Freitag, 24. Mai 2019
Donnerstag, 13. Oktober 2011

LOKALSPORT

Der Natur ganz, ganz nahe

Der Torgauer Marcel Uebe biss sich beim diesjährigen CROSS DE LUXE durch.Foto: privat

von unserem Sportredakteur Thomas Manthey

Freizeitsport (TZ). Über Stock und Stein, durch Wasser, durch Schlamm und über Heu- und Reifen-Hindernisse – der CROSS DE LUXE ist nix für Weicheier, Warmduscher und Turnbeutel.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Freizeitsport (TZ). Über Stock und Stein, durch Wasser, durch Schlamm und über Heu- und Reifen-Hindernisse – der CROSS DE LUXE ist nix für Weicheier, Warmduscher und Turnbeutel. Der  Crosslauf der besonderen Art ist etwas für Frauen und Männer der Kategorie Steher, Durchbeißer, Willenstarke, Schockresistente, kurz gesagt, ist nur was für Knallharte. Am 2. Oktober gab es die Zweitauflage des Laufes im Leipziger Südraum.

Mit am Start Marcel Uebe, 26 Jahre, Berufssoldat, Boxer beim 1. BC Torgau, der sich nicht lumpen ließ und sich der langen Distanz, den 16,4 Kilometern, stellte. Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen 507 Teilnehmer/-innen den ultimativen Hindernislauf am Markkleeberger See unter die Laufsohlen. Ein hartes Stück Arbeit stand den Damen und Herren Teilnehmern bevor, denn schon die kurze Strecke, die 8,2 Kilometer, hatte es ob ihrer Hindernisse in sich. Wer von den Finishern – und an kamen fast alle – sagte, dieser Lauf war ein Klacks, der war wahrscheinlich wegen zu starker Dehydration nicht mehr Herr seiner Sinne oder aber hatte unterwegs zu viel geschluckt … vom Gras, Schlamm, Salz oder Wasser.

Der 26-jährige Marcel Uebe spricht sogar von einem der härteren Run: „Das war mein dritter Lauf dieses Jahr. Ich habe in diesem Jahr beim Strongman Fisherman’s Friend Lauf, dem härtesten Lauf der Welt, teilgenommen und dachte, dass dieser schon anstrengend ist, aber der Cross de luxe in Leipzig am Markkleeberger See, hat alles übertroffen!“ Der stolze Vater einer Tochter ist vom Kampfsport, insbesondere vom Boxsport hartes, schweißtreibende Training gewohnt, ist  gut gestählt und kann sich durchsetzen. Doch beim Cross de luxe wird Frau und Mann nicht nur auf die dauerhafte Tauglichkeit ihrer Beine sowie auf gute Funktionalität von Herz und Lunge geprüft, sondern so ziemlich alles, was im Körper steckt und an diesem außen angewachsen ist, wird getestet. Dies musste alsbald auch der Torgauer, der bei der Bundeswehr als Fluggeräteelektroniker am Standort Holzdorf/Schönewalde arbeitet, feststellen. „Ich trainiere mindestens dreimal die Woche, entweder im Boxgym hier in Torgau oder während des Dienstsportes am Standort. Das war mein dritter Lauf dieses Jahr“, so Uebe, der sich als Turnschuh-fit einschätzt, aber beim Markkleeberger Luxus-Hindernislauf ganz schön an seine Grenze gekommen ist.

Uebe, ehrgeizig und stolz wie Bolle, wollte natürlich eine exzellente Endzeit hinlegen und dies gelang dem 26-Jährigen. Im Abschlussklassement kam der boxende Berufssoldat mit seiner Zeit von 1:25,03 Stunden auf Platz 25 (210 Starter) ein. Zum Vergleich: Sieger Max Betsch (Laufladen Leipzig) benötigte 1:06,53 Stunden für die Distanz und nahm dem Zweitplatzierten (Sascha Strötzel/Laufladen Leipzig) immerhin noch fast satte zwei Minuten ab. Alles in allem ist Macel Uebe mit seinem Lauf zufrieden und beschreibt das Abenteuer zurückblickend: „CROSS DE LUXE bedeutet eins zu werden mit der Natur und den Elementen. Asphalt ist langweilig – querfeldein ist angesagt! Hindernissen wird nicht ausgewichen, sie sind die Herausforderung. Erlebe Laufen in einer neuen Dimension und spüre deine Grenzen. Es ist bestimmt jeder an seine Grenze gestoßen.“
 www.crossdeluxe.de

Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Neue Absatzchancen in Österreich und Ungarn
28.05.2019, 09:30 Uhr - 12:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der Ausgleichsanspruch für den Handelsvertreter
05.06.2019, 13:00 Uhr - 15:30 Uhr
Schichtplangestaltung in der modernen Arbeitswelt
05.06.2019, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
14. Leipziger Arbeitsrechtsforum
18.06.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Branchensprechtag
19.06.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen
20.06.2019, 09:30 Uhr - 15:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
20.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
4. Gewerbetag Elektromobilität
21.06.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
10. Fachtagung "Energie-Effizienz-Strategie" 2019
25.06.2019, 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Innenstadtforum 2019
26.06.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
27.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Kreativtreff "Ab in die Mitte!"
01.07.2019, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
14.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

fotowettbewerb

Frühlingsabo

Zukunft Heimat

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN