Mittwoch, 13. Dezember 2017

 
Samstag, 13. Juni 2009

LOKALSPORT

Es gehört auch etwas Glück dazu

von unserem Sportredakteur Thomas Manthey

Kegeln (TZ). Als amtierende Kreis- und Bezirksmeisterin und Vize-Landesmeisterin hatte sich Helen Brokowa für die diesjährige deutsche Meisterschaft der U14, qualifiziert, ausgetragen an den Pfingstfeiertagen in München. Im Vorlauf wartete die 14-Jährige mit sehr guten 451 Holz (302 Volle/149 Räumer) auf und belegte von 24 Teilnehmerinnen Platz 2. Im Endlauf erkegelte sie 438 Holz (300/138), was insgesamt 889 Holz ergaben.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Kegeln (TZ). Als amtierende Kreis- und Bezirksmeisterin und Vize-Landesmeisterin hatte sich Helen Brokowa für die diesjährige deutsche Meisterschaft der U14, qualifiziert, ausgetragen an den Pfingstfeiertagen in München. Im Vorlauf wartete die 14-Jährige mit sehr guten 451 Holz (302 Volle/149 Räumer) auf und belegte von 24 Teilnehmerinnen Platz 2. Im Endlauf erkegelte sie 438 Holz (300/138), was insgesamt 889 Holz ergaben. Mit diesem Ergebnis erreichte sie einen hervorragenden 4. Platz. Die TZ sprach mit der DM-Vierten.

TZ: Traurig oder stolz über Platz 4?
H. Brokowa:
Eigentlich freue ich mich. Klar bin ich auch traurig, dass es dann nicht zur Medaille gereicht hat.
Wie viele Holz haben zu Bronze gefehlt?
Vier Holz.
Und die waren nicht drin?
Schwierig zu sagen. Vielleicht? Hätte ich bei den Räumern besser und konzentrierter gespielt, dann wäre eventuell mehr drin gewesen. Doch es gehört auch etwas Glück dazu. Aber mein Ergebnis in München war ja auch eine neue persönliche Bestleistung. Von daher war es schon gut.
Mit welcher Zielstellung bist Du in die Meisterschaft gegangen?
Ich wollte den Endlauf erreichen. Wegen der Platzierung habe ich mir keine Gedanken gemacht. Ich habe dann alles auf mich zukommen lassen.
Gab es in Vorbereitung auf die DM ein intensiveres Training?
Eigentlich nicht. Ich habe wie immer in der Woche einmal trainiert. Speziell an den Abräumern habe ich gearbeitet.
Wer hat Dich in München betreut und angeleitet?
Mein Trainer Manfred Rother.
Was kommt jetzt nach der DM?
Eigentlich nichts. Ich fange jetzt in der Altersklasse U18 an und spiele dann die große Kugel. Daran muss ich mich erst einmal gewöhnen. Viele meiner Konkurrentinnen spielen ja schon länger in dieser Klasse, sodass ich es erst einmal schwer haben werde.
Ab wann kannst Du bei den Damen spielen?
Eigentlich erst nach der U18. Mit einer Sondergenehmigung vielleicht eher.

Vierte bei der U14-DM: Helen Brokowa.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.01.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.01.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
24.01.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
24.01.2018, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Kunststoff trifft Medizintechnik
31.01.2018, 09:00 Uhr - 01.02.2018, 14:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.02.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.02.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
13.02.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
20.02.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Gründerabend
21.02.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
26.02.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.03.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Re-Zertifizierung – Jetzt wird’s Zeit!
07.03.2018, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
07.03.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Neue Absatzchancen in Österreich und der Schweiz
14.03.2018, 09:30 Uhr - 13:00 Uhr
Gründerabend
21.03.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.04.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.05.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.06.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.07.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.08.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.09.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.10.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.11.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.12.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Probe-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt