Samstag, 24. August 2019
Freitag, 16. August 2019

TORGAU

Blanche Elliz:"Das Woodstock für Familien"

Blanche Elliz ist Sängerin und Akkordeonspielerin bei Rumpelstil. Am 23. August spielt die Band in Torgau.Foto: Foto: Uwe Hauth

von unserem Redakteur Henrik Landschreiber

Die Berliner Band Rumpelstil eröffnet den diesjährigen Torgauer Kultursommer am Freitag, dem 23. August, ab 20.30 Uhr auf Schloss Hartenfels.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

SWB: Haben Sie je schon einmal von Torgau gehört, wenn ja: Was verbinden Sie mit der Stadt?
Blanche Elliz: Ja, ich habe schon von Torgau gehört, und glaube mich erinnern zu können, hier in einem anderen Rahmen schon einmal gespielt zu haben. Aber das ist lange her, wenn man  bedenkt, dass die Band Rumpelstil schon seit 18 Jahren existiert.

Haben Sie, wenn Sie auf Tour sind, überhaupt die Zeit, sich in der jeweiligen Stadt umzuschauen?
Alle Bandmitglieder machen das nicht, aber ich schaue mir die Stadt durchaus an, wenn ich etwas Zeit habe. Natürlich mache ich keine großen Ausflüge. Sonst wäre es immer so anonym: Wir spielen das Konzert und sind wieder weg.

Der Veranstaltungsort, das Schloss Hartenfels, erlebte einst große und rauschende Feste zu Zeiten des sächsischen Kurfürsten, bietet eine atemberaubende Konzert-Kulisse. Steigt die Vorfreude schon bei der Band?
Natürlich, ja. Unser Band ist regelrecht verwöhnt von den schönen Kulissen, die eigentlich immer Bestandteil unserer Konzerte sind. Unser Tour-Manager Jörn Brumme schaut im Vorfeld schon immer, wo wir einmal spielen könnten. Im Laufe der Jahre haben wir echt schöne Kulissen für unsere Konzerte gehabt: Sei es die Berliner Waldbühne, die Skyline von Frankfurt am Main, das Poppelsdorfer Schloss in Bonn oder das „Deutsche Eck“ in Koblenz. Alle Bandmitglieder wissen sich dafür zu begeistern.

Seit 18 Jahren macht Ihr Musik: Wie habt Ihr zueinander gefunden? Was hat es mit dem Band-Namen „Rumpelstil“ auf sich?
Der Name „Rumpelstil“ stammt nicht aus meiner Zeit, erinnert wohl an den „rumpeligen Stil“ vor meiner Zeit. Die Band gab es in anderer Form schon länger. Nach Musiker-Wechseln wurde eine Sängerin gesucht, die ein Instrument spielen kann. Und da ich Freunde in der Musikindustrie habe und 1996 nach Berlin zog, kam man schnell auf mich, und wir fanden schnell zueinander. Ich bin übrigens im Jahr 1987 mit der holländischen Band Gruppo Sportivo und der Ostrockband Pankow durch die ehemalige DDR getourt.

Bands möchte man immer katalogisieren oder in Schubladen stecken. In welche passt Ihr?
Wir stehen für die klassische Familienunterhaltung, amerikanisch „Family Entertainment“. Unser Ziel ist es, die ganze Familie in unsere Konzerte zu locken. Jemand schrieb einmal über Rumpelstil „Wir sind das Woodstock für Familien“. Das bringt es auf den Punkt, besser kann man es nicht ausdrücken.

Wie kamt Ihr einst auf die Idee, ein Konzert mit Taschenlampen zu veranstalten?
Die Idee stammt von Bandmitglied Jörn Brumme. Taschenlampen sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gleichermaßen faszinierend. Mit den Taschenlampen lässt sich eine Interaktion, ein Zusammenerleben zwischen Band und Publikum erreichen. Die Mischung aus Stimmung, Bewegung, Licht und Musik ergibt den Charakter von Rumpelstil.

Ist die Interaktion mit dem Publikum quasi Euer Markenzeichen?
Und die unverfälschte Rumpelstil-Musik, unser eigenes Repertoire, welches immer wechselt. Wir spielten unlängst zehn Tage auf der Seebühne in Zingst: Das war quasi wie ein Trainingslager für uns, weil wir immer das Repertoire veränderten.

Welche Musikrichtung spielt Rumpelstil?
Schwerpunkt ist Pop, mit rockigen, jazzigen und lateinamerikanischen Einflüssen. Immer unterhaltsam, vielseitig und mehrstimmig. Bei uns singen alle Bandmitglieder.

Ihr rockt regelmäßig die Waldbühne in Berlin. In Torgau wird es einige Nummern kleiner zugehen.
Das macht gar nichts! Es wird immer ein stimmungsvoller Abend, wo die ganze Familie gemeinsam ein schönes Erlebnis hat, frei nach unserem Slogan „Umwerfend und aufbauend zugleich“. Wir freuen uns auf Torgau, so wie auf alle Städte, die sich freuen, dass wir bei ihnen spielen. Wir haben  Songs aus unserem neuen Album „Schlaflos“ im Gepäck, die auf Spotify & Co heruntergeladen werden können.

 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Sommerakademie 2019: Online-Marketing
27.08.2019, 08:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Grundlagen der Buchführung
27.08.2019, 08:00 Uhr - 29.08.2019, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Imagefilm für die Webseite
27.08.2019, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Fachkräftemangel – Was tun?
27.08.2019, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebskostenabrechnung
28.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Das Teilhabechancengesetz
28.08.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Plan B - Segel setzen
28.08.2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Business-Knigge
29.08.2019, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Richtig fördern, aber wie?
29.08.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebsprüfung im Lohn
02.09.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Stammtisch Life Science – Klinische Validierung
11.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Mehr Erfolg durch E-Commerce - nicht nur für Händler
12.09.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Videomarketing
18.09.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Rechtssicher durch das Onlinegeschäft
19.09.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Unternehmerreise Sevilla / Spanien
25.09.2019 - 27.09.2019
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Update Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
26.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Umweltforum 2019
08.10.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
IX. Finanzmarktforum
08.10.2019, 13:00 Uhr - 18:15 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga