Montag, 27. Mai 2019
Sonntag, 19. August 2018

BELGERN-SCHILDAU

Schildau kontrolliert eine Runde weiter

Jens Gesse (Archivfoto) steuerte einen Treffer zum Sieg bei.Foto: TZ/Archiv ?

von Sandra Röper

Jesewitz. Landesklassenabsteiger gegen Kreisklassist hieß es in Jesewitz. Der TSV war klar in der Favoritenrolle und wurde dieser, wenn auch glanzlos, absolut gerecht. Mehr zum Spiel:

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Landesklassenabsteiger gegen Kreisklassist hieß es in Jesewitz. Die Gäste starteten mit einem hohen Tempo in die Partie und pressten von Anfang an. In der fünften Minute traf Kevin Reiche zur 1:0 Führung. Wieder fünf Minuten später stand Jens Gesse nach einem Lattenpraller goldrichtig – nickte zum 0:2 ein.

 

Doch nach 20 Spielminuten mussten die Otto-Schützlinge der hohen Laufbereitschaft Tribut zollen. Sie schalteten einen Gang zurück. So hatten die Jesewitzer die große Chance auf 1:2 zu verkürzen, jedoch war Marcus Müther wachsam und entschärfte die brenzlige Situation.

 

In der Folgezeit kam der TSV  wieder besser in die Partie, kreierten Tormöglichkeiten, allerdings ohne Erfolg. Kurz vor dem Pausentee zeigte der Unparteiische Sascha Haupt nach Foul an einem TSV-Spieler im Jesewitzer 16er auf den Punkt. Daniel Kanitz verwandelte routiniert zum 0:3.

 

Nach dem Wiederanpfiff schafften es die 1862er nicht, noch einmal an das Tempo vom ersten Durchgang anzuknüpfen. So konnte die Heimelf freier aufspielen, doch mangelte es an den spielerischen Mitteln und der individuellen Klasse. Nur mit Hilfe eines Abwehrfehlers der Gästeelf in der 63. Spielminute, gelang es den SV’lern, auf 1:3 zu verkürzen.

 

Nach diesem Gegentreffer ging ein Ruck durch die Mannschaft von Trainer Patrick Otto. Bis zum Schlusspfiff kontrollierte der Kreisoberligist das Spielgeschehen und erarbeitete sich wieder gute Einschussmöglichkeiten. Zusammenfassend kann man sagen, dass für die Otto-Elf am Ende ein reiner Arbeitssieg zu Buche stand.


Schildau: Müther, Geißler, Kanitz (70. Möbius), Reiche, Marko Daume, Fabritius (70. Sablottny), F. Otto, Rother, Pottecz, Weißbart, Gesse;

TF: 0:1 Reiche (5.), 0:2 Gesse (10.), 0:3 Kanitz (45./FEM), 1:3 Thiele (63.);

SR: Haupt;

ZS: 30.

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

TZ-Bärenpokal2. HauptrundeJesewitzSchildau


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der Ausgleichsanspruch für den Handelsvertreter
05.06.2019, 13:00 Uhr - 15:30 Uhr
Schichtplangestaltung in der modernen Arbeitswelt
05.06.2019, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
14. Leipziger Arbeitsrechtsforum
18.06.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Branchensprechtag
19.06.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen
20.06.2019, 09:30 Uhr - 15:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
20.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
4. Gewerbetag Elektromobilität
21.06.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
10. Fachtagung "Energie-Effizienz-Strategie" 2019
25.06.2019, 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Innenstadtforum 2019
26.06.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
27.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Kreativtreff "Ab in die Mitte!"
01.07.2019, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
14.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

fotowettbewerb

Frühlingsabo

Zukunft Heimat

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN