Dienstag, 19. Oktober 2021
Sonntag, 10. Oktober 2021

Wie geht es mit dem Stadtstrand in Torgau weiter, Frau Troka?  

Victoria Troka (l.) und Manuela Gottschlich von 78 Grad (Event & Catering) ziehen eine positive Bilanz über die fast vier Monate Stadtstrand.Foto: Thomas Manthey

Von unserer Redakteurin Laura Krugenberg

Torgau. Kulturhaus-Chefin über die Zukunft der Veranstaltung und die Bilanz für dieses Jahr.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

?Der Stadtstrand war das Highlight des Kultursommers in Torgau. Die TZ hat mit Veranstalterin und Kulturhaus-Chefin Victoria Troka über ihr Herzensprojekt gesprochen und nachgefragt, wie es nach Saisonende weitergeht. 

Am  Samstag, dem 25. September, hat die letzte offizielle Veranstaltung im Stadtstrand stattgefunden. Wie war der Abschluss der Kultursommer-Saison? 

Unsere Karibische Nacht war ein voller Erfolg. Wir hatten extrem viel Zulauf, sodass ab 19 Uhr das Strandbad schon voll war und es keine freien Plätze mehr gab. Das Wetter stand auch auf unserer Seite und die Besucher konnten mit uns die letzten Sonnenstrahlen genießen. Bis 23 Uhr wurde getanzt und Cocktails getrunken. Die karibische Band sowie die Samba-Tänzerinnen haben alle vom ersten Ton an „infiziert“, sodass niemand ruhig sitzen bleiben konnte. Auch unsere Bowle war schon nach wenigen Stunden ausverkauft. Es war einfach ein sehr schöner Abend und vor allem ein krönender Abschluss. 

Sind Sie auch insgesamt mit dem Projekt Torgauer Stadtstrand zufrieden? 

Ja, sogar sehr. Ich möchte mich wirklich nochmals für die gute Zusammenarbeit mit „78 Grad” Catering und der Stadtverwaltung bedanken. Ich finde, dass wir durch den Stadtstrand und die zahlreichen Veranstaltungen das Freizeit- und Kulturangebot Torgaus den ganzen Sommer über unheimlich bereichern konnten. Dabei hat sich das Projekt über die gesamten drei Monate ständig weiterentwickelt und wir haben ständig Sachen verbessern können. Sehr schön finde ich auch, dass immer wieder Ideen an uns herangetragen wurden, sodass der Stadtstrand immer größer und vielseitiger wurde. Ich denke da beispielsweise an das Beachsoccer-Feld. Der SC Hartenfels hat uns auf die Idee gebracht und hat sowohl die Tore als auch die Banden gesponsert. Es war immer Bewegung in dem Projekt, was wiederum auch die Besucher überzeugt hat. Wir haben nur positives Feedback bekommen.

Gab es für Sie ein besonderes Highlight? 

Das ganze Projekt an sich ist eigentlich schon ein Highlight. Wir haben uns immer sehr angestrengt, kleinen Bands eine Bühne zu geben, die durch Corona besonders gelitten haben. Das kam nicht nur bei den Künstlern, sondern auch bei den Torgauern und Besuchern sehr gut an. Wenn ich mich aber für ein Event entscheiden müsste, dann wäre es die Piratenparty. Die war für mich besonders, weil die Idee so spontan ins Leben gerufen wurde, als feststand, dass die Kinderparty in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Durch die gute Zusammenarbeit mit den Stadtwerken und der TZ konnten wir in kürzester Zeit eine tolle Party für die kleinen Besucher auf die Beine stellen mit Hüpfburg und allem Drum und Dran. Auch wenn  das Wetter nicht ganz so mitgespielt hat, hatten wir einen Durchlauf von etwa 1600 Besuchern.

Wird es im nächsten Jahr auch wieder einen Stadtstrand geben? 

Ich sag mal vorsichtig ja. Es gibt da natürlich für uns noch ein paar Hürden, die wir überwinden müssen. Das Projekt an sich war ja nur temporär geplant. Für nächstes Jahr brauchen wir deshalb wieder andere Genehmigungen. Im Moment befinden wir uns schon im engen Kontakt mit den Behörden. Das Projekt ist also bereits angeschoben und ein neues Konzept erarbeitet, welches eine dauerhafte Nutzung des Strandbades als Stadtstrand vorsieht. Natürlich muss alles erst einmal geprüft und genehmigt werden. Bis dahin heißt es abwarten. Aber für dieses Jahr ist es ja noch nicht ganz vorbei: der Stadtstrand wird zum Jahresende nochmals seine Pforten öffnen. Mehr möchte ich aber noch nicht verraten.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Giroflex3

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Wirtschaftsmagazin

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga