Samstag, 3. Dezember 2022
Samstag, 29. Oktober 2022

TORGAU

BOSSTIME auf der Bühne im KAP Torgau. (Nico Wendt)

von Nico Wendt

Wer am Freitag ins KAP Torgau gekommen war, erlebte Gänsehaut-Stimmung

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau Sie gelten als beste Bruce Springsteen Tribute Band in Europa. Am Freitag waren BOSSTIME im KAP Torgau zu Gast. Schon zum dritten Male. Nach zwei Open Airs folgte nun ein Auftritt in der "Tonne", also im Veranstaltungsraum. Und was soll man sagen: die Hütte kochte.

Frontmann Thomas Heinen klingt wie das Original. (Nico Wendt)

Aus allen Himmelsrichtungen waren die Springsteen-Fans nach Torgau gereist, wie man schon an den Pkw-Kennzeichen sehen konnte. Dreieinhalb Stunden gab es Rockiges, Mitreißendes, aber auch Gänsehaut-Balladen. Wer die Augen schloss, hätte vermuten können, der "Echte" steht da am Mikrofon. Frontmann Thomas Heinen - waschechter "Köllscher", einst Gitarrist bei Wolfgang Niedecken's BAP, stimmgewaltig, energiegeladen - stellte gleich zu Beginn den Draht zum Publikum her. "Wir stehen hier nur oben auf der Bühne, damit ihr uns besser seht. Aber wir wollen uns gar nicht erhöhen. Lasst uns gemeinsam Party feiern!"

Vor allem im zweiten Teil des Auftritts gab es die Klassiker: The River, Born in the U.S.A., My Hometown. Die sechsköpfige Crew begeisterte. Sicher werden BOSSTIME, die bald 20 jähriges Jubiläum haben, auch ein viertes Mal nach Torgau kommen. Nico Wendt

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Wir-packens-an

epaper

Torgaus Brückenkopf: Wehrkaserne in Toplage hat Riesen-Potenzial

Einst eine Wehranlage der Preußen, heute eine Riesen-Baustelle mit Potenzial: der Brückenkopf in Torgau. Bei den derzeitigen Sanierungsarbeiten geht es zunächst um die Sicherung der beschädigten Bausubstanz. Rund 18 Millionen Euro fehlen noch. Die TZ hatte jetzt Gelegenheit zu einem Rundgang durch das imposante Gemäuer.

mehr ...

Nächste Torgauer Frühblüher-Schau geplant

Der Förderverein der Landesgartenschau Torgau hat mit seiner Frühblüher-Ausstellung bisher Erfolg gehabt. Nun lädt er zur nächsten am ersten Märzwochenende 2023 ein. In Zukunft soll sie Pflanzenfreunde und Experten aus ganz Deutschland anlocken.

mehr ...

Ein Weihnachtsbaum für Weidenhains Naturparkschule

Die Weidenhainer Schüler haben einen Weihnachtsbaum für ihre Schule spendiert bekommen. Belohnt hat damit die Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz ihr Engagement als Naturparkschule. Als Dank durften Vertreter beim Weihnachtstag dabei sein – der war eine Generalprobe.

mehr ...

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Abenteuer Tiefschnee

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga