Dienstag, 28. September 2021
Mittwoch, 18. August 2021

Eigene Werke und ein Container in bunter Farbenpracht!

von unserer Redakteurin Nadine Huber

Torgau. Zu einem kreativen Graffiti-Workshop lud das Torgauer Jugend-Café „Chill-Out“ in der vergangenen Woche. Die kleinen Jugend-Club-Besucher konnten sich austoben. 

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Zu einem kreativen Graffiti-Workshop lud das Torgauer Jugend-Café „Chill-Out“ in der vergangenen Woche. Von Montag bis Freitag jeweils von 11 bis 15 Uhr konnten sich die kleinen Jugend-Club-Besucher dabei künstlerisch austoben und ihrer Fantasie freien Lauf lassen – natürlich unter Anleitung eines erfahrenen Sprayers, Oscar Metzger, dessen Künstlername „Kritikal 27“ ist. Entstanden ist die Idee für den Workshop durch den Schweizerhaus Verein in Püchau, Ortsteil Machern, mit welchem das Chill-Out laut Leiterin Barbara Winkelmann bereits öfter zusammengearbeitet habe. Dieses habe bei Oscar Metzger angefragt und dieser habe zugesagt, den Workshop gern zu übernehmen. „Der Hauptaugenmerk beim Workshop war die Verschönerung des Containers“, erklärt Winkelmann. Aber natürlich durften die Kids auch eigene kleine Kunstwerke mit farbenfrohen Graffiti gestalten. Dafür hatte Sprayer Oscar Metzger kleine und große viereckige vom Schweizerhaus Verein gesponserte Malplatten mitgebracht, welche die Jungen und Mädchen mit seiner Hilfe und unter Verwendung von Schablonen kreativ gestalten konnten. 

Die Freude über die selbst geschaffenen Werke war den Kindern deutlich anzusehen. Doch was machen sie anschließend mit ihren Bildern? Leonie (8 Jahre) hat sich dafür bereits einen schönen Platz an der Wand in ihrem Kinderzimmer überlegt und Milan (11 Jahre) möchte sein Bild verschenken und jemand anderem damit eine Freude machen. Und wie fanden Sie den Workshop insgesamt? „Es hat Spaß gemacht“, sind sich alle Kinder einig. „Es ist ein bisschen langsam angelaufen, die Kinder mussten sich erst einmal einen Überblick verschaffen“, berichtet die Jugendcafé-Leiterin, welche die Jungen und Mädchen jeden Tag mit leckerem Mittagessen versorgt hatte. „Viele haben unterschätzt, wie schwierig es eigentlich ist, ein Graffito zu gestalten und haben gemerkt, dass das gar nicht so einfach ist. Es haben aber alle gut mitgemacht und waren sehr motiviert“, ergänzt  Oscar Metzger alias Kritikal 27, der aus einer Künstler-Familie kommt und mit Autolack seine ersten Graffiti-Versuche unternommen hatte.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wir-packens-an

Giroflex3

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Probeabo

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Wirtschaftsmagazin

Torgau-Plus

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga