Donnerstag, 20. Januar 2022
Samstag, 3. März 2018

BELGERN-SCHILDAU

Aufhebung im zweiten Anlauf

von unserem Redakteur Christian Wendt

Belgern. Etwa 80 Prozent der Belgeraner Grundstücksbesitzer, die im Sanierungsgebiet „Altstadt“ wohnen, haben nach Angabe von Ute Simon vorzeitig ihre Ausgleichsbeträge gezahlt und so von einem eingeräumten Bonus profitiert.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Eine genaue Zahl konnte Simon im Schildauer Ratssaal jedoch nicht nennen. Der Rest erhält, nachdem der Stadtrat die Aufhebung der Sanierungssatzung beschlossen hat, eine entsprechende Zahlungsaufforderung über die jeweils volle Summe. Eigentlich hätte jener Beschluss bereits in der Februar-Sitzung von den Belgern- Schildauer Stadträten gefasst werden sollen. Eigentlich. Denn ein ohnehin schon nicht vollständiger Stadtrat wurde zusätzlich noch durch Befangenheit dezimiert, darunter auch Bürgermeisterin Eike Petzold.

Diese hatte deswegen die Leitung der Sitzung kurzfristig in die Hände ihres Stellvertreters Jochen Werner gelegt. Nun soll am kommenden Mittwoch im Belgeraner Bürgersaal ein zweiter Anlauf unternommen werden. Deutlich niedrigere Abstimmungshürden sollten Garant dafür sein, dass diesmal ein ordentlicher Beschluss zustande kommt.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Abenteuer Tiefschnee

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga