Sonntag, 31. Mai 2020

Gespräch am Sonntag

GESPRÄCH AM SONNTAG

Uta Moritz: "Organisationsaufwand war höher"

Oschatz. Im SonntagsWochenBlatt-Gespräch erklärt Uta Moritz, Geschäftsführerin der Oschatzer Freizeitstätten, wie das „neue Normal“ nach der corona-bedingten Schließung jetzt aussieht.

mehr…

GESPRÄCH AM SONNTAG

Elke Ullrich: "Aktionen jeden Freitag im PEP"

Torgau. Lange war es im PEP Torgau aufgrund der Corona-Pandemie recht still und viele Läden mussten ihre Türen schließen. Nun möchte man jedoch wieder durchstarten. Seit einer Woche sind alle Geschäfte des PEP, wenn auch teilweise noch mit verkürzten Öffnungszeiten, wieder geöffnet.

mehr…

GESPRÄCH AM SONNTAG

Peter Weck: "Das hat uns für Krisen wie diese gestärkt"

Prieschka. Eigentlich ist Peter Weck seit einigen Jahren im Ruhestand, doch mit „Ruhe“ hat sein Alltag trotzdem so gar nichts zutun. Der gebürtige Beckwitzer erzählt im SonntagsWochenBlatt, wie sein Beruf bis heute auch sein Hobby prägt...

mehr…

GESPRÄCH AM SONNTAG

"Alaska nach Elbe-Elster geholt"

Wahrenbrück.  Im SonntagsWochenBlatt-Gespräch spricht Maik Seidel diese Woche über entdeckte Leidenschaften, sportliches Neuland und Schlittenhunde in Elbe-Elster.

mehr…

GESPRÄCH AM SONNTAG

"LUG2 erfährt viel Zuspruch"

Herzberg. Im SonntagsWochenBlatt-Gespräch spricht Markus Wegner, Betreiber des LUG2 in der Kirchstraße 10 in Herzberg, über Arbeitsraum auf dem Land, Zusammenarbeit und was Vernetzung so bringt. 

mehr…

 

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

epaper-probelesen

Frühlings-Abo

Azubimesse
TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga