Montag, 9. Dezember 2019
Mittwoch, 11. September 2019

DREIHEIDE

Erstes Projekt offiziell abgeschlossen

Der Weg nach Welsau wurde in den vergangenen Monaten zurückgebaut und neu hergerichtet. Foto: Privat

von unserem Redakteur Nick Leukhardt

Süptitz. Das Flurneuordnungsverfahren Süptitz ist im Gange. Mittlerweile wurde das erste Projekt, die Erneuerung des Wegs nach Welsau, umgesetzt, zahlreiche andere stehen noch auf dem Plan.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Nach knapp zwei Monaten Bauzeit ist die erste Maßnahme der Flurneuordnung Süptitz nun abgeschlossen und auch von offizieller Seite abgenommen. Über die zurückliegenden Baumaßnahmen sowie die weiteren Vorhaben sprach die TZ mit Peter Klepel aus dem Vorstand der zuständigen Teilnehmergemeinschaft Süptitz.

TZ: Was genau wurde bei der ersten Maßnahme der Süptitzer Flurneuordnung gemacht?
P. Klepel:
Wir haben die Decke des so genannten Wegs nach Welsau, einer 725 Meter langen Straße in der Gemarkung Süptitz abgetragen und ihn mit einem neuen Unterboden und einer neuen Asphaltdecke versehen. Die Maßnahme schlug mit insgesamt 153 428,61 Euro zu Buche, von denen 85 Prozent (130 414,32 Euro; Anm. d. Red.) vom Land beziehungsweise der EU gefördert wurden. Die restlichen 15 Prozent trägt die Teilnehmergemeinschaft (TG) bzw. die Gemeinde.

Also können sich alle Süptitzer nun über eine frisch gemachte Ortsverbindungsstraße nach Welsau freuen?
Freuen schon, jedoch wurde die Straße vor allem für die Nutzung durch die Landwirtschaft bebaut. Das war sie auch schon, als sie vor über 40 Jahren von der LPG erbaut wurde.

Welche Maßnahmen stehen im Rahmen der Flurneuordnung als nächstes an?
Das können wir noch gar nicht so genau sagen, wir haben für das nächste Jahr allerdings schon ein paar Projekte im Blick. Da wären zum einen Baumfällarbeiten entlang des Süptitzer Wegs sowie die Ersatzpflanzung für die gefällten Pappeln zu nennen. Auch ein kleiner Brückenbau am Spielplatz steht auf der Agenda, genauso wie die Aufbereitung zahlreicher Wirtschaftswege. Was davon wir jedoch wann angehen werden, das wird in der nächsten TG-Sitzung auch mit ein Thema sein. Dieses Jahr werden aber definitiv keine Projekte mehr umgesetzt.

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

FlurneuordnungSüptitz


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.01.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.01.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Kunststoff trifft Elektronik 2020
29.01.2020 - 30.01.2020
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
29.01.2020, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Die Macht der Artikelstammdaten
30.01.2020, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.02.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.02.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
25.02.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Praxisseminar: Genehmigungsverfahren nach BImSchG
26.02.2020, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Leipziger Sicherheitsforum 2020
03.03.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
03.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.03.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
10.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
11.03.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
01.04.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.04.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.05.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.05.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
03.06.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
17.06.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
01.07.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga