Donnerstag, 4. Juni 2020
Freitag, 8. November 2019

FREIZEIT UND VEREINE

Das schiefe Haus von Riesa

Mit Kinderliedern weihten die Knirpse der Kindertagesstätte Trinitatis- Kinderhaus das neue „schiefe“ Spielehaus ein.Foto: Peter Noack

Von unserem Redakteur Peter Noack

Riesa. „Wer will fleißige Handwerker sehen …“, so trällerten die Knirpse der Kindertagesstätte TrinitatisKinderhaus in Riesa zur Einweihung ihres neues neuen Spielehauses.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Riesa. „Wer will fleißige Handwerker sehen …“, so trällerten die Knirpse der Kindertagesstätte TrinitatisKinderhaus in Riesa zur Einweihung ihres neues neuen Spielehauses. Das wirklich sehr schief geratene Haus zum Spielen wurde von Handwerkern aus der Region Riesa errichtet. „Im rechten Winkel bauen kann jeder, hatten wir uns gedacht. Deshalb haben wir das Haus schief gebaut. Kinder lieben den rechten Winkel sowieso nicht“, begründete Kreishandwerksmeister Peter Liebe den aus der Art geschlagenen Baustil dieses kleinen Häuschens. Handwerker aus den Bereichen Dachdecker, Elektriker und Tischler haben innerhalb der Großveranstaltung zum Tag der Sachsen in Riesa an dem Spielehaus gebaut. Im Vorfeld wurde durch die Bauleute das entsprechende Fundament angelegt. Nachdem das Häuschen dann am Abend des 8. September 2019 seinen endgültigen Standort im Garten des TrinitatisKinderhauses fand, wurde durch die Maler der finale Anstrich vollzogen. Nun folgte noch die Verlegung der Hüpfplatten als Weg. Abschließend wurde für das Haus eine eigens gefertigte Kuckucksuhr im Inneren angebracht. Insgesamt waren mit dem Errichten des Hauses über 20 Handwerker aus den Innungsbetrieben der Kreishandwerkerschaft Region Meißen beschäftigt.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

epaper-probelesen

Frühlings-Abo

Azubimesse
TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga