Freitag, 22. Oktober 2021
Freitag, 17. September 2021

"Ich möchte gern etwas zurückgeben"

Torsten Gärtner, seit 1. Juli neuer Präsident vom Rotaryclub Torgau-Oschatz "Katharina von Bora".Foto: Thomas Manthey

Von unserem Redakteur

Torgau/Oschatz. Der Torgauer Torsten Gärtner ist neuer Präsident des  Rotary-Clubs Torgau-Oschatz „Katharina von Bora“. Ein Porträt des 52-Jährigen.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

?„Ich habe viel von der Gesellschaft erhalten, Schulbildung und Studium, nun möchte ich etwas zurückgeben!“, so Torsten Gärtner. Seit 2014 Mitglied, wirkt der gebürtige Torgauer im Rotary-Club Torgau-Oschatz „Katharina von Bora“ mit. Der Familienvater (verheiratet, zwei Söhne – 12 und 14 Jahre) ist seit dem 1. Juli neuer Präsident des regionalen Clubs. 

Torsten Gärtner, von Beruf Gymnasiallehrer (Deutsch/Geschichte) und heute Geschäftsführer eines freien Schulträgers und zuständig für Schulentwicklung im benachbarten Brandenburg, wollte nicht in die Politik, suchte stattdessen eine Plattform, um sich gesellschaftlich engagieren zu können. Vor gut sieben Jahren dann trat er dem Rotary-Club bei. Das Wirken, das Arbeiten und die Ziele überzeugten ihn, wie auch der Zusammenhalt in dem Club, dem knapp über 20 Mitglieder aus der Region Torgau-Oschatz angehören. 

Am 1. Juli dieses Jahres nun übernahm er die Amtsgeschäfte. Für ein Jahr, dann wird wieder rotiert, sprich wechselt der Clubvorsitz an ein anderes Mitglied. Der 52-Jährige trat die Nachfolge von Katrin Krause an und übernahm mit der Präsidentenkette das Amt bis zum 30. Juni 2022. Dann endet das sogenannte Rotarische Jahr. Gärtners Nachfolgerin steht bereits schon fest – es wird Anja Helbig aus Oschatz.

Ziel des Torgau-Oschatzer Rotary-Clubs ist es, die Entwicklung im regionalen Raum positiv zu beeinflussen und mitzugestalten. Torsten Gärtner ist es jedoch auch wichtig, dass innerhalb des Clubs das Vereinsleben mit neuen Ideen und Inhalten gestaltet und die Geselligkeit gefördert wird. Das gemeinsame Miteinander geht mit dem gemeinschaftlichen Erleben einher. Gärtner setzt viel daran, dass sich der Club positiv weiterentwickelt. Dazu gehört ebenso die Gewinnung neuer, aktiver Mitglieder. Auch wenn sich das Aufnahmeverfahren etwas anders gestaltet als bei einer sonst üblichen Antragstellung zur Aufnahme in einen Verein, so sind interessierte Bürger gern gesehen. Die aktive Mitgliedergewinnung erfolgt bei den Rotariern auf Einladung.

Der zweifache Familienvater ist privat vielseitig interessiert. Lässt es die Zeit zu, dann kommt er gern seiner Leidenschaft nach, schwingt sich der 52-Jährige auf sein geliebtes Motorrad und düst durch die Gegend. Der ehemalige aktive Handballer (zehn Jahre VfB Torgau) genießt aber auch die Ruhe, liest viel und ist ebenso ein Musikliebhaber. Musikalische Vorlieben hat der Torgauer, der von 2004 bis 2013 mit seiner Familie in Leipzig lebte, dabei nicht, sondern er hört überall gern mal rein, eben das, was die aktuelle Gemütslage gern hören möchte.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden
Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

RotaryclubTorsten Gärtner


Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Giroflex3

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga