Donnerstag, 20. Januar 2022
Freitag, 3. Dezember 2021

Sitzenroda spendet für Hochwasseropfer

Birgit Schiwek, Mathias Meyer, Sven Dähnert und René Moritz mit dem symbolischen Spendenscheck für die Hochwasseropfer im Ahrtal.

von unserem Redakteur Christian Wendt

Sitzenroda. Ein Spenfest auf der Bockwiese erbrachte 1550 Euro.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Auf ein großes Echo stieß eine Spendenaktion Sitzenrodaer Vereine im September zugunsten der Hochwasseropfer im Ahrtal: Nicht nur, dass das Spendensäckl auf der Bockwiese 1550 Euro schwer war. Auch Vertreter der Hutengemeinschaft St. Barbara in Bad Neuenahr-Ahrweiler konnten es kaum glauben, als sie nun bei all der Zerstörung den Spendenscheck symbolisch in den Händen hielten. Das Geld soll unter anderem in den Wiederaufbau eines Altars fließen. Allein hier liege der Schaden nach Angabe von Hutenmeister Jochen Ulrich bei etwa 4000 Euro. 

Seit Jahrhunderten bestehen im alten Städtchen Ahrweiler vier Huten, gleichsam vier katholisch geprägte Nachbarschaftsbezirke – jeweils passend zu den vier Stadttoren. Diese vier als Vereine organisierte Huten pflegen noch heute ein mannigfaches Brauchtum, das sich im Jahreslauf an bestimmten Festtagen zeigt. So hätte beispielsweise am 4. Dezember der lang geplante Patronatstag zu Ehren der heiligen Barbara stattfinden sollen. „Dies wäre für viele unserer Einwohner ein Zeichen der Hoffnung gewesen“, sagte Ulrich in dieser Woche im Gespräch mit der Torgauer Zeitung. Doch auch diesen Hoffnungsschimmer habe Corona zunichte gemacht. 

Die Hutengemeinschaft St. Barbara ist die größte der vier Huten. Neben der Brauchtumspflege kümmert man sich hier vor allem auch um das Wohlbefinden von Senioren. Von denen betreut die Gemeinschaft aktuell 478 Personen, die alle älter als 80 Jahre sind. Neben Feierlichkeiten, die aktuell wegen Corona nicht stattfinden können, sind es nach Angabe Ulrichs  vielfach aufmunternde Worte, die den Männern und Frauen in jener schwierigen Zeit ein Trost seien. 

Die Spendenaktion wurde durch den Sitzenrodaer Heimatverein, den örtlichen Sportverein sowie den Feuerwehrverein und Faschingsclub ins Leben gerufen. 

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Abenteuer Tiefschnee

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga