Donnerstag, 20. Februar 2020
Freitag, 14. Februar 2020

NORDSACHSEN

Chefsache #7

Sebastian StöberFoto: Dirk Heinze

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

Die Chefsache erscheint jeden Sonnabend in der TZ.  Sebastian Stöber nimmt darin seine Aufregerthemen der Woche aufs Korn – diesmal Belgerns Fähre, eine Haltestelle und die CDU.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Das ging ja fix: Noch bevor alle Büttenredner verbal zuschlagen konnten, ist Nordsachsens närrischste Bushaltestelle gewichen. Zumindest das Wartehäuschen, dessen Fundament auf die Wasserleitung drückte und das gemeinsam mit einem Hinweisschild dafür sorgte, dass der Schulbus nicht so an die neugebaute Haltestelle fahren konnte, dass sich die Türen öffnen ließen.

Denn die Haltestelle ist höher als die Unterkante der Bustür und der Busfahrer muss in einem bestimmten Winkel heranfahren, damit ein- und ausgestiegen werden kann. Das muss nun aber nicht mehr lange, denn die Straße wird angehoben. Dann klappt es auch mit den Türen.

Eine Preisfrage bleibt jedoch offen: Wie viel kostet uns der ganze Spaß. Der fast 30 000 Euro teure Bau der eigentlich barrierefreien Haltestelle war mit Fördermitteln subventioniert. Für den Rückbau gibt es soetwas nicht – und es steht zu befürchten, dass die Gemeinde auch die Fördermittel für den Aufbau zurückgeben muss. Da heißt es jetzt: Dranbleiben Bürgermeister Schröder und die Gemeinde vor finanziellem Schaden schützen!

Das wird spannend: Belgerns Fähr-Pächter gibt zum Ende des Jahres auf und die Zukunft dieses, ja nennen wir es ruhig so, Kulturguts steht einmal mehr in den Sternen. Denn es ist ja nicht er erste Versuch eines Unverzagten, sich über den Betrieb der Fähre eine Existenz aufzubauen.

In Anbetracht der Mühlberger Brücke und der nicht annähernd ganzjährig schiffbaren Elbe ist dieses ebenfalls nicht erste Aufgeben eines Pächters auch kein Wunder. Jetzt haben Stadt und Stadträte noch zwei einigermaßen realistische Möglichkeiten: Entweder sie machen die Belgeraner Fähre zum Fall fürs Geschichtsbuch.

Oder die Stadt nimmt diese Herzensangelegenheit vieler Rolandstädter unter ihre Fittiche und stellt einen Fährmann an, der, wenn er nicht Fähre fahren kann, an anderer Stelle, beispielsweise im Bauhof, Dienst tut.

Das muss schnell gehen. Erst hat die CDU eine Riesenwelle um die Kür ihrer Parteichefin gemacht, dann suchte die SPD in einer nicht enden wollenden Castingshow ihr neues Leitungsduo.

Und kaum ist das gefunden, setzt Annegret Kramp-Karrenbauer mit ihrer Rücktrittsankündigung das nächste Nachbesetzungskarussell in Gang. Bitte, liebe CDU, entscheide schnell, damit wieder über Inhalte gesprochen wird und die Menschennicht den Eindruck bekommen, in der Politik geht es nur um Postenbesetzung.

Das ist ein gutes Zeichen: Laut nordsächsischem Gesundheitsamt geht die Quote der (ihnen bekannten) Kinder, die gegen Masern geimpft sind gen 100 Prozent. Das spricht für die Vernunft der Eltern in unserer Region. Schließlich gibt es nicht viele Eventualitäten, denen man mit einem einfachen Piks vorbeugen kann.

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

ChefsacheSebastian StöberTrossinCDUMasernBelgernFähre


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
25.02.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Praxisseminar: Genehmigungsverfahren nach BImSchG
26.02.2020, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
7. Sitzung des Wirtschaftsrates Sachsen Belarus
26.02.2020, 16:00 Uhr - 18:45 Uhr
IHK-Elternabend
02.03.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Leipziger Sicherheitsforum 2020
03.03.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
03.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.03.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
9. Leipziger EEG-Tag
04.03.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Tag der Versicherungswirtschaft
04.03.2020, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Informationsveranstaltung Abbiegeassistent-Systeme
04.03.2020, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
10.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
11.03.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Leipzig - Von der Industriemetropole zur resilienten Stadt
11.03.2020, 19:00 Uhr - 13.03.2020, 16:00 Uhr
Krimilounge zur IHK
13.03.2020, 19:00 Uhr
Vergabekonferenz zu regionalen Bauvorhaben 2020
18.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Branchentreffen Immobilienwirtschaft
23.03.2020, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Online-Bewertungen
25.03.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
01.04.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Rechtssichere Website
07.04.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
15.04.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.05.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.05.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Azubimesse
Buergermeisterwahl-Abo

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga