Montag, 2. August 2021
Freitag, 16. Juli 2021

Rutsche wieder freigegeben

Die Rutsche des Seebads kann nun wieder problemlos genutzt werden. Foto: Christian Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Schildau. Abkühlen konnte man sich sich zwar in Seebad Schildau, doch die Rutsche blieb erstmal außen vor.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Dem Spaß auf der Wasserrutsche im Schildauer Seebad steht seit dem Freitag nichts mehr im Wege: Wie Belgern-Schildaus Amtsverweser Ingolf Gläser (CDU) gegenüber der Torgauer Zeitung erklärte, seien die Farbreste, die sich während der Sanierungsarbeiten 2019 als feiner Sprühnebel auf die Bahn legten, mittlerweile entfernt worden. Die Arbeiten nahmen zwei Tage in Anspruch. Zur jüngsten Stadtratssitzung Anfang des Monats hatte Gläser über die Sperrung der Seebad-Attraktion informiert. Die Farbe hatte für eine Beeinträchtigung des Rutschvergnügens gesorgt.

 


Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden
Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

SeebadNeumühleRutsche


Das könnte Sie auch interessieren

Mountainbikemagazin

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de