Dienstag, 19. Oktober 2021
Freitag, 10. September 2021

Spannendes Stadtderby

In der Nordsachsenliga geht es am Sonnabend und Sonntag wieder um Tore, Siege und Punkte. Foto: Archiv

Von unserem Redakteur

Nordsachsen. Der 4. Punktspieltag in der Ur-Krostitzer-Nordsachsenliga wird am Wochenende ausgespielt. Im Interesse der Fußballfans steht besonders das Stadtderby Schildau kontra Belgern.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die vierte Spielrunde in der Ur-Krostitzer-Nordsachsenliga steht aus Sicht der „Torgauer“ ganz im Zeichen des Klassikers Schildau – Belgern. Das Match der Simmank-Truppe gegen die Schulze-Elf aus Belgern am morgigen Sonntag im Roland-Maluche-Stadion ist auch ein Duell zweier Trainer, die Jahre lang zusammen in einem Team, zuerst beim SV Zwethau und dann beim SSV 1952 Torgau, gespielt haben. Beide sind ein Jahrgang. Beide sind dafür bekannt, dass sie dazumal Vulkane auf dem Spielfeld waren. Heute stehen sie mit angegrauter Schläfe an der Seitenlinie, dirigieren, beordern, führen Regie und dies mitunter vehement, lautstark und emotional geladen.  Für das Spiel haben sich beide Mannschaften morgen viel vorgenommen. Die Schildauer, mit drei Punkten aktuell auf dem 7. Platz, und die Belgeraner, mit bis dato Null Zählern auf dem vorletzten Tabellenplatz, brauchen Tore, Siege und Erfolge für die Tabelle und das Selbstbewusstsein.  Die Belgeraner gehen mit einem kleinen Vorteil in das Match – Trainer Olrik Schulze war jahrelang Coach des TSV-Mannschaft und er weiß, wie der ein und andere Spieler tickt und was dessen Stärken nebst Spezialitäten sind. Spannung ist in diesem Stadtduell garantiert. 

Am heutigen Samstag will die Süptitzer Kessel-Truppe den nächsten Dreier einfahren. Vogel, Weber, Drabon, Melichar & Co. haben den SV Naundorf zu Gast, der derzeit den neunten Tabellenplatz einnimmt. Die Randdelitzscher, die ein Punktspiel im Rückstand sind, sind nicht zu unterschätzen. Sie sind so was, wie der Wolf im Schafspelz. Zwar mussten sie in ihren bisherigen zwei Spielen sechs Gegentreffer verdauen, schossen aber auch sechs Tore. Also, aufgepasst SVS!

Samstag, 15 Uhr:

Süptitz – Naundorf

Schenkenberg – Bad Düben

Oschatz – Spröda

Sonntag, 15 Uhr:

Schildau – Belgern

Dahlen – Rackwitz

Zwochau – Krostitz

Zschortau – Wermsdorf

 Thomas Manthey

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden
Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

FußballNordsachsenliga


Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Giroflex3

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Wirtschaftsmagazin

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga