Samstag, 27. November 2021
Mittwoch, 20. Oktober 2021

Melpitz nun am Erdgasnetz der Torgauer Stadtwerke

Die neue Übergabestation: Hier strömt Gas vom Versorger Mitnetz ins Netz der Stadtwerke.Foto: TZ/C. Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Melpitz. Der Torgauer Ortsteil Melpitz kann ab sofort mit Erdgas versorgt werden. Die Stadtwerke Torgau haben die gastechnische Erschließung der Ortschaft beendet.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Nun können die einzelnen Hausanschlüsse realisiert werden – sofern es Hausbesitzern gelingt, Handwerker zu beauftragen.

Der Ausbau des regionalen Gasnetzes in Melpitz hatte im Oktober des vergangenen Jahres begonnen. Seitdem haben die Monteure der Stadtwerke etwa 3500 Meter Gasleitungen im Ort selbst sowie im angrenzenden Mockrehnaer Ortsteil Klitzschen verlegt. Für die Tiefbauarbeiten zeichnete die Firma EZEL verantwortlich. 

Während von den Tiefbauarbeiten demnächst nichts mehr zu sehen sein wird, kündet aus Richtung Klitzschen kommend eine künstlerisch gestaltete Gasmessstation am Ortseingang von Melpitz von der Baumaßnahme, für die es bereits Ende der 90er Jahre einen ersten, vergeblichen Anlauf gegeben hatte. Die Stadtwerke hatten sich im Abstimmung mit dem Ortschaftsrat für das  Wiesenmotiv samt Mühle auf der Messstation entschieden. Dort prangt nun auch für Besucher ein Willkommensgruß.

„Mit der Entscheidung, unser Erdgasnetz weiter auszubauen, stellen wir eine sichere, komfortable und umweltschonende Energieversorgung der Region mit Erdgas sicher“, sagte Tino Dorsch, Abteilungsleiter Gas bei den Stadtwerken. Erdgas schone die Umwelt und werde auch künftig eine wichtige Rolle in der Energieversorgung einnehmen. „Daneben lässt sich Erdgas auch sehr gut mit Erneuerbaren Energien wie beispielsweise Solarthermie oder Photovoltaik kombinieren.“

Parallel zu den Arbeiten am Gasnetz sind in Melpitz auch die Stromkabel in die Erde gebracht worden. Auf einer Länge von 2400 Meter wurde die Mittelspannungsleitung, auf 1900 Meter die Niederspannungsleitungen erneuert. Gleichzeitig bekam der Ort eine neue Straßenbeleuchtung mit 39 Leuchtmasten. Dadurch wurde die Freileitung in Melpitz obsolet.

Von den etwa 70 potenziellen Hausanschlüssen in Melpitz haben sich nach Angabe der Stadtwerke bereits 60 für einen Erdgasanschluss entschieden. Die Höhe der Investition beziffert das Unternehmen auf etwa 600000 Euro. Maßgeblichen Anteil am Zustandekommen der Baumaßnahme habe auch der gesamte Ortschaftsrat, lobte Stadtwerke-Chefin Renate Mühlner stellvertretend Ortsvorsteher Sebastian Papsdorf, der ebenso gestern zur Übergabe mit vor Ort war.

Die Stadtwerke Torgau beliefern mit mehr als 100 Mitarbeitern und Auszubildenden etwa 20000 Kunden mit Strom, Gas und Wärme. Mit 257 Kilometer Stromnetz, mehr als 100 Kilometer Gasnetz und 17 Kilometer Wärmenetz sichert das Unternehmen die Energieversorgung in Torgau und der Region ab.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

TZ-Probelesen

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga