Dienstag, 25. Februar 2020
Samstag, 18. Januar 2020

TORGAU

Lange Warteschlangen sollen der Vergangenheit angehören

Joachim Müller, Thomas Niermann, Ben Wollscheid und Benedikt Pilz (v.l.n.r.) haben CLVR CLVB gegründet. Foto: privat

von unserer Redakteurin Elisa Perz

Torgau. Der Torgauer Joachim Müller hat mit Freunden eine Web-App entwickelt, die Bestellprozesse vereinfachen soll.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Vier junge Männer mit einem Ziel: Sie wollen die Event- und Gastronomiebranche in die digitale Zukunft führen. Lange Warteschlangen an Bars oder in Cafés sollen dank des Order-Systems CLVR CLVB (ausgesprochen Clever Club) von Thomas Niermann, Ben Wollscheid, Benedikt Pilz und Joachim Müller der Vergangenheit angehören.

Der letzte der vier Namen dürfte einigen ein Begriff sein. Der 22-Jährige ist der Vorsitzende des Torgauer Ortsverbandes der FDP. Doch der Politik gilt nicht sein alleiniges Interesse. Nun startet er mit seinen drei Freunden, die er schon seit Jugendzeiten kennt, beruflich mit dem Start-up durch. Im August 2018, als alle noch mitten in ihrem Studium steckten, haben sie die CLVR CLVB GmbH gegründet.

Idee beim Feiern entstanden

Die Idee kam den Jungunternehmern, wie sollte es anders sein, auf Partys in den Sinn. „Es war eine typische Situation beim Feiern, die für uns den Anstoß der Überlegungen gab. Erst standen wir eine gefühlte Ewigkeit an der Bar an, um uns Getränke zu bestellen. Der Barkeeper hat uns kaum zur Kenntnis genommen und unsere Stimmbänder waren von dem ganzen Geschrei, mit dem wir auf uns aufmerksam machen wollten, schon ganz gereizt. Und dann kam die Krönung: Das Bargeld war alle. Also war´s das mit den Getränken“, erinnert sich Joachim Müller zurück. Für das Team stand fest: Derartige Bestellprozesse müssen einfacher und schneller vonstattengehen. 

Ihre Lösung für das Problem bildet ein System fürs Handy, das sowohl in Clubs und Bars als auch in Cafés eingesetzt werden kann. Auf den dortigen Tischen finden die Gäste einen QR-Code, den sie zunächst mit dem Smartphone einscannen müssen. Daraufhin öffnet sich die CLVR-CLVB-Web-App (vergleichbar mit einer Internetseite),die Getränke- beziehungsweise die Speisekarte wird angezeigt und die Kunden können bestellen. Ganz egal, ob Bier, Cocktails, Kaffees oder Croissants.  Die Bestellung wird danach mit der dazugehörigen Tischnummer an die Bedienung übermittelt, beispielsweise auf ein Tablet. Sobald die Bestellung fertig bearbeitet ist, werden die Gäste von dem Order-System benachrichtigt. Sie holen die Getränke beziehungsweise die Speisen ab und bezahlen. Fertig.

Zwischen der Aufgabe und dem Erhalt der Bestellung sollen auf diese Weise nur wenige Minuten liegen. „Der Vorteil für die Kunden liegt nicht nur in der kürzeren Wartezeit. Sie können außerdem von jeder Stelle aus in dem Club oder dem Café bestellen“, nennt der Torgauer einen weiteren Pluspunkt des Tools, das er kürzlich auch Bundestagsmitglied Dr. Marcel Klinge vorgestellt hat.

Torgauer Region nicht ausgeschlossen

Getestet wird CLVR CLVB seit Dezember letzten Jahres in drei verschiedenen Lokalen in Leipzig: dem Beyerhaus, dem Studentenkeller und der Franz Morish Kaffeerösterei. Die ersten Rückmeldungen fallen positiv aus, wie Joachim Müller berichtet: „Wir merken, dass die junge Generation Bock darauf hat. Es sind wirklich durchweg gute Rückmeldungen, die wir bekommen. Von den Endkunden und den Gastronomen, die vor allem die schnellere Abwicklung für den Barkeeper und die Erhebung verschiedener Kennzahlen schätzen. Beispielsweise können sie durch unser System genau erkennen, zu welchen Zeiten der größte Ansturm herrscht oder welches Getränk sich am besten verkauft.“

Trotzdem sind die CLVR-CLVB-Gründer noch lange nicht am Ende mit ihrem Projekt. Als nächstes haben sie weitere Features wie die Einbindung ihrer Web-App in die bestehenden Kassensysteme der Gastronomen und die Verbesserung des Zahlungssystems im Blick. Bisher müssen die Kunden noch das Portemonnaie zücken, künftig soll jedoch ein Fingerklick auf dem Smartphone reichen, beispielsweise via PayPal.

Außerdem suchen die Jungunternehmer weitere Partner, die ihr Lokal mit dem CLVR CLVB – System ausstatten möchten.  Um diese Aufgabe kümmert sich vorrangig Joachim Müller, der innerhalb des Start-Ups den Vertriebsposten innehat.  Den Fokus legt er bei seiner Suche auf Veranstalter und Gastronomen in den großen Ballungszentren, in denen viele Azubis und Studenten unterwegs sind. Doch auch Partner in Torgau und Umgebung schließt der 22-Jährige  zu einem späteren Zeitpunkt nicht aus.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
7. Sitzung des Wirtschaftsrates Sachsen Belarus
26.02.2020, 16:30 Uhr - 18:45 Uhr
IHK-Elternabend
02.03.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Leipziger Sicherheitsforum 2020
03.03.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
03.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.03.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
9. Leipziger EEG-Tag
04.03.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Tag der Versicherungswirtschaft
04.03.2020, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Informationsveranstaltung Abbiegeassistent-Systeme
04.03.2020, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr
"Forschungszulagengesetz" - Business Breakfast
06.03.2020, 08:15 Uhr - 09:45 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
10.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
11.03.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Leipzig - Von der Industriemetropole zur resilienten Stadt
11.03.2020, 19:00 Uhr - 13.03.2020, 16:00 Uhr
Alternative Finanzierung: Private Equity
12.03.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Krimilounge zur IHK
13.03.2020, 19:00 Uhr
Vergabekonferenz zu regionalen Bauvorhaben 2020
18.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Online-Bewertungen
25.03.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
01.04.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Rechtssichere Website
07.04.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
15.04.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Wirtschaftlichkeit von Industrie 4.0 Anwendungen
29.04.2020, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.05.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Azubimesse
Buergermeisterwahl-Abo

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga