Sonntag, 21. April 2019
Mittwoch, 6. April 2011

LOKALGESCHEHEN

Ein sehr vielseitiges Städtchen erlebt

Vereinsmitglieder des Grenadierbataillons von Spiegel gaben den Journalisten Einblicke in das Torgau vor 200 Jahren. Foto: A. Bauermeister

von unserem Redakteur Uwe Gutzeit

Torgau (TZ). Aus Anlass der Eröffnung der neuen Sonderausstellung zum 200-jährigen Jubiläum der Festung Torgau hatten die Stadtverwaltung und das Torgau-Informations-Center (TIC) am Wochenende einige freie Journalisten, die für verschiedene Zeitungen tätig sind, sowie eine Redakteurin des Bayerischen Rundfunks zu Gast.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Torgau (TZ). Aus Anlass der Eröffnung der neuen Sonderausstellung zum 200-jährigen Jubiläum der Festung Torgau hatten die Stadtverwaltung und das Torgau-Informations-Center (TIC) am Wochenende einige freie Journalisten, die für verschiedene Zeitungen tätig sind, sowie eine Redakteurin des Bayerischen Rundfunks zu Gast. Wie TIC-Managerin Anja Bauermeister informierte, bildete die Ausstellungseröffnung den Auftakt des Torgau-Besuchs der Presseleute. „Im Anschluss konnte sich die Gruppe durch die anschaulichen Erläuterungen der Vereinsmitglieder des Grenadierbataillons von Spiegel in die Zeit vor 200 Jahren zurückversetzen. Eine deftige Grenadierssuppe, stimmungsvolle Illuminationen auf dem Gelände und nicht zuletzt die Vorführungen der zwei uniformierten Vereinsmitglieder trugen dazu bei“, berichtete Anja Bauermeister.

Am Samstag erlebten die Journalisten dann ein Programm voller Gegensätze. Bei einer Gesprächsrunde mit Oberbürgermeisterin Andrea Staude und Landrat Michael Czupalla, welche die Gruppe herzlich in Torgau begrüßten, wurden durch die interessierten Journalisten zahlreiche Fragen zu Stadt- und Kreisentwicklung gestellt. Im Anschluss begab man sich mit Luthers resoluter Ehefrau, „Herrn Käthe“, auf einen Spaziergang durch die Stadt. Zu den Stationen gehörten neben Schloss und Schlosskapelle die Stadtkirche St. Marien mit einem kleinen Konzert durch Kirchenmusikdirektor Ekkehard
Saretz sowie ein Besuch im Stadt- und Kulturgeschichtlichen Museum. Dessen Leiterin Cornelia König ließ es sich nicht nehmen, der Runde die Schmuckstücke des Torgauer Museumspfades, Handwerker- und Ringenhainhaus zu zeigen. Nach einem deftigen Mittagsmahl lernten die Journalisten ganz andere Aspekte der Torgauer Geschichte kennen.

Im Dokumentations- und Informationszentrum DIZ Torgau erläuterte Wolfgang Oleschinski Torgaus Rolle als Haftort im 20. Jahrhundert. Der sich anschließende Besuch in der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau vervollständigte dieses Kapitel der Stadtgeschichte. Für die Journalistin des Bayerischen Rundfunks wurden Interviewtermine mit zwei ehemaligen Insassen organisiert, da neben einem allgemeinen Beitrag über Torgau eine Sendung speziell zu diesem Thema geplant ist.
Trotz des teilweise knappen Zeitplanes war der Blick vom Hausmannsturm des Schlosses auch noch möglich, bevor der Abend beim Konzert der Gruppe Mutabor in der Torgauer Kulturbastion ausklang.
Die Zeit vor der Heimreise am Sonntag wurde für weitere Recherchen und einen Bummel durch die frühlingshafte Altstadt sowie den Blumenmarkt an der Markthalle genutzt. Die Journalisten zeigten sich sehr beeindruckt von der vielfältigen Stadtgeschichte, der Renaissancearchitektur und den touristischen Angeboten für die Gäste unserer Stadt. Die daraus entstehenden Beiträge werden den Bekanntheitsgrad Torgaus weiter steigen lassen. Die Stadtverwaltung und das Torgau-Informations-Center möchten allen danken, die zum Gelingen des Wochenendes beigetragen haben.

Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Infotag zur Flexibilisierung von KWK-Anlagen
09.05.2019, 08:30 Uhr - 17:00 Uhr
Maschinelles Lernen in der industriellen Anwendung
09.05.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
"Mehr Kunden durch Onlinemarketing!?"
13.05.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Seminarveranstaltung "Aktuelles zum Wohnraummietrecht"
16.05.2019, 16:30 Uhr - 19:30 Uhr
Neue Absatzchancen in Österreich und Ungarn
28.05.2019, 09:30 Uhr - 12:30 Uhr
Workshop: Kundenservice der Zukunft
04.06.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der Ausgleichsanspruch für den Handelsvertreter
05.06.2019, 13:00 Uhr - 15:30 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
14. Leipziger Arbeitsrechtsforum
18.06.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Branchensprechtag
19.06.2019, 09:00 Uhr - 19.06.2019, 17:00 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Sprechtag zu rechtlichen Fragen
20.06.2019, 09:00 Uhr - 20.06.2019, 17:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
20.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
10. Fachtagung "Energie-Effizienz-Strategie" 2019
25.06.2019, 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
27.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

fotowettbewerb

Frühlingsabo

Zukunft Heimat

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN