Donnerstag, 20. Februar 2020
Dienstag, 4. Februar 2020

BELGERN-SCHILDAU

Von Töpfen und Touren

Schon vom Ortseingang aus kann man den Landgasthof deutlich erkennen. Der außergewöhnliche Eingangsbereich spricht fürs Konzept: Rustikal mit frischem Charme! Foto: PR

PR

Weßnig. „Ich fahre jetzt los!“, ruft Jessica ihrer Chefin Manuela König zu. Für sie beginnt jetzt, um 10 Uhr am Vormittag, der mobile Teil ihrer Arbeit. Wie es weitergeht, lesen Sie in unserer Reihe "24 Stunden, 24 Unternehmen".

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Weßnig „Ich fahre jetzt los!“, ruft Jessica ihrer Chefin Manuela König zu, während sie mit einigen gestapelten Speisenboxen den Gastraum Richtung Parkplatz verlässt. Für sie beginnt jetzt, um 10 Uhr am Vormittag, der mobile Teil ihrer Arbeit. Gleichzeitig mit ihr fahren zwei weitere Kolleginnen jetzt die vorbestellten Essen an Privatkunden und Firmen auf drei Touren aus: bis in die Region Belgern, die Region Torgau und die Region um Sitzenroda.

Manuela König, die seit 27 Jahren im Gasthof tätig ist und ihn vor zwei Jahren ganz übernommen hat, bleibt in Weßnig und setzt die Vorbereitungen für den täglichen Mittagstisch und den kommenden Tag fort. Vier Wochen im Voraus legt sie die Speisepläne für ihre Kunden fest, diese geben dann ihre Bestellungen durch und melden auch Sonderwünsche an. 

„Mancher verträgt bestimmte Nahrungsmittel nicht, möchte aber auf den Bringeservice nicht verzichten – dann bieten wir gern auch Alternativen an, sodass man trotzdem nicht selber kochen muss, sondern sich bequen von uns bewirten lassen kann“, erklärt die Chefin, die gemeinsam mit ihrer Köchin morgens schon ab 8 Uhr die Messer schwingt, Gemüse putzt und schnippelt, Fleisch und Beilagen zubereitet. 

Wenn alle Komponenten der jeweiligen Tagesgerichte fertig sind, werden sie in Thermoassietten – gemäß der Bestellgrößen – portioniert und verschweißt. Dann packt Jessica sie in die Speiseboxen aus Styropor, damit sie stoßfest verladen und transportiert werden können.

Damit die über 120 Essen pünktlich zur Mittagsstunde auch auf dem richtigen Tisch stehen können, muss jeder Handgriff sitzen. „Deshalb haben wir hier ein straffes Zeitmanagement aufgestellt und jeden Arbeitsschritt optimal durchorganisiert. Anders wäre das mit so wenig Personal und in so kurzer Zeit gar nicht zu schaffen“, erklärt Manuela König.

Da vormittags auch die Lieferungen der regionalen Fleischerei eintreffen, sind Pausen zwischen 8 und 13 Uhr auch kaum möglich. Denn sobald ihre Fahrerinnen wieder eintreffen, geht es auch schon in die Servicespitze zum Mittagsangebot vor Ort.

Je nach Wochentag füllt sich der Gastraum dann mit Arbeitern der hiesigen Unternehmen und Bauarbeitern umliegender Baustellen, holen einige Familien aus dem Dorf sich noch Essen ab und kommen Familien her, um Büfetts für Feierlichkeiten zu bestellen und abzusprechen.

Diese Termine sind für Manuela und ihr Team immer besonders spannend, denn wenngleich viele sich hier gutbürgerliche Menüs zusammenstellen lassen, gibt es doch auch immer wieder interessante Ideen und Wünsche, mit denen sich runde Geburtstage und Jubiläen kulinarisch aufpeppen lassen – und die eine oder andere amüsante Anekdote der letzten Tage wird natürlich auch ausgewertet, schließlich kennt man einander in Weßnig, gehört der Landgasthof doch schon seit Generationen zur Ortsmitte.

Nachmittags bricht Chefin Manuela dann zum Einkauf auf. „Die meisten Zutaten bekomme ich hier im Umkreis. Darauf legen auch immer mehr Kunden großen Wert“, sagt sie, während sie die Liste für den heutigen Tag durchgeht. Auf den Großmarkt fährt sie kaum noch. 

Wenn sie zurückkommt, ist der Gastraum  bereits gewischt und das Geschirr steht sauber im Schrank. Generell ist der Zusammenhalt unter den Kolleginnen sehr stark und fast schon familiär. „Dafür bin ich sehr dankbar“, lächelt sie und geht im Kopf bereits den nächsten Tag durch.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
25.02.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Praxisseminar: Genehmigungsverfahren nach BImSchG
26.02.2020, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
7. Sitzung des Wirtschaftsrates Sachsen Belarus
26.02.2020, 16:00 Uhr - 18:45 Uhr
IHK-Elternabend
02.03.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Leipziger Sicherheitsforum 2020
03.03.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
03.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.03.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
9. Leipziger EEG-Tag
04.03.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Tag der Versicherungswirtschaft
04.03.2020, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Informationsveranstaltung Abbiegeassistent-Systeme
04.03.2020, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
10.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
11.03.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Leipzig - Von der Industriemetropole zur resilienten Stadt
11.03.2020, 19:00 Uhr - 13.03.2020, 16:00 Uhr
Krimilounge zur IHK
13.03.2020, 19:00 Uhr
Vergabekonferenz zu regionalen Bauvorhaben 2020
18.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Branchentreffen Immobilienwirtschaft
23.03.2020, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Online-Bewertungen
25.03.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
01.04.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Rechtssichere Website
07.04.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
15.04.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.05.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.05.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Azubimesse
Buergermeisterwahl-Abo

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga