Donnerstag, 20. Februar 2020
Freitag, 14. Februar 2020

TORGAU

Aus dem Endless Summer wird das Restless Summer

Foto: Endless Booking/Kingstar GmbH

von unserem Redakteur Nick Leukhardt

Torgau. Der Nachfolger des traditionsreichen Torgauer Punkrock-Festivals steht fest und wartet schon jetzt mit einer Palette bekannter und bunt gemischter Bands auf

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die Arbeit eines Redakteurs ist nicht immer einfach. Zwar fliegen einem manchmal die Geschichten regelrecht zu, manchmal muss man ihnen jedoch auch wochen-, teilweise sogar monatelang hinterher rennen. So auch beim nun offiziell bestätigten Nachfolge-Festivals des Endless Summer. Zwar stand bereits kurz nach dem Abschluss der letzten großen Punksause im Entenfang bereits fest, dass es im kommenden Jahr dort mit irgendeiner großen Veranstaltung weitergehen soll, was es genau wird stand jedoch lange in den Sternen. Das Spirit-Festival kam ins Gespräch, verschwand aus diesem jedoch genau so schnell wieder. Und nun, ein gutes halbes Jahr, nachdem sich das Team des Endless Summer sich von seinen treuen Fans endgültig verabschiedete, steht der Nachfolger tatsächlich fest. Restless Summer heißt der neue Streich, welcher sich musikalisch deutlich breiter aufstellen soll als sein punkrock-lastiger Vorgänger.

Nach der Show ist vor der Show

Die ersten Gespräche für das Restless Summer habe es bereits kurz nach dem Abschluss des letzten Punk-Festivals, erzählt Karl-Friedrich Potzelt. Der Besitzer des Entenfangs war als Gelände-Vermieter maßgeblich an der Entstehung der neuen Festival-Idee beteiligt und freut sich nun wahnsinnig, die guten Nachrichten endlich mitteilen zu dürfen. „Ein solches Festival ist für Torgau eine echte Bereicherung und ich bin froh, dass nun ein würdiger Nachfolger für das Endless Summer gefunden wurde.“

Das Wörtchen „würdig“ trifft dabei den Nagel voll auf den Kopf. Schließlich soll das Restless Summer noch eine Nummer größer werden als sein Vorgänger im Geiste. Nicht nur, was die Dimension der beiden Bühnen und die Höhe des Ticketpreises anbelangt, sondern auch in Sachen Bandauswahl. Mit den Broilers, Dropkick Murphys und Flogging Molly wurden am gestrigen Freitag drei Bands angekündigt, die sich nicht nur im Punkrock-Nischenbereich, in dem sich das Endless Summer stets bewegte, als echte Hochkaräter bezeichnen können. Garniert wird das Ganze noch mit der britischen Hardcore-Band Enter Shikari, den amerikanischen Harcore-Punks von Lionheart sowie dem Rap-Duo Shacke One & MC Bomber. Besonders Letztere machen deutlich, dass mit dem Restless Summer nun ein deutlich breiteres Publikum angesprochen werden soll. „Wir wollen viele Leute auf einmal beglücken“, bringt es Entenfang-Chef Potzelt auf den Punkt.

Endless hatte den Zenit erreicht

Auch wenn der Abschied vom Endless Summer im vergangenen August nicht spurlos an den Organisatoren vorbeiging und am letzten Abend sogar die eine oder andere Träne vergossen wurde, zeigt man sich nun mehr als zufrieden über den neuen Anfang mit dem Restless Summer. „Das Endless hatte seinen Zenit erreicht“, resümiert Potzelt und merkt an, dass das Festival, welches über 20 Jahre Punkfans aus ganz Deutschland anzog, langsam ausgebrannt sei. „Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist.“

Sechs Acts sind für das Restless Summer bereits bestätigt, insgesamt sollen auf der Band-Liste am Ende 35 Namen stehen. Wann die nächsten Bands bestätigt werden sollen, wollte Potzelt jedoch noch nicht verraten. „Die zweite Bandwelle folgt in Kürze“, ist alles, was er zu diesem Thema sagen will.

Das Datum des Restless’ Summer, der 17. bis 19. Juli, steht zwar bereits fest, trotzdem stehen auf der To-Do-Liste von Karl-Friedrich Potzelt in den nächsten Wochen und Monaten vor allem Behördengänge an. Der Termin sei zwar schon seit einer ganzen Weile beantragt, zahlreiche Detail-Abstimmungen seien jedoch trotzdem noch nötig. „Wir sind stets bemüht, uns rechtzeitig mit den Behörden auseinanderzusetzen“, erklärt er. „Das erspart uns Überraschungen.“

Alte Hasen mit an Bord

Der Name des neuen Festivals im Entenfang ist übrigens nicht zufällig gewählt, sondern eine ganz bewusste Anlehnung an das Endless Summer. Denn auch wenn dieses im vergangenen Jahr mit der Begründung, sich im Orga-Team gewisse Lebensinhalte verschoben hätten, seinen Abschluss fand, ist ein Teil der damaligen Crew auch bei der Ausrichtung des Restless Summers mit von der Partie.Dafür haben sie mit der großen Hamburger Musikagentur Kingstar zusammengearbeitet, die neben den bisher bestätigten Künstlern noch zahlreiche weitere namhafte Musiker im Repertoire haben. Aus der Sicht von Karl-Friedrich Potzelt sei es absolut unklug gewesen, die langährige Errfahrung der ehemaligen Endless-Crew nicht mitzunehmen und dahert sieht er es als völlig legitim an, dass diese nun auch bei dem neuen nachfolge-Festival mit an Bord sind. Die Initiative sei dabei von beiden Parteien gleichermaßen ausgegangen und jetzt seien auch alle mit der Entscheidung überglücklich.

 

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Endless SummerRestless Summer


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
25.02.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Praxisseminar: Genehmigungsverfahren nach BImSchG
26.02.2020, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
7. Sitzung des Wirtschaftsrates Sachsen Belarus
26.02.2020, 16:00 Uhr - 18:45 Uhr
IHK-Elternabend
02.03.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Leipziger Sicherheitsforum 2020
03.03.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
03.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.03.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
9. Leipziger EEG-Tag
04.03.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Tag der Versicherungswirtschaft
04.03.2020, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Informationsveranstaltung Abbiegeassistent-Systeme
04.03.2020, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
10.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
ÖPNV-Mobilitätsangebote für Unternehmen
11.03.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Leipzig - Von der Industriemetropole zur resilienten Stadt
11.03.2020, 19:00 Uhr - 13.03.2020, 16:00 Uhr
Krimilounge zur IHK
13.03.2020, 19:00 Uhr
Vergabekonferenz zu regionalen Bauvorhaben 2020
18.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Branchentreffen Immobilienwirtschaft
23.03.2020, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Online-Bewertungen
25.03.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
01.04.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Rechtssichere Website
07.04.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
15.04.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.05.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.05.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Azubimesse
Buergermeisterwahl-Abo

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga