Dienstag, 19. Oktober 2021
Donnerstag, 7. Oktober 2021

Kinder für das Sporttreiben begeistern

SporTORGolino-Ideengeber Mirko Stock ist überzeugt, dass das Gemeinschaftsprojekt großen Anklang findet.

Torgau. Sechs Torgauer Sportvereine taten sich zusammen und entwickelten aus einer tollen Idee heraus ein Gemeinschaftsprojekt. Das Projekt SporTORGolino startet am 1. November. Die TZ unterhielt sich mit dem Ideengeber Mirko Stock.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Was lange währt, wird endlich gut! Zumeist ist es so. So auch etwa, was das Gemeinschaftsprojekt SporTORGolino anbelangt. Sechs Sportvereine der Kreisstadt Torgau haben sich zusammengetan und haben ein Mitmachprojekt entwickelt. Mit dem Hintergrund - Kinder für das Sportreiben zu interessieren. Die Mädels und Jungs können sich in elf Sporten testen, können herausfinden welche Sportart ihnen liegt, ihn gefällt und Spaß macht. Und sie können Vereinsmitglied werden. Die Idee dazu hatte Mirko Stock. Der Torgauer ist sportliche gesehen vielseitig interessiert und engagiert. Er selbst ist Leiter der Abteilung Badminton beim SSV 1952 Torgau und hatte sich in den zurückliegenden Monaten viel damit beschäftigt, wie man Kinder neugierig und Lust am Sporttreiben wecken könnte. Die Stocksche Idee: Eine Art Sportarten-Karussell. Die TZ sprach mit dem Torgauer darüber.

Wann wurde die Idee geboren?

Die Idee hatte ich schon vor längerer Zeit. Ich hatte diese dann dem Vorstand des SSV 1952 Torgau vorgetragen und im März 2020 sind wir gestartet.

Na ja, und dann kam Corona und alles wurde gestoppt!

Ja, so war es leider. Nun starten wir eineinhalb Jahre später, mit SporTORGOlino 2.0.

Wann geht es genau los?

Wir starten mit dem Gruppenbetrieb in den einzelnen Sportarten am 1. November.

Das bedeutet, dass die Mädchen und Jungen bereits in Gruppen eingeteilt sind?

Wir haben aktuell rund 60 Anmeldungen. Die Kinder sind sieben, acht Gruppen eingeteilt. Aber wir haben auch noch Kapazität.

Heisst: Die Anmeldungen sind zumeist aus dem Frühjahr 2020?

Ja, das ist richtig. 

Hat sich an der Idee und Durchführung inzwischen noch etwas geändert?

Nein, so ist es nicht. Geändert oder besser gesagt verbessert haben wir unseren Internetauftritt – www.sportorgolino.de.

Welche Vereine machen alles mit?

Sechs Torgauer Sportvereine. Das ist der SSV 1952 Torgau, der TSV Blau-Weiß Torgau, der VfB Torgau, der Torgauer Ruderverein, der Torgauer Kanuclub und der Tennisverein Torgau.

Und welche Sportarten werden den Kindern angeboten?

Elf Sportarten sind es – Handball, Hockey, Badminton, Gewichtheben, Judo, Kegeln, Tanzen, Tischtennis, Kanu, Rudern und Tennis.

Wie müssen sich die Eltern das Angebot vorstellen? An welche Altersklasse richtet sich das Sport-Karussell, so möchte ich es einmal bezeichnen?

Das Angebot richtet sich an Kinder von 8 bis 10 Jahren. Es werden feste Gruppen gebildet. Jede Gruppe fängt mit einer Sportart an und wechselt nach zwei bis drei Wochen zur nächsten Sportart. Uns liegt viel daran, dass die Kinder beim Sport bleiben und das ihr Interesse geweckt wird. Es ist egal, bei welcher Sportart sie einmal hängen bleiben. Gern geben wir Hilfestellungen, wo das Kind am besten aufgehoben ist und besprechen mit den Eltern eine eventuelle Mitgliedschaft.

Also alles auf Voranmeldung. Oder kann man mit seinem Kind einfach zu den Trainingszeiten in den Verein gehen?

Nein, so ist es nicht vorgesehen. Alles auf Voranmeldung. Die Kinder werden in feste Gruppen eingeteilt und betreiben pro Woche gemeinsam eine Stunde lang die jeweilige Sportart. 

Unter wessen Führung läuft das Projekt?

Grundsätzlich sind alle beteiligten Vereine gleichberechtigt und haben die gleiche Mitentscheidung. Den Hut auf hat der SSV Torgau.

Wie erfolgt die Kontaktaufnahme?

Entweder über unseren Internetauftritt www.sporttorgolino.de oder über mich: Mirko Stock, Telefon 0173 7701229 oder per Mail an info@sportorgolino.de.

Können Eltern ihre Kinder noch anmelden?

Ja, noch bis zum 24. Oktober. Danach erfolgt dann die Gruppeneinteilung.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden
Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

SportorgolinoMirko StockSportartenkarussell


Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Giroflex3

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Wirtschaftsmagazin

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga