Montag, 19. September 2022

TORGAU

Torgauer Blackbox Heimerziehung jetzt in Plauen zu sehen

700 Besucher wurden am Eröffnungstag der Blackbox gezählt. (Gedenkstätte)Foto: Gedenkstätte

von Christian Wendt

Eine regelrechte Besucherflut erwartete die Blackbox Heimerziehung der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau am Eröffnungstag vor der Festhalle in Plauen.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau/Plauen Diese enormen Resonanz ließ in der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau aufhorchen: Allein 700 Gäste wurden in der vergangenen Woche am Eröffnungstag der Blackbox Heimerziehung vor der Plauener Festhalle gezählt. Vor allem Schüler ab der achten Klassenstufe aus vielen umliegenden Bildungseinrichtungen zählten nach Angabe von Bildungsreferentin Manuela Rummel zu den Besuchern, die sich in dem Container über das System der repressiven Heimerziehung in der DDR informierten.

Die große Anzahl basierte auf der parallel dazu laufenden Demokratie-Messe, bei der unter anderem auch der ortsansässige Verein "colorido" auf seine Arbeit aufmerksam machte. "Colorido" engagiert sich im gesamten Vogtlandkreis für die Förderung von Demokratie und das Wirken gegen Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, Diskriminierung und Homophobie. Gemeinsam mit der Torgauer Gedenkstätte sollen gemeinsame Bildungsangebote auf den Weg gebracht werden.

Mittlerweile steht die Blackbox auf dem Plauener Theaterplatz, wo Besucher bis zum 9. Oktober unter anderem über die Geschichte des Jugendwerkhofs "Schloss Voigtsberg" in Oelsnitz sowie die Geschichte des Spezialkinderheims "Friedenswacht" Triebel informiert werden. Zu Letzterem konnte nach Angabe Rummels im Bundesarchiv mittlerweile auch ein Fotoalbum ausfindig gemacht werden, das als Geschenk für den ehemaligen Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht gedacht war. Das auf Hochglanz polierte Album sei dennoch ein wichtiges Zeitdokument, weil es kaum Fotos aus den Heimen gebe, hieß es.

700 Besucher wurden am Eröffnungstag der Blackbox gezählt. (Gedenkstätte)

Nach ihrer Verabschiedung aus Torgau Anfang Juni hatte die Blackbox Heimerziehung vor der Burg Scharfenstein einen ersten Zwischenstopp eingelegt. Hier nutzten knapp 1600 Gäste das auf wenige Quadratmeter komprimierte Bildungsangebot.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Wir-packens-an

epaper

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Abenteuer Tiefschnee

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga