Sonntag, 16. Dezember 2018

 
Freitag, 16. Oktober 2009

HISTORIE

Die 77. Orgel fand ihren Platz in Kreischau

Von Werner Taupitz

Kreischau (TZ). Seit der feierlichen Orgelweihe in der Kreischauer Kirche am 15. September 2007 sind gut zwei Jahre vergangen. Nach vier Jahrzehnten des Schweigens und nach mehrjähriger umfassender Restaurierung erklang die Geißlerorgel nun wieder in der Kirche zu Kreischau. Um Näheres über Leben und Werk des Orgelbauers Conrad Geißler zu erfahren, gab es am 3. Oktober dieses Jahres einen Vortrag in der Dorfkirche.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Kreischau (TZ). Seit der feierlichen Orgelweihe in der Kreischauer Kirche am 15. September 2007 sind gut zwei Jahre vergangen. Nach vier Jahrzehnten des Schweigens und nach mehrjähriger umfassender Restaurierung erklang die Geißlerorgel nun wieder in der Kirche zu Kreischau. Um Näheres über Leben und Werk des Orgelbauers Conrad Geißler zu erfahren, gab es am 3. Oktober dieses Jahres einen Vortrag in der Dorfkirche.  Dafür konnte Jiri Kocourek aus Dresden, der in Fachkreisen als ausgesprochener Orgel- und Geißlerexperte gilt, gewonnen werden. Conrad Geißler wurde im Mai 1825 in Eilenburg geboren. Sein Vater war Direktor am Gymnasium in Eilenburg.
Zunächst war Conrad Geißler Organist. Durch diese Tätigkeit begeisterte er sich für den Orgelbau. Nach Lehr- und Wanderjahren gründete er 1852 eine eigene Werkstatt in Eilenburg. In 45 Jahren wurden in dieser Werkstatt 120 Orgeln gefertigt. Noch vor Vollendung der 120. Orgel, die dann in Hohendorf bei Borna eingebaut wurde, starb Conrad Geißler im Alter von 72 Jahren. Die Fertigstellung dieser Orgel erfolgte durch seinen Gesellen. Drei Viertel der gebauten Geißlerorgeln sind heute noch erhalten.

Die Geißlerorgel in der Kreischauer Kirche ist im Jahre 1880 als 77. Instrument eingebaut worden. Sie befindet sich seit 1881 in Kreischau. Bisherige Überlieferungen, dass diese Orgel zunächst in der Schlosskirche Torgau war und dann erst nach Kreischau kam, müssen korrigiert werden. Die Nachforschungen von Jiri Kocourek belegen, dass die 77. Geißlerorgel für Kreischau gebaut worden ist und ohne Zwischenaufenthalt in Torgau hierhergekommen ist.
Äußerlich sichtbar einer Orgel sind das Gehäuse mit Prospekt (Teil des Pfeifenwerks) und der Spieltisch mit Manualen sowie Pedal- und Registerzüge. In seinem Lichtbildervortrag zeigte Jiri Kocourek nicht nur das Äußere zahlreicher Geißlerorgeln, sondern auch das Innenleben dieser Instrumente. Mit großer Fachkompetenz erläuterte er die Wirkungsweise des Windwerkes (Windladen, Kanäle und anderes) und der Pfeifen – ein interessanter und eindrucksvoller Vortrag. Die Orgel als größtes Musikinstrument ist ein wahrhaft faszinierendes Kunstwerk.
Abschließend spielte Jiri Kocourek einige Musikstücke und demonstrierte damit die musikalischen Möglichkeiten der relativ kleinen Kreischauer Geißlerorgel.
                

Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.01.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.01.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Weiterbildungsstipendium
23.01.2019, 18:00 Uhr - 23.01.2019
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
23.01.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
06.11.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.12.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

So schenkt Torgau

INFOS & EMPFEHLUNGEN