Dienstag, 20. September 2022

TORGAU

Torgau: Straße nach komplizierter Leitungsverlegung bald fertig

Bauarbeiten Dommitzscher Str. (Silke Kasten)

von Silke Kasten

Torgau. Die Straßenbauarbeiten in der Dommitzscher Straße sollen im Spätherbst enden. Ein aufwändiger Leitungsbau unterhalb der Bahntrasse trieb die Kosten - insgesamt 2,1 Millionen Euro - in die Höhe.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau Die Bauarbeiten an der Dommitzscher Straße im Bereich des ehemaligen Bahnübergangs nähern sich dem Ende. "Wir liegen halbwegs im Plan und werden zwischen Ende Oktober und Mitte November fertig sein", so der Geschäftsführer des Zweckverbandes zur Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung Torgau-Westelbien, Uwe Fiukowski.

Die Straße wird wieder mit den Steinen gepflastert, die im Zuge der Baumaßnahmen zuvor abgetragen worden waren. Der Gehweg erhält eine sandgeschlämmte Schotterdecke. Ausgeführt werden die Arbeiten von der Finsterwalder Bau-Union.

Wie berichtet, werden die Versorgungsleitungen in diesem Bereich erneuert. Konkret wird eine der vier wichtigen Torgauer Trinkwasserleitungen neu verlegt, die Wasser aus Richtung Süptitzer Berg in Richtung Stadt transportiert. Außerdem, wurden zwei neue Mischwasserkanäle eingebaut, die einen bereits vorhandenen ergänzen. Ihr Leistungsvermögen beträgt 900 Liter pro Sekunde, womit sie auch für außerordentliche Starkregen-Wetterlagen gerüstet sind.

Der Bau der neuen Mischwasserkanäle war technisch anspruchsvoll, denn diese mussten bei laufendem Bahnbetrieb unterhalb der Gleise verlegt werden. Der unterirdische Rohrvortrieb erfolgte sukzessive - das heißt, es wurde immer ein Stückchen im Erdreich gebohrt, dann dort ein neues Kanalteil eingesetzt, danach weiter gebohrt und so fort.

Insgesamt wurden Kanäle und Leitungen auf einer Länge von 180 Metern erneuert, so Fiukowski. Er hofft, dass diese etwa 60 bis 80 Jahre halten werden. Kostenpunkt der gesamten Baumaßnahme: 2,1 Millionen Euro. Dabei handelt es sich um Gelder, die in Form von Gebühren und Beiträgen von allen Anwohnern erhoben werden.

Die Arbeiten waren nötig geworden, weil die vorhandenen Leitungen bereits rund 100 Jahre alt waren und teilweise bereits erhebliche Schäden aufwiesen. 

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Wir-packens-an

epaper

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Abenteuer Tiefschnee

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga