Mittwoch, 26. September 2018

 
Mittwoch, 19. September 2012

LOKALGESCHEHEN

Im Fleischmarkt 5 öffnet Erzählcafé

Daniela Voigt vom Senioren Selbsthilfe Verein setzt große Hoffnung in die Erzählreihe, die durch den Lokalen Aktionsplan Nordsachsen gefördert wird.Foto: TZ/C. Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Torgau (TZ). Mit einer Neuerung wartet am morgigen Donnerstag der Senioren-Selbsthilfe-Verein Torgau auf: In der neuen Reihe „Erzählcafé“ geht es um Geschichten, die nicht vergessen werden sollten.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Torgau (TZ). Mit einer Neuerung wartet am morgigen Donnerstag der Senioren-Selbsthilfe-Verein Torgau auf: In der neuen Reihe „Erzählcafé“ geht es um Geschichten, die nicht vergessen werden sollten. Elke Theuerkorn macht am Nachmittag von 16 bis 18 Uhr den Anfang: Die Torgauerin spricht im Fleischmarkt 5 über die Unwegsamkeiten der Wohnungssuche zu DDR-Zeiten und was sich im Vergleich zu heute alles geändert hat. Dabei will sie unter anderem der Frage nachgehen, wie demokratisch die Wohnraumvergabe im einstigen Arbeiter- und Bauernstaat war. Daniela Voigt vom Verein setzt große Hoffnung in die Erzählreihe. „Hier besteht die Möglichkeit, dass Jung und Alt ins Gespräch kommen. Geschichte erhält ein Gesicht.“

Zu den Erzählcafés kommen einmal im Monat verschiedene Gesprächspartner, die über spannende, dramatische und lustige Begebenheiten in ihrem Leben berichten. Die Besucher sind eingeladen, sich gleichfalls zu erinnern, sodass Gespräche über Alters- und Erfahrungsunterschiede hinweg entstehen. Am Donnerstag, dem 11. Oktober, folgt Teil zwei der Reihe. An jenem Donnerstag hat sich der Torgauer Hans-Joachim Albrecht angekündigt. Er erlebte nicht nur als neunjähriger Junge die Bombardierung Berlins während des Zweiten Weltkriegs. Als Wahlhelfer im Flachglaskombinat Torgau hatte Albrecht die Strenge des DDR-Systems am eigenen Leib zu spüren bekommen, als er sich mit offensichtlichen Wahlschummeleien nicht abfinden wollte und dies an höhere Stellen meldete. Teil drei entführt die Gäste am Donnerstag, 15. November, in die Punker-Szene der DDR. Mit Geralf Pochop gibt ein Insider Einblick in die damaligen Verhältnisse, die von vielen nur mit Assitum tituliert worden waren.

Pochop dürfte Torgauern vor allem in Verbindung mit dem Brückenkopf und der Punkgruppe „Gleichlaufschwankung“ ein Begriff sein. Bevor am Dienstag dem, 27. November, Günter Fiege zum Thema „Kiwis, D-Mark und Mallorca“ in seinen Erinnerungen kramt, über seine Erwartungen, die politische Wende und die vielen Enttäuschungen spricht, gibt es am 20. November eine Extra-Runde mit Geralf P. und Tanja Trash. Das Duo berichtet dabei über seine Erlebnisse, als es „mit Rucksack und Kind durch China“ streifte. Beide Wahl-Torgauer bereisten China für anderthalb Jahre zu zweit. Anfang 2012 weilten sie wieder für mehrere Monate dort, diesmal mit den Töchtern (1,5 und 5 Jahre alt). Dieses Erzählcafé findet als Diashow statt und beginnt 18 Uhr.  In den Erzählcafés wird das Thema Alzheimer keine Rolle spielen. Umso mehr rückt die schleichende Krankheit an diesem Freitag, dem 21. September, in den Blickpunkt, wenn es in den Räumen des Senioren-Selbsthilfe-Vereins zum Weltalzheimertag zahlreiche Veranstaltungen gibt.

Jener Aktionstag richte sich nach Angabe von Daniela Voigt gleichsam an Demenzbetroffene wie auch an deren Angehörige, aber auch an alle Interessierten. Fachreferenten informieren umfassend über das Krankheitsbild und stellen das Hilfsnetzwerk in unserer Region vor. Eine Rechtsanwältin gibt Hinweise zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Weiterhin wird über Palliativpflege informiert, eine spezielle Form der Pflege, die dann angewandt wird, wenn die Heilung des Patienten ausgeschlossen ist und er dennoch würdevoll weiterleben soll. Doreen Bürger stellt das Projekt „Alltagsbegleiter“ vor, das vom Freistaat Sachsen und dem Europäischen Sozialfonds getragen wird. Alltagsbegleiter bieten älteren Personen eine kostenlose Möglichkeit, Unterstützung im Alltag zu erhalten. „Gern informiere ich auch ältere Menschen darüber, ob dieses Angebot etwas für sie wäre,“ nickt Doreen Bürger. Für Daniela Voigt endet dieser Tag mit einer Herzensangelegenheit: „Ich werde 16 Uhr einen Schnupperkurs zum Thema Kommunikation anbieten.“ Schwerpunkt liegt auf der Gesprächsführung mit dementen Menschen. Funktionierende Kommunikation sei aber ein Thema, das alle beträfe, freut sie sich auf viele Teilnehmer.

  Weitere Informationen:
    Fleischmarkt 5, Torgau, 03421 776 806
    oder www.seniorenzentrum-torgau.de

Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
IHK-Elternabend
16.10.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
17.10.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
17.10.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
8. Mediationsforum - Innerbetriebliche Mediation
23.10.2018, 10:00 Uhr - 14:30 Uhr
Intelligente Messsysteme -Technik und Recht
24.10.2018, 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sächsischer Innovationstag 2018
25.10.2018, 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Leipzig-Maritim
25.10.2018, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Gesprächskreis Immobilienwirtschaft
25.10.2018, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
05.11.2018, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.11.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Erstberatung im StarterCenter Leipzig
12.11.2018, 09:00 Uhr - 12.11.2018, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Regionale Erstberatung
13.11.2018, 09:00 Uhr - 13.11.2018, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Erstberatung im StarterCenter Leipzig
13.11.2018, 09:00 Uhr - 13.11.2018, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Gründe digital
13.11.2018, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Regionale Erstberatung
14.11.2018, 09:00 Uhr - 14.11.2018, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Erstberatung im StarterCenter Leipzig
14.11.2018, 09:00 Uhr - 14.11.2018, 17:00 Uhr
Gründerabend
14.11.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Erstberatung im StarterCenter Leipzig
15.11.2018, 09:00 Uhr - 15.11.2018, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Erstberatung im StarterCenter Leipzig
16.11.2018, 09:00 Uhr - 16.11.2018, 17:00 Uhr
"Sichtweisen" - Begegnungszentrum Markkleeberg
28.11.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.12.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.12.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Testleser gesucht

Stadtmagazin17

Wir sind die Guten

lehrstellenboerse

INFOS & EMPFEHLUNGEN