Dienstag, 28. September 2021
Freitag, 30. Juli 2021

Sachsens peinlichste Piste: S 25-Ausbau geht weiter 

Schlimmes Holperpflaster kurz vor Packisch. Foto: Nico Wendt

von unserem Redakteur Nico Wendt

Arzberg. Für Kraftfahrer gibt es eine gute Neuigkeit. Der Ausbau der S 25 geht weiter. Nächstes Jahr wird der Abschnitt zwischen Kaucklitz und Packisch saniert. 

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Der Freistaat hält Wort! In diesen Tagen gab es für die Arzberger Räte die Information, dass es mit dem weiteren Ausbau der Staatsstraße 25 in der Gemeinde klappt. Die Finanzierung durch das Land Sachsen sei gesichert. Die Planungen laufen auf Hochtouren. 

Tiefe Löcher 

Das freut auch Bürgermeister Holger Reinboth, der vor vier Jahren selbst den Finger in die Wunde gelegt und den Ministerpräsidenten in einer MDR-Sendung persönlich daraufhin angesprochen hatte. Damals war von „Sachsens schlimmster Staatsstraße“ und „Peinlich-Piste“ die Rede. Vor drei Jahren schob das Landesamt für Straßenbau und Verkehr dann konkrete Planungen an. Inzwischen ist der Abschnitt zwischen Packisch und Stehla schon grundhaft ausgebaut. 

Allerdings: Ein paar andere Streckenbereiche sind immer noch in einem Zustand, wie man ihn kaum beschreiben kann. Große Löcher, Tiefe Fugen, verschiedene Reihen abgefahrener Natursteine, spitze Kanten. Eine Fahrbahn, wie ein schlecht zusammengesetztes Puzzle. Zum Glück ist jetzt vorgesehen, den Abschnitt zwischen Kaucklitz und Packisch (nördlich Packisch) 2022 zu realisieren, teilte LaSuV-Mitarbeiterin Rosalie Stephan mit. Wie Bürgermeister Holger Reinboth zuvor in Erfahrung brachte, wolle man das Vorhaben im September ausschreiben. Insgesamt drei Monate Bauzeit seien für die 1,1 Kilometer lange Strecke kalkuliert. 

Termine noch offen

Für die Kraftfahrer in den Dörfern wird es noch einmal eine Belastung. Sie müssen eine Vollsperrung in Kauf nehmen und wahrscheinlich wieder größere Umleitungen fahren. „Die Ortsdurchfahrt Packisch sowie die Ortsdurchfahrt Stehla und das Teilstück von Stehla bis zur Landesgrenze nach Brandenburg sollen danach umgesetzt werden“, teilte das LaSuV weiter mit. Die jeweiligen Bauzeiträume könnten allerdings noch nicht belastbar benannt werden. Voraussetzung sei hierfür die Bereitstellung der entsprechenden Planungs- und Baumittel im Haushalt des Freistaates Sachsen, hieß es. Bürgermeister Reinboth indes zeigte sich hoffnungsvoll, dass es bis 2025 geschafft ist und verweist auf die entsprechenden Bemühungen der Verantwortungsträger. 

Schon viel geschafft 

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat in einem Schreiben an TZ wiederum betont, dass auch schon in der Vergangenheit erhebliche finanzielle Mittel in den Ausbau der S 25 geflossen seien. So wurden die Abschnitte zwischen B 183 und Triestewitz, die Ortsdurchfahrt Triestewitz, die Ortsdurchfahrt Arzberg sowie die Ortsdurchfahrt Kaucklitz saniert. 2018 konnte zudem der Streckenabschnitt zwischen Triestewitz und Arzberg erneuert werden, 2020 folgte die Fahrbahnsanierung zwischen Packisch und Stehla. 

Mit Einführung der Ausbau- und Erhaltungsstrategie Staatsstraßen 2030 erfolgte die Einteilung der Staatsstraßen in drei sogenannte Netzklassen (1 = Kernnetz, 2 = erweitertes Kernnetz, 3 = sonstiges Netz). Die S 25 wurde in das sonstige Netz, also die Netzklasse 3, eingeordnet, so das LaSuV. Damit begrenzen sich die Baumaßnahmen an der Staatsstraße auf Erhaltung und Instandsetzung. 

Klärungsbedarf 

Aus diesem Grund erfolgt(e) in den einzelnen Streckenabschnitten der vollständige bzw. teilweise Ersatz des Asphaltoberbaus im Bestandsquerschnitt. Zum Einsatz kamen/kommen dabei die für die ermittelte Belastungsklasse üblichen Mischgutarten und Sorten. In den verbleibenden Ortsdurchfahrten Packisch und Stehla seien außerdem die Entwässerung der Straße und gemeinsam mit der Gemeinde Arzberg die Errichtung von Gehwegen und Bushaltestellen zu klären.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wir-packens-an

Giroflex3

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Probeabo

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Wirtschaftsmagazin

Torgau-Plus

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga