Samstag, 21. Juli 2018

 
Montag, 24. Januar 2011

SPORTLER DES JAHRES

Sportlerball 2011: So sehen Sieger aus!

Das sind sie, die Sieger der diesjährigen Sportlerumfrage der Torgauer Zeitung und des Kreissportbundes Nordsachsen für die Region Torgau.Foto: TZ/Jack

von unserer Redakteurin Eileen Jack

Torgau (TZ). Was vor nunmehr 20 Jahren mit der Torgauer Hockeyspielerin Carolin Schwürz und dem Beilroder Fußballer Klaus Ehmke auf der Kegelbahn in Dommitzsch begann, gipfelte am vergangenen Sonnabend in einer rundum gelungenen Jubiläumsveranstaltung mit glücklichen Siegern.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Torgau (TZ). Was vor nunmehr 20 Jahren mit der Torgauer Hockeyspielerin Carolin Schwürz und dem Beilroder Fußballer Klaus Ehmke auf der Kegelbahn in Dommitzsch begann, gipfelte am vergangenen Sonnabend in einer rundum gelungenen Jubiläumsveranstaltung mit glücklichen Siegern. Wieder hatte die Torgauer Zeitung gemeinsam mit dem Kreissportbund die besten Sportler des vergangenen Jahres aus der Region des Altkreises Torgau gesucht und auch gefunden. Sowohl TZ-Chefredakteur Thomas Stöber als auch Kreissportbund-Präsidentin Elke Müller betonten in ihren Eröffnungsreden die seit Jahren gute Zusammenarbeit bei der Realisierung dieser Wahl.

Gegen 24 Uhr stand am Sonnabend schließlich mit der Verkündung der Mannschaft des Jahres, den Volleyballherren des VfB Torgau, der letzte Sieger fest. Überglücklich fanden sich neben den Volleyballern auch die Sportlerin des Jahres, Sportschützin Tina Böhm, der beste Nachwuchssportler 2010, Schildaus Judoka Manuel Janko, und der Sportler des Jahres, Klitzschens Laufsportler Christoph Winkler, zum obligatorischen Siegerfoto im Foyer des Kulturhauses in Torgau ein. Unter die strahlenden Sieger mischte sich auch einer, der zu Beginn des Abends noch keine Ahnung davon hatte, dass er am Ende eben hier stehen würde. Die Rede ist von Andreas Garack, der als Trainer des Jahres ausgezeichnet wurde und neben dem Ehrenpreis des Kreissportbundes auch einen Sonderpreis des Landrates Michael Czupalla erhielt. Letzterer war diesmal selbst vor Ort, ebenso wie Lutz Herre, Stellvertreter der Präsidentin des Kreissportbundes, Sven Kaminski in seiner Funktion als Geschäftsführer des KSB und Heiko Wittig, seines Zeichens Präsident des Nordsächsischen Fußballverbandes. Auch der Bundestagsabgeordnete Manfred Kolbe hatte es sich nicht nehmen lassen, der Sportlerehrung 2010 persönlich beizuwohnen und lud die Mannschaft des Jahres zu einer zweitägigen Reise nach Berlin inklusive Besuche des Bundestages und des Kanzleramtes ein. Neben den Veranstaltern gibt es drei Hauptpfeiler, die seit Jahren dafür sorgen, dass die Wahl der Sportler des Jahres in der am Samstag erlebten Form überhaupt erfolgen kann. Zum einen ist das die kompetente Fachjury, die das Team der Torgauer Zeitung vor einigen Jahren ins Leben rief. Zum anderen sind das die Leser, deren Stimmen am Ende zu 50 Prozent über die Platzierung der Sportler entscheiden. In diesem Jahr gingen wieder 4306 Stimmzettel im Haus der Presse ein, von denen 4159 als gültig gewertet wurden. Die dritte tragende Säule der Sportlerumfrage sind die Sponsoren. Neben dem Hauptsponsor Sparkasse Leipzig waren es weitere knapp 100 Firmen und Einzelpersonen, die entweder mit Geld- oder Sachspenden dafür sorgten, dass neben den Geschenken für die Sportler auch noch eine tolle Party auf die Beine gestellt werden konnte.

Und toll war die Veranstaltung zweifellos  auch bei der 20. Auflage. Nicht zuletzt sorgten dafür die Berliner Ballartisten Miriam Willems und Sebastian Heller, die mit ihren Kunststücken rund um den Fußball und ihrer unglaublichen Körperbeherrschung regelrecht verzauberten. Für internationales Flair sorgte schließlich das Michael-Jackson-Double. Mit  einer Auswahl der wohl größten Songs des Popkönigs, und das auch noch live gesungen, gelang es dem Double, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Eine Premiere gab es zur 20. Auflage der Sportlerehrung der Torgauer Zeitung noch. Für die musikalische Umrahmung und die Lichteffekte nämlich sorgten zum ersten Mal Roland Maluche und sein Team von Tramp Sound, das genauso überzeugen konnte wie das Gastro-Team von Michael Borisch.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.08.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.08.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
7. Ostdeutsches Energieforum 2018 - Energie für die Zukunft
21.08.2018, 15:00 Uhr - 22.08.2018, 14:00 Uhr
Sommerakademie 2018: Ausbildung der Ausbilder
27.08.2018, 07:30 Uhr - 14.09.2018, 14:30 Uhr
Sommerakademie 2018: Erfolgreiche Mitarbeiterführung
28.08.2018, 16:00 Uhr - 20:15 Uhr
Sommerakademie 2018: Rechtsgrundlagen und Steuern
29.08.2018, 08:00 Uhr - 14:15 Uhr
Sommerakademie 2018: Grundlagen der Buchführung
29.08.2018, 08:00 Uhr - 30.08.2018, 14:00 Uhr
Sommerakademie 2018: Zeitmanagement
29.08.2018, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2018: Umsatzsteuer Grundlagenwissen
29.08.2018, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2018: Abendseminar Arbeitsrecht / Zoll
29.08.2018, 17:00 Uhr - 30.08.2018, 20:15 Uhr
IHK-Sommerfest 2018
31.08.2018, 18:30 Uhr - 23:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.09.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Branchentreff Logistik/Verkehr
05.09.2018, 10:00 Uhr - 05.09.2018, 15:00 Uhr
Gründerabend
12.09.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
15.09.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Unternehmerreise Bordeaux - Frankreich
19.09.2018 - 21.09.2018
Grundlagen der CE-Kennzeichnung
26.09.2018, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Sommer-Abo

lehrstellenboerse

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt