Donnerstag, 2. Dezember 2021
Dienstag, 9. November 2021

Wildschweine ackern Platz um - rund 15 000 Euro Schaden

Der Wildschweinschaden ist groß.Foto: Thomas Manthey

von unserem Redakteur Thomas Manthey

Unglaublich, wias Wildschweine auf einem Torgauer Sportplatz geschafft haben. Der sieht nach einem Besuch der Tiere wie ein echter Acker aus.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Vereinsleben. „Jeden Morgen, wenn ich ins Stadion fahre, bin ich gespannt, was die Viecher in der vergangenen Nacht wieder angestellt haben“, so Eberhard Rudolf. Dem Platzwart des SC Hartenfels Torgau 04 verschlug es die Sprache und fielen bald die Augen raus, als er am Montag ins Hartenfelsstadion kam und Platz 2 sah. Der Spielfeldrand vom Platz hinter dem Stadion, auf dem die Zweite und manches Mal unter Flutlicht 1. Herren des SC Hartenfels 04 Punktspiele austrägt, war grob aufgewühlt. Je weiter Rudolf blickte, um so größer wurde das Ausmaß der nächtlichen Randale durch Wildschweine. „Die haben gut den halben Platz bei ihrer Nahrungssuche aufgewühlt. Auf der gesamten linken Seite“, erläutert Rudolf.

SC-Hartenfels-04-Vereinschef Sören Wachsmann ist fassungslos und stiert auf das Schlachtfeld: „Wir wissen bis dato nicht, wie wir den Schaden bezahlen sollen. Ich schätze mal zwischen 10 000 und 15 000 Euro umfasst der Schaden, den die Wildschweine angerichtet haben.“

Und es ist nicht die erste Attacke von Schwarzwild. In den zurückliegenden Jahren sind  immer mal wieder Wildschweine nächtens auf das Stadiongelände gelangt und haben Schäden auf einzelnen Plätzen verursacht. Diese zu beheben, war der Torgauer Fußballverein noch imstande, doch dieses Mal wissen die Hartenfelser nicht, wie sie die Behebung der Schäden an der Grasnarbe finanziell schultern sollen – „Momentan weiß ich es nicht. Dafür gibt es auch keine Versicherung und kommt auch keine Versicherung auf“, so Wachsmann verbittert. 

Nach den ersten bösen Besuchen der Schwarzkittel, bei denen sie sich zuletzt an dem oberen Platz  2 verlustierten, zäunten die Hartenfelser ihr Gelände weiter ein, rekultivierten die Schadstellen und gut war. Doch „... irgendwie finden die Wildschweine, und das sind zumeist Jungschweine, immer wieder noch eine Lücke, um auf das Stadiongelände zu gelangen“, weiß Platzwart Rudolf. Der angrenzende Schwarze Graben stellt für das Schwarzwild kein Hindernis dar, denn Wildschweine scheuen das Wasser nicht, sind gute Schwimmer. Hinzu kommt, dass Wildschweine gewieft und intelligent sind. Die Dokumentation der Schäden durch marodierende Wildschweine umfasst inzwischen mehrere Seiten.

„Wir haben die Stadtverwaltung über die Problematik und den Schaden informiert. Die Stadt hat uns an die Untere Jagdbehörde verwiesen. Und die meint, dass es sich um eine Vereinsangelegenheit handelt und der Verein sich schützen muss. Der Einsatz einer Lebendfalle soll in den kommenden Tagen diskutiert werden“, klärt Wachsmann über die weitere Vorgehensweise auf. Der SCH04 setzte in der Vergangenheit diverse Vergrämungsmittel ein, so etwa Sprays, Abwehrdünger und, und, und. „Alles legal und nach Rücksprache mit Jägern“, so der Vereinschef. Doch alles half nur kurze Zeit. 

Gestern nun haben sich die Hartenfelser ein Elektrozaun zugelegt und stellen Überlegungen an, sich zudem noch eine spezielle elektrische Gerätschaft zur Wildabwehr zuzulegen. Alles notwendig, um den Wildschweinen Herr zu werden. Bleibt nur zu hoffen, dass sie demnächst nicht auch den Hauptplatz unter ihren „Rüssel“ nehmen und dort bei ihrer nächtlichen Suche nach proteinhaltiger Nahrung wie Regenwürmer und Engerlinge fündig werden. Dann wäre die Katas-
trophe perfekt.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga