Mittwoch, 16. Januar 2019

 
Donnerstag, 8. November 2018

TORGAU

Torgauer Fabriken: Heute der Städtische Schlachthof

Städtischer Schlachthof Torgau.Foto: Kadatz

Von Prof. Dr. Dr. Hans-Joachim Kadatz

Torgau. Im Heimatkalender 2010 berichtet Hans-Joachim Kadatz über „Historische Wege der Industrialisierung in Torgau.“ Hier ein Beitrag über den städtischen Schlachthof:

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau. Die privaten Schlachthäuser auf den Wohngrundstücken handwerklich arbeitender Fleischer führten seit dem Mittelalter in den Städten zur Verunreinigung der Straßen und der Luft und damit zu erheblichen Belästigungen der unmittelbaren Anwohner. Gestiegene sanitäre Auflagen des 19. Jahrhunderts erforderten die Errichtung öffentlicher oder gemeinschaftlich genutzter Schlachthäuser.

Die Torgauer Stadtverordneten beschlossen 1887 die Anlage eines damals modernen Schlachtbetriebes mit Kühlhaus. Nach längeren Überlegungen bewilligten sie im Juli 1888 die finanziellen Mittel für den Grundstückankauf und die bauliche Umsetzung auf dem Rand des Festungsgeländes am ehemaligen Fürstenweg (heute Pestalozziweg 13). Die Ausführung des Projektes wurde dem Baurat Osthoff aus Plauen übertragen, der schon 1881 eine wegweisende Publikation unter dem Titel „Schlachthöfe“ in Leipzig veröffentlicht hatte und als anerkannter Fachmann dieses Gebietes galt. Seitdem entstanden in der Regel typische, meist in Ziegelbauweise ausgeführte Hallensysteme.

Den großen Schlachträumen mit geforderten Mindesthöhen von vier Metern waren Kutteleien für die Darmwäsche, Schlachtställe für angeliefertes Vieh, Maschinenhaus, Kühlhaus, Räume für die Fleischbeschau, zumeist auch ein Fleischverkaufsgebäude, zum Teil für Freibankware, zugeordnet. Besonderer Wert wurde auf die Abfallbeseitigung gelegt. Hinzu kam die möglichst gute Belüftbarkeit des Anwesens. Im Juli 1889 war der Bau vollständig fertiggestellt. 1913 folgte im Zuge einer Modernisierung und Steigerung der Auslastung die Anlage eines Kesselhauses nebst Maschinistenwohnung.

Weitere Ergänzungsbauten entstanden bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. Über die neue Art des gewerbsmäßigen Schlachtens verfügte ein Magistratbeschluss vom 2. August 1889. Er untersagte mit sofortiger Wirkung alle bis dahin üblichen Schlachtungen auf den Höfen der städtischen Fleischer. Die offizielle Gründung des „Städtischen Schlachthofes Torgau“ fand erst 1890 statt. Der Schlachthof unterhielt seinen Betrieb in dem zum Teil stark überalterten Gebäudestrukturen bis 2005. Nach 1989 übernahm ihn „Färber-Großschlachterei GmbH & Co“. Nach der endgültigen Schließung verlagerte sich die Produktion der Firma in einen neu gegründeten Schlacht- und Verarbeitungsbetrieb nach Belgern.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Weiterbildungsstipendium
23.01.2019, 18:00 Uhr - 23.01.2019
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
23.01.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Weiterbildung im Gefahrgutbereich
31.01.2019, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
Erfolgreiche Unternehmensstrategie
31.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Branchentreffen für Unternehmen der Pflegebranche
05.02.2019, 09:30 Uhr - 14:30 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Informationsveranstaltung: Marktupdate Russland
14.02.2019, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
18.03.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
KrimiLounge zur IHK
21.03.2019, 19:30 Uhr
KurzKrimiNacht zur IHK zu Leipzig
22.03.2019, 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

Festtagsmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN