Montag, 25. März 2019
Donnerstag, 10. Januar 2019

TORGAU

Zerschnitter Sitz beim Reiseverkehr

von unserer Volontärin Carolin Stützel

Torgau. Kürzlich sorgte Vandalismus im Linienbus 782 für Frust beim Reiseverkehr Schulze. TZ sprach mit Geschäftsführer Hans-Peter Schulze über das, was passiert ist und welche Konsequenzen folgen.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

TZ: Was genau war denn passiert?
Hans-Peter Schulze: Vermutlich hatten Schüler mit einem scharfen Gegenstand die Rückenlehne von einem der Sitze im Bus zerschnitten und Stücke vom darunter befindlichen Schaumstoff herausgepult.

Kommt so etwas häufiger vor?
Im letzten Jahr kam es circa vier bis fünf Mal vor. Es gab allerdings schon Jahre, in denen solch eine Sachbeschädigung weitaus öfter vorkam.

Welche Fälle von Sachbeschädigungen sind Ihnen denn sonst noch bekannt?
Immer wieder werden Haltegriffe herausgebrochen und quasi wöchentlich gibt es Schmierereien mit Edding oder Filzstift. Dagegen haben wir inzwischen ein Mittel, mit dem sich die Kritzeleien gut entfernen lassen. Hin und wieder kam es auch schon vor, dass Sitze angezündet wurden, was für alle Beteiligten höchst gefährlich ist! Die Verursacher gefährden nicht nur sich sondern auch alle Mitfahrer. Wie schnell ein Bus brennt und was dabei passieren kann wurde ja in den Medien schon gezeigt!

Was passiert nun?
In solchen Fällen geben wir uns Mühe, das Polster schnellstmöglich zu reparieren oder zu ersetzen. Der einzelne Sitz wird aus dem Bus herausgenommen, neu gepolstert und bezogen und dann wieder eingesetzt. Das kann bis zu einer Woche lang dauern - so lange wird der Bus dann auch nicht im Linien- oder Reiseverkehr eingesetzt. Die Kosten liegen dafür bei circa 100 bis 150 Euro pro Sitz und bei rund 230 Euro pro Tag für den Ausfall des Busses.
Sollen sich Zeugen an die Polizei wenden? Nein, an uns. Wir haben keine Anzeige bei der Polizei erstattet. Sollten sich Zeugen finden, können sie sich von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr bei uns unter der 03421731511 melden.

Was haben die Täter dann zu erwarten?
Den Tätern werden die anfallenden Kosten in Rechnung gestellt und eine Anzeige gegen sie wird erstattet.

 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Workshop E-Commerce - Onlineshops zum Erfolg führen
29.03.2019, 10:00 Uhr - 15:15 Uhr
Informationen kompakt: Export für Einsteiger
09.04.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
18. Sächsischer Energietag - "Neue Energiewelten"
09.04.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ukraine: B2B - Kooperationsbörse
10.04.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Umsatzsteuer trifft Zoll
11.04.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
6. Sächsischer Vergabedialog
18.04.2019, 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Maschinelles Lernen in der industriellen Anwendung
09.05.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Seminarveranstaltung "Aktuelles zum Wohnraummietrecht"
16.05.2019, 16:30 Uhr - 19:30 Uhr
Neue Absatzchancen in Österreich und Ungarn
28.05.2019, 09:30 Uhr - 12:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der Ausgleichsanspruch für den Handelsvertreter
05.06.2019, 13:00 Uhr - 15:30 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
20.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
27.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Frühlingsabo

AzubiExpo

Autofruehling

Wir sind die Guten

INFOS & EMPFEHLUNGEN