Dienstag, 21. Januar 2020
Mittwoch, 15. Januar 2020

TORGAU

Mit Hilfe einer App Musik machen

Sybille Rasenberger Foto: TZ/ Archiv

von unserem Redakteur Nick Leukhardt

Torgau. Sybille Rasenberger vom Kinderschutzbund über Digital-Workshops, Schwimmkurse und Kindergeburtstage.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Knapp ein Jahr ist es nun her, dass der Kinderschutzbund von seinem kleinen Büro in der Kulturbastion in die deutlich größeren Räumlichkeiten in der Dommitzscher Straße 7 umzogen. Mit den Räumen ist der Verein mehr als glücklich, nur an Leben darin mangelt es bislang noch. Das soll nun ein für alle Mal geändert werden. Zahlreiche Projekte hat der Kinderschutzbund bereits in den kommenden Monaten geplant. Welche das sind, an wen sich diese richten und womit sich der Verein im Moment noch beschäftigt, verriet  die Vorsitzende Sybille Rasenberger der TZ im Gespräch.

Hallo Frau Rasenberger,
was ist denn das nächste Projekt, dass  der Kinderschutzbund realisiert?

Das wird ein Kurs zum Umgang mit digitalen Medien sein, den wir gemeinsam mit dem KAP durchführen.   Diesen haben wir von der Stiftung „Kultur trifft digital“ angeboten bekommen, durchgeführt wird er von einem Leipziger Medienberater mit unserer Unterstützung. Dabei sollen Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 13 die digitalen Medien, mit denen sie es tagtäglich zu tun haben, anders erleben und anders nutzen.

Zum Beispiel?
Zum Beispiel können sie lernen, wie man mithilfe einer App Musik macht oder wie man ein eigenes kleines Spiel programmiert.
Kann man sich für den Workshop noch anmelden?
Ja, einige wenige Plätze sind noch frei. Der Kurs findet vom 17. bis 21. Februar statt, einen ersten Schnuppertag haben wir am 25. Januar von 10 bis 15 Uhr. Der komplette Kurs ist kostenlos, alle Infos zur Anmeldung gibt es bei uns auf der Website.

Ich nehme an, dies ist nicht das einzige Projekt, was Sie aktuell in Planung haben?
 Absolut richtig. Zeitgleich zum Medienworkshop, als in der Woche vom 17. bis 21. Februar, (der zweiten Ferienwoche, Anm. d. Red.) werden wir auch in unser Wintercamp ins Schullandheim Olganitz fahren. Dort werden wir basteln, uns sportlich betätigen, in der Natur unterwegs sein und vieles andere. Die Kinder können zum Beispiel lernen, wie man Glas bläst, wie man man Körbe flechtet oder aus der Natur Wasser gewinnt. Auch dafür kann man sich bei uns auf der Internetseite ganz einfach anmelden.

Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei. Gibt es bereits Pläne für ein drittes Projekt 2020?
Ja, aber das ist noch nicht so konkret wie der Medienworkshop und das Wintercamp. Und zwar wollen wir kostenfreie Schwimmkurse anbieten. Denn uns ist aufgefallen, dass vor allem Migranten-Kinder, aber auch Kinder aus manchen ländlichen Regionen, in denen es keine Schwimmhalle gibt, sehr schlecht oder gar nicht schwimmen können. Und dem wollen wir entgegenwirken. Ob wir das über einzelne Schwimmkurse im Torgauer AquaVita oder über ein zusammenhängendes Schwimmcamp mit Übernachtung, zum Beispiel im Seebad Schildau machen, steht noch nicht fest. Deshalb würde es uns freuen, wenn etwaige Interessenten ihre Wünsche für ein solches Angebot uns einfach per Mail an kinderschutzbund-torgau@web.de schicken. Die Kurse richten sich an Kinder im Grundschulalter und werden, ob einzeln oder als Camp, von der Deutschen Fernsehlotterie finanziert und dementsprechend komplett  kostenlos sein.

Im vergangenen Frühjahr wurde auch der lange stillgelegte Kindertreff wieder reaktiviert. Gibt es den denn noch?
Ja, den gibt es noch. Auch wenn wir uns eine höhere Nachfrage wünschen würden, laden wir jede Woche von Dienstag bis Donnerstag zu uns in die Dommitzscher Straße ein. Dort bieten wir all das an, was die Kinder gerne machen. Sie können basteln, backen, spielen und noch mehr. Auch die Möglichkeit, einen Kindergeburtstag in unseren Räumlichkeiten zu feiern, gibt es. Wir würden uns einfach freuen, wenn bei uns wieder etwas mehr Leben reinkommen würde.

Sind Sie denn personell gut genug aufgestellt, um mehr Leben und mehr Projekte zu händeln?
Teilweise. Im Moment kommen wir zwar ganz gut klar, aber sind trotzdem dringend auf der Suche nach einem Bundesfreiwilligendienstler. Dafür können Bewerbungen direkt bei uns in der Dommitzscher Straße abgegeben oder per Mail an kinderschutzbund-torgau@web.de geschickt werden.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Kunststoff trifft Elektronik 2020
29.01.2020 - 30.01.2020
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
29.01.2020, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Die Macht der Artikelstammdaten
30.01.2020, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Branchentreffen Pflegewirtschaft Mitteldeutschland
04.02.2020, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.02.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.02.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
17.02.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
25.02.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Praxisseminar: Genehmigungsverfahren nach BImSchG
26.02.2020, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
IHK-Elternabend
02.03.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Leipziger Sicherheitsforum 2020
03.03.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
03.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.03.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Tag der Versicherungswirtschaft
04.03.2020, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
10.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
11.03.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Leipzig - Von der Industriemetropole zur resilienten Stadt
11.03.2020, 19:00 Uhr - 13.03.2020, 16:00 Uhr
Alternative Finanzierung: Private Equity
12.03.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Krimilounge zur IHK
13.03.2020, 19:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Online-Bewertungen
25.03.2020, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
01.04.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.04.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.05.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.05.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga