Donnerstag, 2. Dezember 2021
Freitag, 12. November 2021

Bücher aus Dommitzsch: "Ich schreibe Märchen für Kinder und Erwachsene"

Sybille Zugowski mit ihrem ersten Kinderbuch „Elly und der Wunschwuschel". Foto: Laura Krugenberg

Von unserer Redakteurin Laura Krugenberg

Dommitzsch. Sybille Zugowski über ihre große Leidenschaft und Herzensprojekte.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Fast ununterbrochen klingelt das Telefon im Mehrgenerationenhaus Dommitzsch. „Wir sammeln gerade Weihnachtsgeschenke für ein moldawisches Kinderheim. Deswegen rufen hier gerade ständig Leute an, die fragen was sie für Spenden vorbeibringen können”, freut sich Leiterin Sybille Zugowki. Seit vier Jahren beteiligt sich der Begegnungsort des ASB Kreisverbandes Torgau Oschatz an der Spendenaktion der evangelischen Kirche. „Man kann sich gar nicht vorstellen, unter was für Umständen die Kinder dort leben. Deswegen freue ich mich, dass jedes Jahr so viele Sachspenden zusammenkommen”, erzählt sie.

Elly und der Wunschwuschel

Anderen helfen – das ist der Lebensinhalt der 61jährigen gelernten Heilpädagogin. Vor 12 Jahren rief sie im Mehrgenartionenhaus ihr großes Herzensprojekt ins Leben. Ellywunschente erfüllt, durch Spenden und die Arbeit engagierter Ehrenamtlicher, schwer erkranken Kindern und Jugendlichen Wünsche. „Unser Dank ist das Lächeln und die Freude der Kinder und deren Familien. Das Gefühl jemanden geholfen zu haben ist unbezahlbar.” Durch das tiefe Bedürfnis anderen die Hand zu reichen, entstand vor zehn Jahren auch ihr erstes Buch „Elly und der Wunschwuschel”, welches Kindern vermittelt wie wichtig Empathie und Gemeinschaft sind. Doch Sybille Zugowskis Leidenschaft fürs Schreiben und fürs Geschichtenerzählen begann schon viel früher. „Die ersten Geschichten habe ich in den 90ern für meine Kinder geschrieben.” So entstanden über die Jahrzehnte viele Bücher. Unteranderem „Die Wurmfibel”, „Oskar und das Traumwesen” und „Eine Segelflotte für die Kinderrechte”, welches Kindern und Jugendlichen, in Form von Geschichten, ihre Rechte verständlich erklärt.

Heimatgeschichte und Märchen

Doch die Hobby-Autorin schreibt nicht nur für kleine Leser. „Ich schreibe Märchen  für Kinder und Erwachsene.” Seit 2015 beschäftigt sie sich mit der Geschichte ihres Heimatortes Pretzsch. Schon mehrere Theaterstücke hat Zugowski für das Eberhardinenefest geschrieben. Dadurch verliebte sich die 61jährige in historische Romane. Ihre zwei 500-Seiten-Wälzer „Pritocini - der Fluch“ und „Pretatsch - das Amulett“ vereinen Heimatgeschichte und Märchen. Die beschriebenen Ereignisse beziehen sich auf historische Ereignisse, ausgeschmückt mit Magie und Fantastik. Pünktlich zu Weihnachten erscheint der dritte Band der Reihe „Pretzsch - Das Narrenzepter”. Innerhalb von nur einem Jahr entsteht so ein Band und das obwohl die Leiterin des Mehrgenerationenhauses, mit ihren Projekten, alle Hände voll zu tun hat. „Wenn andere sich abends vor den Fernseher setzten, fange ich an zu schreiben. Das ist meine große Leidenschaft. Ich tauche in eine Welt ein, die mich immer wieder  überrascht.” Denn so eine Geschichte ist nicht von Anfang an durchgeplant. Das Einzige was vorgegeben ist, sind die historischen Fakten. Die dafür notwendige Recherchearbeit macht ihr jedoch genau so viel Spaß wie das Erfinden der Geschichte drum herum. „Dadurch habe ich viel Interessantes.“

Den Alltag widerspiegeln

Neben Historischen und Magischem schaut Zugowski „den Leuten aufs Maul”, um in ihren Erzählungen den Alltag widerspiegeln zu können. So entstand auch ihre Kurzgeschichten-Sammlung „Zehn kleine Schmetterlinge“. Es verbindet Situationen aus dem Leben ganz normaler Menschen, jedoch wieder mit einem kleinen märchenhaften Twist. Aus diesem Buch wird Sie auch am kommenden Dienstag bei der Lesernacht im PEP Torgau vorlesen. „Ich glaube, dass sich jeder in wenigstens einer dieser Erzählungen wiederfinden oder daraus etwas mitnehmen kann.”

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga