Dienstag, 25. Februar 2020
Dienstag, 4. Februar 2020

TORGAU

Digitales Lesen gewinnt an Bedeutung

Eines der Highlights 2019 war der Lesetag im April, an dem zahlreiche Kinder mit ihren Eltern teilnahmen. Foto: TZ/ Archiv

von unserem Redakteur Nick Leukhardt

Torgau. Fast 70 000 entliehende Medien, hunderte Neuanmledungen und 75 Veranstaltungen. In der Torgauer Bibliothek war im letzten Jahr einiges los. Ein Rückblick auf das Jahr 2019.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die Torgauer Stadtbibliothek befindet sich im Wandel. Nachdem Ende des vergangenen Jahres das Stadtarchiv unter so manchem Protestruf vom Rathaus    in die Bücherei zur vorübergehenden Lagerung gebracht wurde, wird am morgigen Mittwoch im Verwaltungsausschuss erstmals öffentlich über ihr neues, komplett überarbeitetes Konzept samt neuer, größtenteils verteuerter, Gebührenordnung, beraten. Bevor die „Bibliothek der Zukunft“ jedoch der Öffentlichkeit präsentiert wird, wirft die TZ noch einmal einen Blick in die Vergangenheit.

Höher als der Hausmannsturm

Würde man alle Bücher aufeinander stapeln, die im vergangenen Jahr in der Stadtbibliothek Torgau ausgeliehen wurden, sie würden den Hausmannsturm locker überragen. In insgesamt 45 380 Büchern wurde 2019 geschmökert, ganze 2702 mehr als 2018. Dabei stieg nicht nur die Zahl der „real“ ausgeliehenen Lektüre, auch digital wurde 2019 mehr gelesen.

„Die außerordentlich hohe Nachfrage in Torgau zeigt, wie wichtig die Ausleihe digitaler Medien für die Torgauer ist“, erklärt sich Bibliotheksleiterin Claudia Eilenberger die steigenden Zahlen im Bereich der so genannten Onleihe. Seit mittlerweile viereinhalb Jahren ist dieser Service, der ganze 12 347  eBooks, Hörbücher und andere digitale Medien bereithält, in Torgau verfügbar und erfreut sich großer Beliebtheit. 4311 elektronische Entleihungen erfasste die Statistik der Onleihe für Torgau.

Die absoluten Bibliotheks-Hits waren auch im vergangenen Jahr wieder Krimis, Thriller und Frauenromane. In der Kategorie der Romane führte Sebastian Fitzek mit seinem Thriller „Der Insasse“ die Ausleih-Statistik an, in Sachen DVDs teilen sich der Film „Der Vorname“ mit Christoph  Maria Herbst und das Musikdrama „A Star is born“ den ersten Platz.

Über 70 Veranstaltungen

Auch wenn die Stadtbibliothek natürlich hauptsächlich ein Ort ist, an dem Bücher ausgeliehen werden, wurde sie auch 2019 wieder häufig als Veranstaltungsort genutzt. Ganze 75 Veranstaltungen wurden 2019 in den Räumlichkeiten des ehemaligen Barockpalais abgehalten. Diese wurden von 1846 Besuchern, darunter 1099 Kinder und 747 Erwachsene, besucht.

„Die Autorenlesungen standen wieder im Fokus“, blickt die Bibliotheksleiterin zurück. So war unter anderen zum Elbe Day bei einer vom DIZ mitorganisierten Lesung Sven Hannuschek zu Gast. Weitere Highlights waren Leseabende mit Ines Geipel, im Rahmen des Projektes „Literaturforum Sachsen – Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken“ und mit Kati Naumann & der „Rennsteigcombo“.
Ein Höhepunkt bei den Veranstaltungen für Kinder war die Aufführung des Hamburger Theaters „Kirschkern, Compes & Co“ mit ihrem Programm „Ottos Mops“, einer Gedichtrevue von Jandl bis Morgenstern. Ermöglicht hat diese besondere Vorstellung das Leseförderprojekt „Kilian – Kinderliteratur anders“, zu der die Bibliothek die 2. und 3. Klassen der Grundschule Nordwest einladen konnte.

Ein gefragter Ort für Kinder

Generell war die Kinderbibliothek auch im Jahr 2019 ein gefragter Ort für Kinder, Jugendliche und Familien. Insgesamt 15 000 Bücher wurden allein in diesem Bereich ausgeliehen, noch nicht mitgerechnet die sogenannten Non-Book-Medien wie CDs, DVDs und Spiele. Um das Medienangebot aktuell und attraktiv zu halten, wurden rund 600 neue Medien angeschafft. Ausleihrenner waren die Bände der neu eingeführten Sachbuchreihe „Memo Kids“, Bücher der Reihen „Die drei ???“ und „Die drei !!!“  sowie die „Harry-Potter“-Bücher. Gut angenommen wurde auch der aufgefrischte Bestand der spielerischen Lernhilfen, den so genannten LÜK- und miniLÜK-Heften, welche besonders Vor- und Grundschüler dabei unterstützen sollen, eigenverantwortlich und mit Spaß zu üben.

Doch der absolute Spitzenreiter bei den Entleihungen war und ist die Kinderbuchreihe von Alice Pantermüller „Mein Lotta-Leben“ über den chaotischen Alltag der liebenswerten elfjährigen Lotta. Auch im neuen Jahr möchte die Bibliothek wieder mit neuen attraktiven Medienangeboten Kinder und Familien in die Bibliothek locken. So wird besonders das Angebot an Kinder- und Familienspielen erweitert.

Neuerungen für Jung und Alt

Neu eingeführt werden Konsolenspiele für Switch, PS4 und Xbox Noch im Frühjahr wird die Bibliothek das neue Audiosystem „Tonies“ anbieten. Als moderne Alternative zum CD-Player fungiert die Toniebox, ein stoßfester robuster Hörwürfel, der kinderleicht zu bedienen ist. Komplettiert wird dieses System durch die Hörspielfiguren, die so genannten Tonies, die es mittlerweile von vielen bekannten Kinderbuchhelden aber auch mit Musik gibt. Beides wird zukünftig zum Ausleihen bereitstehen. 

Aber auch für seine Erwachsenen Gäste hat die Torgauer Stadtbibliothek 2020 so einiges in Planung. Im Mittelpunkt stehen dabei wieder die Autorenlesungen. So ist zum Beispiel der bekannte Krimiautor Frank Goldammer mit seinem aktuellen Buch „Juni ’53“ eingeladen. Gemeinsam mit der Kreismusikschule „Heinrich Schütz“ wird auch die beliebte Veranstaltungsreihe „Poesie & Melodie“ mit Liedern und Gedichten einmal im Quartal durchgeführt. Diese startet am 17. März, 19 Uhr. Ebenfalls bereits zum festen Bestandteil des Veranstaltungsprogramms der Bibliothek gehört das Comedy-Duo „Schwarzpulver“, welches am 6. Juni ab 19 Uhr die Lachmuskeln zur Premiere ihres neuen Programms strapazieren wird.
Die nächste Veranstaltung findet am kommenden Freitag, 7. Februar, 18.30 Uhr in der Bibliothek statt. Niels Schulz ist an diesem Abend zu Gast und wird einen Vortrag über die Naturschönheiten auf Grönland halten und diesen mit beeindruckenden Bildern illustrieren.

 

Das Jahr 2019 in Zahlen:

  • Besucher: (inkl. Veranstaltungen)
    34 250 (2018)
    33 704 (2019)
     
  • Aktive Entleiher: (Nutzer, die mindestens einmal im Jahr etwas ausgeliehen haben) 1346 (2018)
    1478 (2019)
     
  • Neuanmeldungen:
    242 (2018)
    245 (2019)
     
  • Entleihungen Medien:
    66 309 (2018)
    69 067 (2019)
  • davon:   
    Belletristik: 18 293 / 18 780
    Sachliteratur: 10 557 / 10 473
    Kinder- und Jugendliteratur: 13.828 / 16 127
    Zeitungen und Zeitschriften: 3569 / 3511
    Non-Prints (CDs, Hörbücher, DVDs und Spiele): 15 790 / 15 867
     
  • Onleihe: Entleihungen 4272 (2018) 4311 (2019)

Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
7. Sitzung des Wirtschaftsrates Sachsen Belarus
26.02.2020, 16:30 Uhr - 18:45 Uhr
IHK-Elternabend
02.03.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Leipziger Sicherheitsforum 2020
03.03.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
03.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.03.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
9. Leipziger EEG-Tag
04.03.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Tag der Versicherungswirtschaft
04.03.2020, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Informationsveranstaltung Abbiegeassistent-Systeme
04.03.2020, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr
"Forschungszulagengesetz" - Business Breakfast
06.03.2020, 08:15 Uhr - 09:45 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
10.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
11.03.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Leipzig - Von der Industriemetropole zur resilienten Stadt
11.03.2020, 19:00 Uhr - 13.03.2020, 16:00 Uhr
Alternative Finanzierung: Private Equity
12.03.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Krimilounge zur IHK
13.03.2020, 19:00 Uhr
Vergabekonferenz zu regionalen Bauvorhaben 2020
18.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Online-Bewertungen
25.03.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
01.04.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Rechtssichere Website
07.04.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
15.04.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Wirtschaftlichkeit von Industrie 4.0 Anwendungen
29.04.2020, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.05.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Azubimesse
Buergermeisterwahl-Abo

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga