Sonntag, 26. Mai 2019
Montag, 4. Januar 2010

LOKALGESCHEHEN

Kundenwünsche und Neues eingearbeitet

Maik Blume programmierte und gestaltete die neue Webseite der A.TO GmbH. Andrea Müller von der A.TO GmbH zeichnet für den Inhalt verantwortlich. Foto: TZ/Gutzeit

von unserem Redakteur Uwe Gutzeit

Torgau (TZ). Über einen neu gestalteten Internetauftritt verfügt die Abfallwirtschaft Torgau-Oschatz GmbH. Die TZ sprach mit Geschäftsführer Martin Klemm über die komplett überarbeitete Webseite. Die neue Version wurde übrigens bereits zum 1. Januar 2010 ins Netz gestellt.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Torgau (TZ). Über einen neu gestalteten Internetauftritt verfügt die Abfallwirtschaft Torgau-Oschatz GmbH. Die TZ sprach mit Geschäftsführer Martin Klemm über die komplett überarbeitete Webseite. Die neue Version wurde übrigens bereits zum 1. Januar 2010 ins Netz gestellt.
TZ: Welche Gründe haben dazu geführt, dass die A.TO GmbH ihren Internetauftritt unter www.ato-online.de grundlegend geändert hat?
M. Klemm: Die
bisherige Webseite entstand zur Zeit der Gründung der A.TO GmbH im Jahr 2005. Seitdem hat sich unser Unternehmen ständig weiterentwickelt. Die Leistungsangebote für private Haushalte wie auch unsere gewerblichen Leistungen sind heute weitaus vielfältiger als noch 2005. Das muss sich natürlich auch auf unserer Internetseite widerspiegeln, auf die jedermann Zugriff hat. Dies war eigentlich der Hauptgrund, warum wir uns für einen neuen Internetauftritt entschieden haben.
Sicherlich gab es inzwischen auch Anregungen und Hinweise von Bürgern zur Gestaltung der Webseiten, über die nachzudenken war?
Ja, natürlich. Einige regelmäßige Besucher unserer bisherigen Internetseiten haben uns darauf aufmerksam gemacht, dass nachgefragte Inhalte teilweise umständlich auf der Webseite aufzufinden beziehungsweise nur unzureichend dargestellt waren. Das war zu ändern.
Könnten Sie hierfür bitte einmal ein konkretes Beispiel anführen?
Neben einer nun übersichtlicheren Menüführung haben wir unter anderem dem Anliegen der Bürger entsprochen, alle Leistungen, die die Haushalte ganzjährig auf unseren Betriebshöfen in Torgau und Rechau/Zöschau in Anspruch nehmen können, abzubilden. Unter dem Menüpunkt „Betriebshöfe“ findet sich auch zu jeder Abfallart eine Information, ob hierfür Gebühren oder Preise zu entrichten sind und wenn ja, in welcher Höhe.
Wird in absehbarer Zeit Ihre Webseite den jährlichen Abfallkalender ersetzen, der in vielen Haushalten seinen Stammplatz gefunden hat?
Nein, auf keinen Fall. Der Abfallkalender, der insbesondere für viele ältere Bürger in unserem Entsorgungsgebiet nach wie vor der Ratgeber in Sachen Abfallentsorgung ist, wird weiterhin jährlich erscheinen. Wir sind uns schon bewusst, dass längst noch nicht jeder Zugriff auf das Internet hat.
Dennoch zurück zum eigentlichen Thema dieses Interviews. Welche generellen Vorteile sehen Sie insgesamt in Ihrem neuen Internetauftritt?
Über dieses moderne Medium können wir aktuelle Informationen umfangreich und zeitnah dem Nutzer zur Verfügung stellen. Entsorgungstermine, die zum jeweiligen Redaktionsschluss des Abfallkalenders noch nicht feststanden, können wir somit aktuell bekannt machen. Zum Beispiel finden Sie auf der Startseite unter „Aktuelles“ die Termine für die Weihnachtsbaumentsorgung. Natürlich werden wir diese aber auch noch einmal über die Torgauer Zeitung bekannt geben.
Viele Formalitäten mit verschiedenen Ämtern können heutzutage bereits via Internet geregelt werden. Welche Dokumente werden denn jetzt auf Ihrer Seite www.ato-online.de unter dem Menüpunkt „Download“ angeboten?
Neben der gültigen Abfallgebühren- und Abfallwirtschaftssatzung befinden sich unter diesem Menüpunkt auch alle Anträge und Formulare im Zusammenhang mit der Nutzung von Restabfallbehältern für Haushalte und Gewerbe. Man kann sie handschriftlich oder am Rechner ausfüllen. Jedoch bedarf es in jedem Fall einer Unterschrift.
Alles, was die A.TO neu in Angriff nimmt, wird erfahrungsgemäß immer auch unter dem Aspekt der Kosten gesehen. Wird sich der neue Internetauftritt auf die Kosten für die A.TO-Kunden auswirken?
Da kann ich allgemein Entwarnung geben. Der Internetauftritt ist Teil unserer Abfallberatung und Öffentlichkeitsarbeit. Zusätzliche Kosten entstehen den Haushalten und gewerblichen Abfallerzeugern dabei nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der Ausgleichsanspruch für den Handelsvertreter
05.06.2019, 13:00 Uhr - 15:30 Uhr
Schichtplangestaltung in der modernen Arbeitswelt
05.06.2019, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
14. Leipziger Arbeitsrechtsforum
18.06.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Branchensprechtag
19.06.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen
20.06.2019, 09:30 Uhr - 15:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
20.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
4. Gewerbetag Elektromobilität
21.06.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
10. Fachtagung "Energie-Effizienz-Strategie" 2019
25.06.2019, 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Innenstadtforum 2019
26.06.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
27.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Kreativtreff "Ab in die Mitte!"
01.07.2019, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
14.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

fotowettbewerb

Frühlingsabo

Zukunft Heimat

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN