Sonntag, 5. Dezember 2021
Donnerstag, 4. November 2021

Durch Neubau entstehen 42 Wohnungen mit Service im K & S Quartier Torgau

von unserer Redakteurin Bärbel Schumann

Im Stadtrat hat die K & S Unternehmensgruppe ihre Erweiterungspläne für einen Neubau für Wohnen mit Service vorgestellt.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau. Zur Stadtratssitzung am Mittwochabend stellte Erik Beurmann, Leiter der Abteilung Immobilien und Expansion der K & S – Dr. Krantz Sozialbau  und Betreuung  aus Sottrum das Bauvorhaben des Unternehmens in Torgau vor.  Damit erweitert die Unternehmensgruppe K & S ihren Standort in der Elbestadt. Seit 1998, so Beurmann, ist man hier päsent.

Viele Senioren wu¨nschen sich in den eigenen vier Wänden leben zu können, auch, wenn sie bereits Unterstu¨tzung  benötigen. Eine Lösung dafür bietet die K&S Gruppe mit „ Wohnen mit Service“ an. Dieses Angebot baut sie nun weiter aus. Durch das Neubauprojekt in Torgau entstehen auf insgesamt drei Etagen 42 barrierefreie 2-Zimmer-Wohnungen mit einer Größe zwischen 45 und 70 Quadratmetern. Zusätzlich wird es im Erdgeschoss Bu¨roflächen fu¨r die Regional- und Serviceleitung sowie fu¨r die Mitarbeiter des CARE Hauswirtschaft- und Betreuungsdienstes geben. Im Souterrain werden Pkw-Stellplätze errichtet, die von den Hausbewohnern angemietet werden können. 

Das Investitionsvolumen des Projektes beträgt rund zehn Millionen Euro. Nach der umfangreichen  Planung begannen im Oktober die Erdarbeiten. Die Fertigstellung des Gebäudes ist fu¨r Anfang 2023 geplant. 

Der Wunsch, das Bauprojekt umzusetzen, besteht innerhalb der K&S Gruppe bereits seit 2016. „Als das Grundstu¨ck von der Stadt Torgau zum Verkauf angeboten wurde, war sofort klar, dass es ideal ist, um dort die bestehenden K&S Angebote zu erweitern. Denn das neue Grundstu¨ck mit einladender Gar-tenanlage grenzt direkt an die Gebäude unserer  Seniorenresidenz an“, so der Abteilungsleiter. Neben der statio-nären Pflege sind hier bereits der Renaissance Pflegedienst ansässig sowie 49 Apartments fu¨r Wohnen mit Service.  

Der Neubau wird von der ELBE Bau, einer Tochterfirma der K&S Gruppe, geplant und umgesetzt. Bei der Vergabe der Aufträge werden möglichst regionale Firmen beru¨cksichtigt, um den Landkreis auch wirtschaftlich zu stärken. Nach aktuellem Stand wird mindestens die Hälfte der Vergabesumme in die Region fließen. 

Besonderer Wert wird neben der optimalen seniorengerechten Gestaltung der Wohnflächen auf Qualität und Energieeffizienz gelegt. Deshalb wird das Gebäude nach KfW-Energieeffizienz-Standard 55 EE gebaut. Das bedeutet, dass mindestens 55 Prozent des Energiebedarfs zur Wärme- und Kälteversorgung des Gebäudes durch erneuerbare Energien abgedeckt werden. 

Die hochwertig ausgestatteten Wohnungen verfu¨gen u¨ber eine Terrasse oder eine Loggia, Ba-dezimmer mit bodengleicher Dusche und Fußbodenheizung, Einbauku¨ch sowie einen Abstellraum. 

Auch Sicherheit wird großgeschrieben: Die Griffe der Fenster und Terrassentu¨ren im Erdgeschoss sind abschließbar und der Zugang zu den Wohnungen ist durch eine Video-Klingel mit Gegensprechanlage geschu¨tzt. Die einzelnen Etagen sind per Aufzug zu erreichen. 

Doch was bedeutet eigentlich Wohnen mit Service? Die barrierefreien Wohnungen ste-hen als Mietwohnungen zur Verfu¨gung. Im monatlichen Pensionspreis sind die Kosten fu¨r die Miete und die Nebenkosten sowie fu¨r das Grundservicepaket enthalten, das  unterstu¨tzende Angebote umfasst. 

Zum Servicepaket soll neben vielen anderen nützlichen Leistungen auch die Mitnutzung von Gemeinschaftseinrichtungen in der angrenzenden Seniorenresidenz, wie beispielsweise der Cafeteria, der hauseigenen Ku¨che zu allen Mahlzeiten und die Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen der Residenz. Und sollte zu einem späteren Zeitpunkt der Pflegebedarf steigen, gibt es eine bevorzugte Aufnahme und Unterstu¨tzung beim Umzug in die K & S Seniorenresidenz. Über das Grundservicepaket  hinaus gibt es für die Mieter zusätzliche Wahlleistungen, die individuell angefragt werden können. Mit der Erweiterung des Standortes werden bei K & S in Torgau fünf neue Arbeitsplätze geschaffen.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga