Samstag, 24. August 2019
Freitag, 16. August 2019

GESPRÄCH AM SONNTAG

Thomas Schlechte: "Alle Hände voll zu tun!"

Thomas Schlechte, Inhaber des Oschatzer Küchenhauses Nr. 1 Küchen.Foto: PR

Vom SWB/PR

Der für 2019 geplante Umbau des beliebten Oschatzer Küchenhauses Nr. 1 Küchen läuft auf Hochtouren. Inhaber Thomas Schlechte zum aktuellen Baugeschehen und zu den Plänen für das neue Nr. 1 Küchenhaus.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Oschatz. Der für 2019 geplante Umbau des beliebten Oschatzer Küchenhauses Nr. 1 Küchen läuft auf Hochtouren. Inhaber Thomas Schlechte zum aktuellen Baugeschehen und zu den Plänen für das neue Nr. 1 Küchenhaus.

SWB: Nach 2001 und 2013 ist dies bereits der dritte Umbau des Küchenhauses. Was hat Sie dazu bewogen?
Thomas Schlechte:
Wir schätzen uns glücklich, dass wir seit dem Umbau 2013 auf ein beständiges und gesundes Unternehmenswachstum zurückblicken können. Nachdem wir unseren Umsatz in dieser Zeit nahezu verdoppelt haben, sind natürlich auch der Kundenstamm und die Anzahl der geplanten Küchen proportional mitgewachsen. Außerdem ist das Nr. 1 Küchen-Team von fünf auf acht Mitarbeiter angewachsen. Dies hat eine Vergrößerung der Fläche und die räumliche Optimierung einfach erforderlich gemacht.  


Was glauben Sie, ist Ihr Erfolgsgeheimnis?
Das liegt sicherlich daran begründet, dass wir als Familienunternehmen in nunmehr fünfter Generation seit jeher innovativ und zukunftsorientiert am Markt aktiv waren, ohne aber die Tradition des Küchenhauses und unsere Wurzeln zu vergessen. Die sich jährlich nahezu verdoppelnde Kundenzahl gibt uns Recht. Diesem Zuspruch möchten wir natürlich insbesondere durch den Umbau Rechnung tragen.


Was dürfen die Kunden nach dem Umbau erwarten?
Es entsteht ein komplett umgestaltetes, modernes Küchenstudio mit 13 neuen, stilbezogenen Musterküchen mit noch größerem Fokus auf die Bedürfnisse unserer Kundschaft. Jede neue gezeigte Küche wird im Detail, sprich Boden, Decke, Wand, Licht und Deko, verfeinert, sodass „ganzheitliche“ Küchenempfindungen für unsere Interessenten und Kunden wahrnehmbar werden. Dabei folgen wir dem aktuellen Zeitgeist, jedoch ohne den Verlust von bewährten, klassischen Elementen. Aktuelle Trendthemen sind beispielsweise: Green Living, Industrial Chic oder Family Flair. Außerdem integrieren wir drei funktionsbereite Themenküchen sowie einen Bar- und Event-Bereich.
Der Beratungsbereich wird zudem erweitert und mit dem Servicebereich verschmolzen, sodass die Abläufe insgesamt flüssiger vonstatten gehen und mehr Zeit für unsere Kunden bleibt. Außerdem ist die Realisierung von Mini-Küchenwelten geplant. Begleiten werden uns weiterhin die bewährten Küchen-Lieferanten Elementa aus dem Hause Häcker und DESIGNO aus der Nolte-Gruppe. Unsere Einbaugeräte-Marken sind weiterhin Miele mit der Gerätegeneration 7, AEG, NEFF und neu ins Geräteprogramm nehmen wir die Marke SAMSUNG auf. Des Weiteren führen wir Dunstabzüge von elica, berbel, Falmec sowie Spülen und Zubehör von Franke oder Villeroy & Boch.
Auch die energieautarke Ausrichtung des Küchenhauses wird in diesem Jahr durch die Installation einer Photovoltaikanlage inklusive Batteriespeicher weiter vorangetrieben. Außerdem investieren wir weiterhin in Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein, sodass künftig eine Ladestation für Elek-
trofahrzeuge auf dem Kundenparkplatz zu finden sein wird.


Das klingt nach einer Komplett-Erneuerung, oder?
Fast: Wir arbeiten derzeit noch an der Erneuerung des äußeren Erscheinungsbildes unseres Küchenhauses – dazu aber erst später mehr … Außerdem stehen für 2020 noch ein bedeutender Erweiterungsanbau für Werkstatt, Lager und Energietechnik sowie die Neugestaltung der Fassade und des Außengeländes an.


Was gibt es sonst noch zu wissen?
Unser Hauptaugenmerk liegt nach wie vor auf der kundenorientierten Beratung und der Gestaltung von wirklich individuellen Küchenlösungen, die sich an den Wünschen und Lebensgewohnheiten unserer Kunden orientieren. Um diesem Anspruch weiterhin gerecht zu werden, unterstützt uns künftig unser Sohn Sebastian im Bereich Beratung und Verkauf.
Ein kleiner Hinweis noch an unsere Kunden und Interessenten: Das Küchenhaus ist während des Umbaus zwar geöffnet, man sollte jedoch mit Einschränkungen und Bautätigkeit rechnen. Der Abschluss der Umbauarbeiten ist für Ende September geplant. Wer zum aktuellen Geschehen am Ball bleiben will, kann uns gerne bei Facebook und Instagram folgen. Es bleibt also spannend und wir freuen uns auf viele neue Küchenprojekte!


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Sommerakademie 2019: Online-Marketing
27.08.2019, 08:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Grundlagen der Buchführung
27.08.2019, 08:00 Uhr - 29.08.2019, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Imagefilm für die Webseite
27.08.2019, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Fachkräftemangel – Was tun?
27.08.2019, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebskostenabrechnung
28.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Das Teilhabechancengesetz
28.08.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Plan B - Segel setzen
28.08.2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Business-Knigge
29.08.2019, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Richtig fördern, aber wie?
29.08.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebsprüfung im Lohn
02.09.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Stammtisch Life Science – Klinische Validierung
11.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Mehr Erfolg durch E-Commerce - nicht nur für Händler
12.09.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Videomarketing
18.09.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Rechtssicher durch das Onlinegeschäft
19.09.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Unternehmerreise Sevilla / Spanien
25.09.2019 - 27.09.2019
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Update Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
26.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Umweltforum 2019
08.10.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
IX. Finanzmarktforum
08.10.2019, 13:00 Uhr - 18:15 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga