Montag, 26. August 2019
Freitag, 17. Mai 2019

BELGERN-SCHILDAU

Fürs Jubiläum "gewappnet"

Sieglinde Lawrenz (l.) sowie Karin und Manfred Kettlitz mit den drei Familienwappen.Foto: TZ/C. Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Staritz/Torgau. Die Torgauer Malgruppe 725 beteiligt sich an der Ausgestaltung der 900-Jahr-Feier in Staritz.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau/Staritz. In Staritz und Umgebung gibt es keine Bedenken, dass die 900-Jahr-Feier des Belgern-Schildauer Ortsteils Staritz farblos werden könnte. Erst recht nicht, weil sich nun auch eine Gruppe kunstliebender Senioren aufgerafft hat, Pinsel schwingend für das Jubiläum in die Bresche zu springen. Ortschronist Klaus Lotzenburger konnte in Absprache mit dem Gemeindekirchenrat und dem Förderverein der Staritzer Kirche hierfür die Malgruppe 725 um Sieglinde Lawrenz gewinnen, in der mit Karin und Manfred Kettlitz freilich auch zwei Belgeraner aktiv sind, denen das Gotteshaus in Staritz bei weitem nicht fremd ist. Denn um eben jene Kirche geht es bei dieser „kulturgeschichtlichen“ Kooperation, die erst vor wenigen Wochen aus der Taufe gehoben worden war.

Vor wenigen Tagen wurde vorgestellt, wofür Lotzenburger und vor allem auch der Torgauer Heinrich Solarek den geschichtlichen Hintergrund lieferten. Familiestammbäume wurden gewälzt, Kupferstiche miteinander verglichen und nach Zeugnissen längst vergangener Tagen in Kirchen gesucht – alles unter der Maßgabe, die Patronatslogen in der Staritzer Kirche auf die Jubiläumsbesucher vorzubereiten. Die Familienwappen der von Heynitz (ehemaliges Rittergut Dröschkau), der von Wilmsdorff-Prebendau (Rittergut Plotha) und der von Wesenig (Rittergut Oelzschau) erstrahlen fortan wieder in Farbe.

Aber einfach nur die alten Kupferstichvorlagen ausmalen war nicht. „Wir haben versucht, die damals verwendeten Originalfarben zu verwenden oder diesen so nah wie möglich zu kommen“, betonte Sieglinde Lawrenz. Doch was sind die Originalfarben? Immerhin lassen die noch vorhandenen Relikte nur Aussagen über die Verteilung von Hell und Dunkel zu.

Hier setzt die Arbeit von Heinrich Solarek ein, der sich mit Klaus Lotzenburger gemeinsam auf Spurensuche begab. Jeder noch so kleine heraldische Hinweis wurde aufgegriffen und auf die Mischpalette gebannt. Herausgekommen sind drei Familienwappen, die – auf weißem Untergrund – zur 900-Jahr-Feier an die einstigen Sponsoren der Kirche erinnern sollen.

„Das konnten reiche Großbauern oder auch Rittergutsbesitzer sein – die sogenannten Patronate“, erläuterte Lotzenburger im Gespräch mit der Torgauer Zeitung. Für die Dorfkirche in Staritz seien die Rittergüter Dröschkau, Oelzschau und Plotha in Frage gekommen. „Nach der damaligen kirchlichen Steh- und Sitzplatzordnung reichten den feinen Herren die Emporen natürlich nicht. Es wurden spezielle Patronatslogen eingerichtet, denen ein Anbau an der Nordseite der Kirche vorausging.“

Die Malgruppe betrat mit dieser Arbeit Neuland. Unterstützung erhielten die Maler durch Familie Zeitler-Prüfer und den Ortschronisten Schulz aus Hohenprießnitz.

 

INFO

Die 900-Jahr-Feier in Staritz steht vom 21. bis 23. Juni im Terminkalender. Am 22. Juni gibt es einen Festumzug.

 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Sommerakademie 2019: Business-Knigge
29.08.2019, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Richtig fördern, aber wie?
29.08.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebsprüfung im Lohn
02.09.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Stammtisch Life Science – Klinische Validierung
11.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Mehr Erfolg durch E-Commerce - nicht nur für Händler
12.09.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Videomarketing
18.09.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Rechtssicher durch das Onlinegeschäft
19.09.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Unternehmerreise Sevilla / Spanien
25.09.2019 - 27.09.2019
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Update Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
26.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Umweltforum 2019
08.10.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
IX. Finanzmarktforum
08.10.2019, 13:00 Uhr - 18:15 Uhr
Unternehmertreff: Flüchtlinge in dualer Ausbildung
09.10.2019, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Immobilienakquise - kreativ und rechtssicher
09.10.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Sichere E-Mail-Kommunikation im Unternehmen
10.10.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Business-Speed-Dating auf der Designers Open 2019
25.10.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
3D-Druck in der Anwendung
29.10.2019, 08:30 Uhr - 17:30 Uhr
Workshop: Neue Strukturen im HR-Bereich
29.10.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Seminartag (nicht nur) für das Gastgewerbe
04.11.2019, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Geschäftlich tätig in Polen
05.11.2019, 09:30 Uhr - 14:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga