Freitag, 22. Oktober 2021
Donnerstag, 14. Oktober 2021

FREIZEIT UND VEREINE

Urlaubsfeeling im Herzen Riesas

In der Elbgalerie steuerten Cocktailbegeisterte die Filiale der Bäckerei Brade an. Dort kredenzte Jeanette Schiemangk wunderbar fruchtige Piña colada. Dem konnte (und wollte) auch Alexander Straube aus Glaubitz nicht widerstehen.Foto: Heiko Betat

Von unserem Redakteur Heiko Betat

Werbegemeinschaft lockte am Freitagabend auf die Cocktailmeile  

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Riesa. Die Sonne nahm am vergangenen Freitag alle Kraft zusammen und verwöhnte die Riesaerinnen und Riesaer noch einmal mit fast sommerlicher Wärme – bis Klärchen im Westen verschwand. Dann sah man die Temperaturanzeige in der Hauptstraße fallen.   Eben zeigte das Display noch eine 18 an. Klack, klack, klack, war's wenig später nur noch eine 15. Und es ging noch weiter in den Keller. Dass sich in den kühlen Abendhauch  dennoch Spuren von Sommer, Sonne, Urlaub mengten, ist dem WIR e. V. zu danken, der Werbegemeinschaft der Händler und Dienstleister der Innenstadt Riesa. Diese hatte zum Wochenausklang die gute Stube der Stahlstadt in eine Cocktailmeile verwandelt. Etwa 15 Geschäfte zwischen Park- und Breiter Straße sowie die Elbgalerie lockten zum Freitagabend-Shopping bis 21 Uhr und versüßten den Einkaufsbummel mit leckeren Drinks und attraktiven Angeboten. Sitz- und Liegemöglichkeiten vor den Geschäften weckten Erinnerungen an Flaniermeilen von Urlaubsorten.


Zu einer Art Hotspot der Ausgehfreudigen entwickelte sich im Laufe des Abends indes der Mannheimer Platz. Hier sorgte der Filmpalast für die Qual der Cocktailwahl. Denn am Tresen von Susann Heinrich war Geschmacksvielfalt angesagt. Das Angebot reichte vom Martini à la James Bond über Lillet Wild Berry und Wild Berry Dreams bis hin zum Aperol Spritz. Für den gab es übrigens Bestnoten von Monika Gollin, Ilona Boeltzig, Angelika Reisky und Monika Steinchen. Die vier hatten viel Spaß und waren extra zur Cocktailmeile nach Riesa gekommen. Woher? Aus'm Märchendorf? –Nee, aus Mergendorf!
Vis-à-vis vom Filmpalast, vor der Volksbank, steppte schon kurz nach 17 Uhr der Bär. Hier heizte DJ Raik mit seinem Party Express aus Sachsen den Passantinnen und Passanten ein. Und die nahmen gern mit einem Gin Tonic (DJ Raik: „Dem besten der Stadt!“) Platz in der luftigen Lounge. Das eine oder andere Freundinnenpaar legte zu den heißen Rhythmen sogar eine flotte Sohle aufs Hauptstraßenpflaster.
Wem die Abendkühle doch unangenehm unters Hemd kroch, der lenkte seine Schritte in die wohltemperierte Elbgalerie. Hier hielt Jeanette Schiemangk am Stand der Bäckerei Brade die Stellung und kredenzte  Piña coladas, wahlweise mit oder virgin. Während sich anfangs die Nachfrage noch in Grenzen hielt und die Elbgalerie-Besucherinnen und Besucher ihre Wochenendeinkäufe erledigten, fanden mit fortschreitender Zeit die Becher mit der kokos-ananassigen Köstlichkeit regen Absatz. Und auch Centermanager Andree Schittko war überaus zufrieden mit der Resonanz: „Wir hatten einen merklich höheren Kundenstrom als an einem normalen Freitag.“ Auch hinsichtlich des Umsatzes sei es in der Elbgalerie gut gelaufen.
WIR, die Werbegemeinschaft, wertete den Freitagabend erst nach Redaktionsschluss aus. Zuvor war André Eigebrecht aber zu entlocken, dass es aufgrund des erfreulichen Verlaufs wohl eine Neuauflage geben werde. Als Nächstes stünden allerdings die Planungen für die Lichtermeile an.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Giroflex3

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga