Sonntag, 5. April 2020
Mittwoch, 19. Februar 2020

TORGAU

In der Gruppe stärker

Tobias kam mit einem Bandscheibenvorfall, dessen Folgen er mit Rehasport und unter anderem im E-Gym-Zirkel hier kuriert. Die Geräte leiten die Sportler basierend auf deren persönlicher Leistungsfähigkeit an. Foto: SWB/J. Sachse

PR

Torgau. Für die Fitness wird der Feierabend verschoben. Nach diesem Motto arbeitet das Injoy mit Inhaber Conny Franke kontinuierlich ab 20 Uhr.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Das heimische Sofa kann warten. Die Tasche mit den Sportsachen liegt leicht auf der Schulter. Wenn du liebst, was du tust, fühlt es sich nie wieder wie Mühe an, sagt man. Das sehen viele Sportbegeisterte und Körperbewusste hier im Injoy Fitnessstudio genauso. Die hellen Räume im ehemaligen Brauhaus in der Naundorfer Straße sind tagsüber voller Leben. „Ab 17 Uhr beginnt unsere Prime-Time!“, verkündet Trainer Conny Franke.

Seit zwei Jahren arbeitet er im Injoy Torgau, steht den Gästen mit seinem Fachwissen zur Seite und leitet das Trainerteam an. Sport, sagt er, gehört schon immer zu seinem Leben dazu - wer sich ebenso dafür begeis- tern kann, den unterstützt er unheimlich gern auf dem Weg zum persönlichen Trainingsziel.

Gerade an den Abenden treffen sich zahlreiche junge Menschen hier, um ihren Körper in Form zu bringen. Bodybuilding ist dabei schon lange keine reine Män- nersache mehr. „Wir haben einige Mädels hier, die ihren eigenen Plan zielstrebig  verfolgen. Sie wollen definierte Oberarme, aber keine überdimensionierten Oberschenkel. Starke schlanke Beine, die mehr nach Tänzerin aussehen als nach Sprinterin. Und man muss sagen: Sie bringen oft einen stärkeren Willen und mehr Disziplin mit als die Männer und Jungs.“, analysiert Franke. Diese hätten wahrschienlich schon weitaus mehr Hemmungen, ehrlich zu sagen, worum es ihnen beim Training gehen könnte, sehen körperliche Defizite im Kraftbereich oder bei der Ausdauer eher

als Schwäche, anstatt sich selbst noch unausgeschöpftes Potenzial zuzugestehen. Das aber sei der Kern des Erfolgs: Wille und Durchhaltevermögen. Mit den ersten Erfolgen komme der Spaß – in der Gruppe oft sogar schon eher, weil man sich gegenseitig motiviere, Grenzen zu überwinden und auch weiterzumachen, wenn mal einen schlechten Tag erwischt habe. Auch jetzt hallen die ermunternden Rufe des Coaches aus dem Kursraum: rund zehn Frauen geben alles beim BODYBALANCE, einer Mischung aus Tai Chi, Pilates und Yoga. Klar, könnte man sich zuhause eine DVD einlegen und sich auf der Matte im Wohnzimmer mit Blick auf den Bildschirm ins Schwitzen bringen lassen. Aber hier, zwischen den anderen macht es auch einfach mehr Spaß und die Verletzungsquote der Youtube-Tutorial-Heimsportler ist deutlich höher. Denen fehlt nämlich auch der kompetente Trainer und seine Anleitung. Apropos Unfälle: Während des BODYBALANCE auf der einen Etage  findet ein Stockwerk tiefer der Rehasport statt. Ist die Zahl der Mitglieder mit ärztlicher Empfehlung zum regelmäßigen Sport gestiegen? „Ehrlich gesagt, ja. Der Grund dafür liegt an einer Einstellungsänderung, die immer weiter verbreitet ist: Wenn ich mich regelmäßig bewege und meinen Muskelapparat und meine Gelenke gesund erhalte, dann beuge ich Bandscheibenvorfällen und Knieverletzungen vor. Beispielsweise.“ Aber es ginge es vielen auch darum, sich in ihrem Körper lange wohl und attraktiv zu fühlen.

Und nette Menschen kennenzulernen, sagt Conny Franke. Denn das Studio fungiere auch als Freizeittreff  für die Mitglieder. Nach den Kursstunden sitzen viele von ihnen bis 21 Uhr und länger im Empfangsbereich der Lounge zusammen, sprechen über das Training, Ernährungstipps, den Alltag auf Arbeit und die Vorteile des persönlichen Aufeinandertreffens. Letzteres führe auch hier, verrät Franke augenzwinkern, hin und wieder zu romantischen Anbandelungen. Man habe schließlich gleich beim ersten Treffen mindestens ein gemeinsames Thema: Die Leidenschaft für den Sport. Na dann: Sport frei!


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

epaper-probelesen

Frühlings-Abo

Azubimesse
TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga