Dienstag, 20. August 2019
Dienstag, 20. April 2010

LOKALGESCHEHEN

"Verschärfte Situation"

Der Zug nach Leipzig ist für Doris Lehnert unerreichbar. Rollstuhlfahrer haben in Torgau grundsätzlich das Problem, dass sie nicht zum Bahnsteig gelangen können, da der Übergang nicht barrierefrei ist. Foto: TZ/S. Stöber

von unserem Redakteur Sebastian Stöber

Torgau (TZ). Die nach wie vor fehlende Barrierefreiheit des Torgauer Bahnhofs ist Anlass für eine Protestaktion am 4. Mai. Einen entsprechenden Aufruf hat der Verein „Selbsthilfe Körperbehinderter Kreis Torgau“ gestartet. „Rollstuhlfahrern ist es nicht möglich, die Bahn in Richtung Leipzig und in die Gegenrichtung zu benutzen“, sagt Vereinsvorsitzende Doris Lehnert. Für Gehbehinderte, Eltern mit Kinderwagen und Menschen mit schwerem Gepäck sei der Weg zum Bahnsteig zumindest mühselig.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Torgau (TZ). Die nach wie vor fehlende Barrierefreiheit des Torgauer Bahnhofs ist Anlass für eine Protestaktion am 4. Mai. Einen entsprechenden Aufruf hat der Verein „Selbsthilfe Körperbehinderter Kreis Torgau“ gestartet. „Rollstuhlfahrern ist es nicht möglich, die Bahn in Richtung Leipzig und in die Gegenrichtung zu benutzen“, sagt Vereinsvorsitzende Doris Lehnert. Für Gehbehinderte, Eltern mit Kinderwagen und Menschen mit schwerem Gepäck sei der Weg zum Bahnsteig zumindest mühselig.

Das Ringen um einen behindertengerechten Bahnsteig dauert bereits seit einigen Jahren an. Mit einer Lösung wird nicht vor 2016 gerechnet. Nun habe sich die Situation aber auch noch aus einem anderen Grund verschärft, so Doris Lehnert. Seit 1. Januar gilt in ganz Nordsachsen eine neue gemeinsame Verwaltungsvorschrift, die den Behindertenfahrdienst regelt. Diese sei vermögens- und einkommensabhängig, so Doris Lehnert. Weil die jeweiligen Sätze sehr niedrig angesetzt seien, komme die Mehrzahl der bisherigen Anspruchsberechtigten nicht mehr in den Genuss dieser Leistung. „Wer nun also nach Leipzig will, muss den Behindertenfahrdienst in Anspruch nehmen.“ Die Vereinsvorsitzende überschlägt, dass bei einem Besuch in der Messestadt damit allein die Fahrtkosten mit rund 176 Euro zu Buche schlagen würden: „Für viele sei das einfach nicht machbar.“

Eine Bahnfahrt, so argumentiert sie weiter, wäre stattdessen sogar völlig kostenlos, sofern eine entsprechende Wertmarke im Behindertenausweis vorhanden sei. Doch dafür müssen die Bahnsteige rollstuhlgerecht umgebaut werden.
Für die Protestaktion am 4. Mai ab 14 Uhr hat sich Doris Lehnert bereits die Unterstützung der Stadt Torgau und des Landratsamtes gesichert. Beide werden Vertreter entsenden. Die Stadt erneuerte ihre Versicherung, alles ihr Mögliche für eine schnelle Lösung zu tun. Ihr Kommen zugesagt hat zudem Sabine Rothenberger von der DB Station und Service. Auch die DB-Regio Südost wird eine Vertreterin entsenden. Offen ist, ob der Mitteldeutsche Verkehrsverbund beim Protesttag Flagge zeigen wird. Hier gebe es bislang keine Rückmeldung, so Doris Lehnert. Der ZVNL sieht nach eigenem Bekunden keinen Anlass, dabei zu sein. Bekannt ist das Problem auch beim Fahrgastbeirat der Bahn für Sachsen. Dessen Sprecherin, Doreen Schiller, sagte ihre volle Unterstützung zu, auch wenn sie aus Termingründen nicht selbst an der Aktion teilnehmen könne.

Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Sommerakademie 2019: Professionell telefonieren im Geschäftsleben
26.08.2019, 17:00 Uhr - 09.09.2019, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2019: Abendseminar Arbeitsrecht / Zoll
26.08.2019, 17:00 Uhr - 27.08.2019, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2019: Online-Marketing
27.08.2019, 08:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Grundlagen der Buchführung
27.08.2019, 08:00 Uhr - 29.08.2019, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Imagefilm für die Webseite
27.08.2019, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Fachkräftemangel – Was tun?
27.08.2019, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebskostenabrechnung
28.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Das Teilhabechancengesetz
28.08.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Plan B - Segel setzen
28.08.2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Business-Knigge
29.08.2019, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Richtig fördern, aber wie?
29.08.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebsprüfung im Lohn
02.09.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Mehr Erfolg durch E-Commerce - nicht nur für Händler
12.09.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Videomarketing
18.09.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Rechtssicher durch das Onlinegeschäft
19.09.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Unternehmerreise Sevilla / Spanien
25.09.2019 - 27.09.2019
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Update Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
26.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga