Samstag, 22. Februar 2020
Sonntag, 29. September 2019

NORDSACHSEN

SCH-Bigpoint bei starken Wermsdorfern

Justus Keller (Wermsdorf) gegen Karl Lukas Nowack (SC Hartenfels)Foto: Pauline Kamm

Von Norman Wehner

Fußball. Das erste richtige Topspiel der Saison zwischen dem Dritten aus Wermsdorf und den noch verlustpunktfreien Torgauern (Rang zwei) sollte für beide Mannschaften eine echte Standortbestimmung werden.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

(Nordsachsenliga/M) FSV Blau Weiß Wermsdorf – SC Hartenfels Torgau 0:1 (0:0)

 

Fußball. Bei anständigem Fußballwetter auf dem engen Platz in der Hubertusstadt beschnupperten sich beide Teams in der Anfangsphase. Keiner wollte durch ein frühes Gegentor in Rückstand und somit unter Druck geraten. Nach einer Viertelstunde nahm die Begegnung dann mehr Fahrt auf. Der Gast versuchte es mit fortdauernder Spielzeit mehr und mehr über die Außenbahn, da der zuletzt treffsichere Routinier Tänzer sich einer Sonderbewachung vom Wermsdorfer Körner „erfreute“ und der Platz im Zentrum entsprechend begrenzt war. Nach zwei gut getimeten Flanken von Rechtsaußen (Spinn und Fromm) wurden die daraus resultierenden Jäger-Kopfbälle vom eng am Mann stehenden Wermsdorfer Abwehrspieler in aussichtsreicher Position geblockt. Auf der Gegenseite war der Hausherr bei Standards gefährlich. Nach strategisch optimaler Hanisch-Ecke war Bornmann vom heranfliegenden Leder etwas überrascht und lenkte das Spielgerät an die eigene Torlatte. Der Nachschuss fiel erneut dem FSV auf die Füße und wurde auf der Torlinie geblockt. Aufgeweckt von dieser Aktion fanden sich im Gegenzug Tänzer und Hache zur schnellen und direkten Kombination, doch Torgaus Sprinter wurde im letzten Moment am erfolgreichen Torschuss gehindert. Mit dem zu dieser Zeit leistungsgerechten Zwischenstand wurden die Seiten gewechselt. Der Gastgeber spielte in Abschnitt zwei mit dem Wind im Rücken auf sein Heimtor. Dieser Fakt schien die Hubertusstädter neu zu motivieren, waren sie denn auch  das aktivere Team zu Beginn des zweiten Abschnittes. Eine Serie von vier Ecken in Folge brachte immer wieder Gefahr für das SCH-Gehäuse, doch die Torgauer überstanden diese Phase schadlos. Und als sich die Bachmann-Jungs das erste Mal in den zweiten 45 Minuten zum guten und zielgerichteten Passspiel fanden, sollte der Torjubel folgen. Tänzer behauptete sich gegen seinen Schattenmann Körner, überspielte die FSV-Abwehr mit einem Pass, den Hache aufnahm und eiskalt zur Gäste-Führung einschob. Wermsdorf schockte der Zwischenstand nur kurzzeitig, die Kupfer-Mannen wollten das Ergebnis umgehend korrigieren. Aber die SCH-Defensive stellte sich auf die Angriffsbemühungen ein, war vor allem bei den hohen Bällen Herr der Lüfte. Bei zwei, drei individuellen Fehlern sollte es dann aber doch gefährlich werden. Eine verunglückte Kopfballrückgabe führte zum indirekten Freistoß im Strafraum, den aber die Mauer blockte. Dazu übersah Krost beim Abwurf Gäste-Stürmer Böttger, konnte aber in höchster Not den Lapsus korrigieren. Nach 72 Minuten hatte Jäger die Vorentscheidung auf dem Fuß, als er zwei Abwehrspieler gekonnt „vernaschte“ und sein verdeckter Schuss nur um Zentimeter am Gehäuse vorbei segelte. Und auch Drabon hatte in der Schlussphase nicht das notwendige Quäntchen Glück, als seine Direktabnahme das Ziel verfehlte. In einer intensiven Schlussphase behielten die Elbestädter die Ruhe und Konzentration und brachten den kostbaren Vorsprung auch über die fünfminütige Nachspielzeit.

Damit bleibt die SCH-Weste blütenweiß und der sehr gute Kontrahent aus Wermsdorf ist vorerst auf sechs Punkte Abstand distanziert. 

 

Torgau: Krost, Fromm, Bornmann, Zinke, Letzel, Scaruppe, Noack, Jäger (74. Krott), Spinn (65. Drabon), Tänzer (88. Pietsch), Hache; TF: 0:1 Hache (61.); SR: Falk Zschäbitz; ZS: 100.

 

 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
25.02.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Praxisseminar: Genehmigungsverfahren nach BImSchG
26.02.2020, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
7. Sitzung des Wirtschaftsrates Sachsen Belarus
26.02.2020, 16:00 Uhr - 18:45 Uhr
IHK-Elternabend
02.03.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Leipziger Sicherheitsforum 2020
03.03.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
03.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.03.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
9. Leipziger EEG-Tag
04.03.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Tag der Versicherungswirtschaft
04.03.2020, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Informationsveranstaltung Abbiegeassistent-Systeme
04.03.2020, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
10.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
11.03.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Leipzig - Von der Industriemetropole zur resilienten Stadt
11.03.2020, 19:00 Uhr - 13.03.2020, 16:00 Uhr
Krimilounge zur IHK
13.03.2020, 19:00 Uhr
Vergabekonferenz zu regionalen Bauvorhaben 2020
18.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Branchentreffen Immobilienwirtschaft
23.03.2020, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Online-Bewertungen
25.03.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
01.04.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Rechtssichere Website
07.04.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
15.04.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.05.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.05.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Azubimesse
Buergermeisterwahl-Abo

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga