Dienstag, 10. Dezember 2019
Donnerstag, 21. November 2019

TORGAU

"Reedereien schätzen Elbe derzeit noch als unsicher ein"

Die Kräne im Hafen standen in den vergangenen Monaten zumeist still. Foto: TZ Archiv ?

von unserem Redakteur Nico Wendt

Torgau. Mittlerweile ein gewohntes Bild in Torgau: die Kräne im Hafen stehen still. Das Areal wirkt trist und verlassen. TZ sandte einige Fragen  an Heiko Loroff, Geschäftsführer der Sächsischen Binnenhäfen Oberelbe GmbH (SBO). 

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau. Mittlerweile ein gewohntes Bild in Torgau: die Kräne im Hafen stehen still. Das Areal wirkt trist und verlassen. TZ sandte einige Fragen  an Heiko Loroff, Geschäftsführer der Sächsischen Binnenhäfen Oberelbe GmbH (SBO). 

TZ: Wie lange schon bereitet das Niedrigwasser der Elbe in diesem Jahr Probleme? 

H. Loroff: Seit Mitte/Ende April traten erste Probleme auf. Ab Anfang Mai erlaubte das Niedrigwasser keine gewerbliche Güterschifffahrt mehr.

 Ab welchen Pegel können überhaupt Schiffe den Hafen in Torgau zum Be- und Entladen anfahren?

Der Hafen Torgau ist grundsätzlich bei allen Pegelständen der Elbe anfahrbar, da die Hafensohle ausreichend Tiefgang aufweist Der Hafen Torgau ist somit auch als Schutzhafen nutzbar. Über die Durchführung eines Schiffstransportes entscheidet der Schiffsführer bzw. der Verlader, ob es wirtschaftlich ist, den Schiffstransport zu beauftragen. Die leichte Verbesserung der Wasserstände im Oktober führte nicht zum Schiffsumschlag in Torgau, da die Reeder die Elbe weiterhin als unsicher einschätzen. Dies galt/gilt auch für den Hafen Riesa, wo die Elbe-Container-Linie nach wie vor ruht.

Ist der Hafen überhaupt bei Niedrigwasser nutzbar, zum Beispiel zum Umschlag von Lkw-Ladungen auf Bahn?

Die Funktion des Hafens Torgau besteht in der Trimodalität, also dem Umschlag per Binnenschiff, Eisenbahn und LKW. Im Oktober wurden rund 1 000 Tonnen Düngemittel mit einer Privatbahn angeliefert und umgeschlagen.

Der Hafen Torgau wird vom Hafen Riesa aus gesteuert, d.h. die Mitarbeiter und technischen Vorrichtungen für den Umschlag werden von Riesa aus disponiert. Im Hafen Torgau werden keine Ressourcen (Mitarbeiter + Technik) separat vorgehalten. Wenn kein Umschlag per Binnenschiff, Eisenbahn oder LKW stattfindet, werden die Torgauer Mitarbeiter im Hafen Riesa eingesetzt.

 Wie viele Schiffe sind seit Fertigstellung des Hafens in Torgau abgefertigt worden? Welche Güter wurden dabei umgeschlagen?

Vier Schiffe wurden bis zum eintretenden Niedrigwasser abgefertigt. Sie waren mit Containern beladen.

Ist die Hafenbahn in Torgau schon auf Kundenwunsch zum Transport von Gütern genutzt worden?

Im Oktober wurden (wie erwähnt) rund 1 000 Tonnen Düngemittel mit einer Privatbahn angeliefert und umgeschlagen. Anmerkung: DB Cargo hat die Güterverkehrsstelle Hafen Torgau als Tarifpunkt geschlossen. Daher ist der Hafen Torgau im Einzelwagenverkehr für Kunden nicht erreichbar. Auch Transportanfragen an die DB Cargo zum Hafen Torgau werden durch die DB derzeit abschlägig beantwortet. Eine Wiedereröffnung der Güterverkehrsstelle ist trotz mehrfacher Anfragen der SBO an die Geschäftsleitung der DB Cargo abgelehnt worden. Daher können derzeit nur Verkehre ausschließlich mit Privatbahnen zum Hafen Torgau organisiert werden.

Wie viele Kunden stehen bereits in den Startlöchern, um den Hafen zu nutzen, sofern es der Pegel der Elbe wieder zulässt? 

Der Hafen Torgau wird derzeit vor allem von Landhandelsunternehmen und Unternehmen der Forstwirtschaft genutzt. Daher werden hauptsächlich Düngemittel und Stammholz umgeschlagen. Auch der Umschlag von Containern ist ein wesentliches Geschäftsfeld im Hafen Torgau. Weitere Geschäftsbereiche werden im Rahmen der Unternehmensstrategie nachhaltig entwickelt. Für den Schiffstransport von Düngemitteln und Stammholz sind auskömmliche Wasserstände der Elbe erforderlich. Es ist eine Fahrrinnentiefe von mindestens 1,60 Meter  notwendig.

Wann könnte das sein?

Eine Prognose zur Entwicklung der Wasserstände ist leider nicht möglich. Zu einzelnen Kunden gibt die SBO keine Auskunft. Derzeit bestehen konkrete Absichten und Verträge , den Hafen Torgau mit den Möglichkeiten Eisenbahn und Binnenschiff für den Umschlag von Stammholz, Düngemitteln, Wasserbausteinen und Containern zu nutzen. Die SBO ist bestrebt, Neugeschäfte für den Hafen Torgau zu akquirieren und Bestandsgeschäfte der angesiedelten Unternehmen zu unterstützen. Die trimodale Entwicklung der Region Torgau ist dabei das Ziel.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.01.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.01.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Kunststoff trifft Elektronik 2020
29.01.2020 - 30.01.2020
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
29.01.2020, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Die Macht der Artikelstammdaten
30.01.2020, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.02.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.02.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
25.02.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Praxisseminar: Genehmigungsverfahren nach BImSchG
26.02.2020, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Leipziger Sicherheitsforum 2020
03.03.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
03.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.03.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
10.03.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
11.03.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
01.04.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.04.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.05.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.05.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
03.06.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
17.06.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
01.07.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga