich das dritte Doppel, D. Schwarz/Walther nutzte seine gute Chancen und bescherte der Torgauer Damenmannschaft den ersten und einzigen Punkt des Spieltages, der schließlich mit einer klaren Niederlage von 1:8 für das Torgauer Team endete
Schwierige Ausgangslage
Am Sonntag waren die Torgauerinnen dann auswärts unterwegs. Es ging nach Leipzig zum LVB. Mit einem Sieg hätte hier direkt der Klassenerhalt klar gemacht werden können. Doch es hat nicht sollen sein. Sie agierten mit der gleichen Aufstellung wie am Vortag. Stephanie Schmidt, Christin Schmidt und Jeannette Walther mussten sich klar den Leipzigerinnen geschlagen geben. Eva Lirsch erkämpfte sich wieder die Chance auf einen Sieg und hatte trotz guten Spiels im Champions Tie Break leider das Nachsehen. Sowohl Daniela Schwarz, als auch ihre Tochter Heidi zeigten ihr Können und holten klar in zwei Sätzen die ersten zwei Punkte für den TVT. Sie hieß es 2:4 nach den Einzeln – eine schwierige Ausgangslage für die Doppel. Das wurde dann auch in den Spielen sehr schnell deutlich. S. Schmidt/Lirsch und C. Schmidt/H. Schwarz gaben ihr Bestes, mussten sich aber leider den an diesem Tag den etwas stärkeren Gegnerinnen geschlagen geben. Anders D. Schwarz/Walther – das routinierte Doppel nutze erneut seine Chancen und gewann. So verloren die Torgauer Mädels letztendlich 3:6.
Doch die Hoffnungen sind noch nicht gänzlich dahin – jetzt können sie nur noch abwarten. Für die Torgauerinnen war es das letzte Punktspiel der Saison. Ein Teil der anderen Mannschaften muss aber noch einmal ran. So besteht doch noch die Möglichkeit, dass die Damenmannschaft des Tennnisvereins Torgau sich erneut den Verbleib in der Landesverbandsliga sichern kann, dann aber durch die bessere Matchpunkte.

Team        Spiele    Punkte    Matchpunkte    Sätze    Spiele
1. Blasewitz III     5     10:0     41:4         82:17    512:240
2. LTC II         5     10:0     36:9         75:22    491:274
3. Chemnitz    6     8:4    29:25         65:56    500:447
4. Dresden     6     4:8     21:33         48:71    395:506
5. Küchwald     5     2:8     17:28         38:57    362:412
6. LVB         5     2:8     11:34         28:71    279:472
7. Torgau         6     2:10     16:38         37:79    386:574

 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
14.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Fachkräftemangel – Was tun?
27.08.2019, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Das Teilhabechancengesetz
28.08.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
IHK-Sommerfest 2019
30.08.2019, 18:30 Uhr - 23:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebsprüfung im Lohn
02.09.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Mehr Erfolg durch E-Commerce - nicht nur für Händler
12.09.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Unternehmerreise Sevilla / Spanien
25.09.2019 - 27.09.2019
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Update Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
26.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Umweltforum 2019
08.10.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
IX. Finanzmarktforum
08.10.2019, 13:00 Uhr - 18:15 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Immobilienakquise - kreativ und rechtssicher
09.10.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Sichere E-Mail-Kommunikation im Unternehmen
10.10.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Business-Speed-Dating auf der Designers Open 2019
25.10.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Workshop: Neue Strukturen im HR-Bereich
29.10.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Seminartag (nicht nur) für das Gastgewerbe
04.11.2019, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
06.11.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Seminarveranstaltung zum Facilitymanagement
27.11.2019, 16:30 Uhr - 19:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Sommerlounge

Wahlabo

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga