Dienstag, 28. September 2021
Dienstag, 14. September 2021

Darüber wird gesprochen...

von unserem Redakteur Christian Wendt

... das anstehende Wahlforum im Torgauer Kulturhaus, Sorgen in Nordwest, Pläne von Volker Meißner und eine technologische Revolution in Großtreben.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die Bundestagswahl wirft ihren Schatten voraus: Am kommenden Montag steigt im Torgauer Kulturhaus das Wahlforum der Landeszentrale für politische Bildung und der Torgauer Zeitung. 

Am Wochenende stieg im Torgauer Stadtteil Nordwest eine riesige Fete. Doch trotz der Jubelstimmung ist dort freilich nicht alles Gold was glänzt. Welche Probleme die Einwohner auf dem Herzen haben, schilderten sie der Torgauer Oberbürgermeistern Romina Barth.

Volker Meißner ist seit Juli neuer Vorsitzender des Regionalverbandes der Kleingärtner Torgau-Oschatz. Jetzt will der 63-Jährige den Verband aus der Krise führen. Für Meißner ist klar: Als erstes muss er das Vertrauen der Mitgliedervereine zurückgewinnen, um Großprojekte wie die LAGA stemmen zu können.

Fünf Jahre lang keine Probleme hatte ab 1865 die Familie Delius mit einer technologischen Revolution – ausgerechnet in Großtreben. Erst 1870 meldete sich das Torgauer Katasteramt. Viele spannende Geschichten bekamen die Besucher des Ringbrandofens von Mitgliedern des Ostelbienvereins anlässlich des Tag des offenen Denkmals präsentiert.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wir-packens-an

Giroflex3

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Probeabo

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Wirtschaftsmagazin

Torgau-Plus

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga