Samstag, 13. August 2022
Sonntag, 31. Juli 2022

TORGAU

Sportorgolino geht in die Sommerpause

Die Sportorgolino-Kindern, ihre Trainer und Übungsleiter hatten zusammen mit ihren Eltern und Großeltern ein tolles Abschlussfest. (SSV 1952 Torgau)

von Mirko Stock

Torgau. Das Sportorgolino-Projet, das von sechs Torgauer Sportvereinen kreiert wurde, kommt bei den über 60 teilnehmenden Kindern prima an. Nach den Sommerferien startete die zweite Runde. Anmeldungen bereits möglich.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Kindersport Nachdem der erste Durchgang des Torgauer Gemeinschaftprojektes Sportorgolino von allen Kindern seit November 2021 erfolgreich gemeistert wurde, gab es unlängst ein tolles Abschlussfest für die Teilnmehmer?. Neben den am Projekt teilnehmenden Kindern waren dazu auch Eltern, Großeltern und Geschwister in das Torgauer Strandbad eingeladen. Ebenso wurden alle Trainer, Übungsleiter und sonstige Verantwortliche eingeladen.

Mit einer mehr als zufriedenstellenden Anwesenheit von etwa 150 Teilnehmern wurde es ein Fest mit positiven Erinnerungen, Erfahrungsaustausch und Gesprächen zwischen Jung und Alt. Für die Kinder wurden Ballspiele, Ruderergometer, Kanunutzung oder weitere Spielgeräte angeboten, sodass für alle etwas dabei war. Gekühlte Getränke und Speisen vom Grill waren sehr willkommen und das Angebot wurde von allen rege genutzt, so dass schlussendlich keine Bratwurst, Grillkäse oder Brötchen mehr übrig blieb.

Als Belohnung für die monatelange sportliche Aktivität in 11 unterschiedlichen Sportarten bei insgesamt sechs Torgauer Vereinen konnten sich die Kinder bei Abgabe ihrer Stempelkarte über ein tolles Abschlussgeschenk freuen. Darüber hinaus gab es noch Preise in Form von Shirts, Bällen, Trinkbechern oder Knicklichtern bei einer tollen Tombola zu gewinnen. Damit konnten alle zufrieden und glücklich nach Hause gehen.

Zu erwähnen ist noch, dass dieses Sportorgolino-Projekt bereits jetzt ein voller Erfolg ist. Mindestens zehn der insgesamt 62 beteiligten Kinder haben schon ihre Sportart gefunden, sind Vereinsmitglieder geworden und nehmen am regelmäßigen Training teil. Dies ist aus Sicht der Verantwortlichen bereits ein gutes Ergebnis, da auch erwartet wird, dass sich auch noch etliche Kinder mehr nach den Ferien zu einer Anmeldung im Sportverein entschließen.

Übrigens, wird es bei keiner Einmaligkeit von Sportorgolino bleiben. Bereits jetzt wurden erste Absprachen getroffen, wie es nach den Herbstferien im November 2022 mit der zweiten Runde weitergeht.

Was ist Sportorgolino? Ein Gemeinschaftprojekt von sechs Torgauer Sportvereinen - Torgauer Ruderverein, SSV 1952 Torgau, TSV Blau-Weiß Torgau, Tennisverein Torgau, Torgauer Kanuclub, VfB Torgau. Die Sportvereine bieten Kindern im Alter zwischen 8 und 11 Jahren eine Art Sportarten-Karussell an. Die Mädchen und Jungen können sich in elf Sportarten ausprobieren - Tennis, Badminton, Hockey, Handball, Tischtennis, Rudern, Kanusport, Gewichtheben, Judo, Tanzen, Kegeln - und können zusammen mit ihren Eltern über eine Mitgliedschaft in dem Verein abstimmen, der für sie das interessanteste, anstrechendste Sportangebot bietet. Anmeldungen für die nach den Sommerferien startende zweite Runde können jetzt schon unter 0173 7701229 abgegeben werden.

www.sportorgolino.de

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

epaper
 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

Wirtschaftsmagazin

Abenteuer Tiefschnee

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga